SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

K31, Serien.No. 856063 Waffenhaus am Bodensee

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    À propos Swisswaffen, wann wäre denn ungefähr mit dem neuen Webshop zu rechnen?
    happy weekend, bon fin de semaine,
    Achim

    Kommentar


      #32
      Er ist im Aufbau, aber ich habe die Preise mal hoch angesetzt. Irgendwie will ich mich nicht von dem Zeugs trennen.

      Hier der Link: https://waffen.sale
      Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

      Kommentar


        #33
        aha, verstehe! Dann bleiben sie dir garantiert erhalten.

        Kommentar


          #34
          Könnte jemand den Text des ehemaligen Besitzers genau wiedergeben? Ich lese A.D. 1926 ? Der Karabiner ist aber lt. Serien-No. von 1945. Oder ist das letztere Datum auf den Wechsel des Verschlusses von Cm auf Cn zu beziehen?
          Danke für eure Hilfe. IMG_20201114_153830.jpg

          Kommentar


            #35
            Kanonier Weibel Fritz (?)
            Jahrgang 1926
            Pak Kp 12
            Pieterlen BE

            Fritz Weibel ist 1926 geboren und hat das Gewehr wohl 1946 gefasst. Also alles gut. Gewohnt hat er in Pieterlen, Kanton Bern.

            Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

            Kommentar


              #36
              oh, da lag ich ja voll daneben. Danke.
              Die VK-Platform ist ja pofessionel gelungen. Ist aber leider noch nichts dabei, was für mich infrage käme.
              viel Erfolg (& Glück)

              Kommentar


                #37
                IMG-20201118-WA0000.jpg
                Eine klare Ansage !

                Kommentar


                  #38
                  Weiß jemand, ob eine Schaftverlängerung beim K31 regelkonform mit den Auflagen ist, oder muss dieser im Originalzustand bleiben? (Bei Wettbewerben).
                  Gruss Achim / HJA

                  Kommentar


                    #39
                    In Deutschland: keine Ahnung
                    In der Schweiz sind zwei Schaftverlängerungen erlaubt. Guckst Du hier auf Seite 17:
                    https://swisswaffen.com/files/hilfsm...mqb3gb659j.pdf
                    Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                    Kommentar


                      #40
                      Beim DSB sind keine erlaubt.
                      "Der Nachweis der Originaltreue obliegt dem Schützen".
                      Auch das evtl vorhandene Abzugsgewicht ist nicht zulässig. Wird aber meist bis zu Landesmeisterschaften nicht kontrolliert/bemängelt.
                      Voehre Germany, 22LR ML / Schmidt-Rubin G11, 7,5*55 / VKT Mosin Nagant, 7,62*54R / Safari Arms 1911, 6", 45ACP

                      Kommentar


                        #41
                        Danke euch beiden. Das Foto der zulässigen Verlängerung überrascht mich. Exakt so hatte ich mir eine 2 cm Verlängerung aus Holz gefertigt, die in die vorhandenen 2 Bohrungen passt. Und wenn sie in CH als orig. Hilfsmittel dokumentiert ist, müsste es in D auch so sein. (unterschiedliche Originale gibts nicht).

                        Kommentar


                          #42
                          Hallo SwWa, hatte mir für den K31 einen Putzstock im Netz bestellt, 3-teilig Messing. Bei der heutigen Reinigung ist ein Gewinde abgebrochen. War vorauszusehen, da Gewinde viel zu dünn. Dentsprechend dauerte es, bis ich die Teile (Bronzebürste) wieder rausbekam. Ist der Putzstock für 14 sfr. robust genug und zu empfehlen? Wenn ja, würde ich ihn gerne nehmen. Über die Plattform?
                          MfG Achim

                          Kommentar


                            #43
                            Hmmmm. Ich sehe keinen für CHF 14.- *grübel*

                            Was ich Dir empfehlen würde, ist ein Stgw 57 Putzzeug. Die kosten ca. 25 Euronen und sind sehr stabil:
                            https://shop.strato.de/epages/610283...roducts/15.320

                            Bestehe darauf, das abgebildete mit dem braunen Griff zu kriegen. Die sind im Gegensatz zum schwarzen Griff SEHR selten.

                            Falls Du mal mit dem Gedanken spielst, ein Langgewehr 11 zu kaufen, dann solltest Du Dir ein zweites Stgw 57 Putzzeug besorgen: damit kannst Du den Putzstock lang genug schrauben um auch dieses von hinten zu putzen.

                            Noch besser wäre ein einteiliger Putzstock. 7.62mm oder .308 geht bestens.

                            Beim K31 wurden ursprünglich Putzzeuge mit Putzschnur ausgegeben. Für meine Generation absolut unbauchbar.
                            Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                            Kommentar


                              #44
                              Dachte, hätte das Angebot auf der Plattform gesehen "Sofortkaufpreis 14 CHF". Da ich unterwegs / auf dem Stand nicht reinige, wird ein nicht zusammenschraubbarer einteiliger Stock die beste Lösung für mich sein. Danke.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X