GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

K31 pflegen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zur Verteidigung der K31 möchte ich anbringen, dass die .308er nur als BüMa-Abänderung gebaut wurden. Also ein "alter" K31, welcher überholt und mit einem .308 Lauf ausgestattet wurde.
    Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Bozok.308 Beitrag anzeigen
      Also ich war ja sodermaßen frustriert am Schiessstand, dass ich weder die leeren hülsen mitgenommen habe, noch gekuckt habe welche marke ich denn da schieße. Aber am 10 März werde ich genauer gucken und alles mit dem handy aufnehmen und dokumentieren.
      Jetzt ernsthaft

      Du kaufst ein vermeintlich neues Gewehr zu einem stolzen Preis und wirfst da irgendwelche Mumpeln rein ohne zu schauen was das ist. Da fehlen mir echt die Worte.

      Kauf dir mal ein Päckchen ordentliche Fabrikmun, mit denen die Jungs von Sportarms auch geschossen haben. Dann sollte das auch funktionieren.

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
        Zur Verteidigung der K31 möchte ich anbringen, dass die .308er nur als BüMa-Abänderung gebaut wurden. Also ein "alter" K31, welcher überholt und mit einem .308 Lauf ausgestattet wurde.
        Diese K31 wurden auch nur für internationale Militärwettkämpfe umgebaut, um dabei die Vorort gestellte 7,62x51 verschiessen zu können.

        In den Parade Disziplinen Dienstgewehr kannste damit sowieso nicht antreten, da in diesem Zustand so dienstlich nicht geführt.

        Der K31 braucht keine Verteidigung, er überzeugt durch Ergebnisse

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Boxer Beitrag anzeigen

          Jetzt ernsthaft

          Du kaufst ein vermeintlich neues Gewehr zu einem stolzen Preis und wirfst da irgendwelche Mumpeln rein ohne zu schauen was das ist. Da fehlen mir echt die Worte.

          Kauf dir mal ein Päckchen ordentliche Fabrikmun, mit denen die Jungs von Sportarms auch geschossen haben. Dann sollte das auch funktionieren.
          Was empfiehlst du den bei dem kaliber 7,62x51 ?
          ja stolz war der Preis mit 1250 €. Vorher ist ein gebrauchter für 1900 € und ein zweiter für 1120 € bei egun verkauft worden.

          Kommentar


          • #20
            Genau die Patronen, mit denen er bei Sportarms störungsfrei funktioniert haben soll. Rufe einfach mal bei denen an und Frage nach. Mach keine Experimente, frage einfach kurz nach. Am Donnerstag sollten die ja telefonisch wieder erreichbar sein. Oder schreibe denen eine E-Mail.

            Kommentar


            • #21
              Ich denke eher, es handelt sich um sowas:
              https://shop.strato.de/epages/610283...roducts/15.310
              Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

              Kommentar


              • #22
                Na dann leck mich fett. Bei aller Liebe zum Ordo-Schießen. Dann spar ich mir die Kohle und hol mir einen HA..
                MfG aus der schönen Pfalz

                Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                Kommentar


                • #23
                  Ja, ein K31 in .308 ist vielleicht "nice to have" aber bei dem angebotenen Preis, völliger Unsinn

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
                    Ich denke eher, es handelt sich um sowas:
                    https://shop.strato.de/epages/610283...roducts/15.310
                    Hallo Swisswaffen. Kannst mich ruhig fragen von wo ich den Karabiner her hab. http://www.egun.de/market/item.php?id=7214206

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Boxer Beitrag anzeigen
                      Ja, ein K31 in .308 ist vielleicht "nice to have" aber bei dem angebotenen Preis, völliger Unsinn
                      Hab mir etliche videos angekuckt, viel im www gelesen und zuletzt im orginalen kaliber 7,5x55 Swiss geschossen. Mich hat ja dabei vorallem das System mit dem Geradzugrepertierer fasziniert.
                      Weisst du Boxer arbeite im Aussendienst, draussen bei Wind und Wetter. Wenn ich mir was gönnen will und das kleingeld dazu habe ist es doch mein Bier ob es Unsinn ist oder nicht. Aber fakt ist, die Preise für solche Waffen steigen und steigen.

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
                        Na dann leck mich fett. Bei aller Liebe zum Ordo-Schießen. Dann spar ich mir die Kohle und hol mir einen HA..
                        Oder einen K31 in GP11. Vom Restgeld schiesst Du ein Leben lang mit GP11.
                        Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von Bozok.308 Beitrag anzeigen
                          Wenn ich mir was gönnen will und das kleingeld dazu habe ist es doch mein Bier ob es Unsinn ist oder nicht. Aber fakt ist, die Preise für solche Waffen steigen und steigen.
                          Klar, jeder ist frei. Aber sag mir doch den Grund, warum man einen aufgefrischten, umgebauten K31 im Kaliber .308 will, statt das Original in GP11 zu kaufen.
                          Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von Bozok.308 Beitrag anzeigen

                            Hallo Swisswaffen. Kannst mich ruhig fragen von wo ich den Karabiner her hab. http://www.egun.de/market/item.php?id=7214206
                            Ich kenne die Varianten. In meinen Augen sind beide das Geld nicht wert. Meine Meinung.
                            Zuletzt geändert von Swisswaffen; 06.03.2019, 11:25.
                            Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen

                              Klar, jeder ist frei. Aber sag mir doch den Grund, warum man einen aufgefrischten, umgebauten K31 im Kaliber .308 will, statt das Original in GP11 zu kaufen.
                              Grüss dich,
                              also mir hat ganz einfach das kaliber sorgen bereitet. Für meinen Geschmack ein bisschen exotisch und im Verein hat man mir davon abgeraten. Wie gesagt ist dies meine erste Langwaffe und bestimmt nicht die letzte.
                              Aber Swisswaffen ich werde mir, so Gott will aufjedenfall eine Stgw 57 kaufen. Frage wäre halt nur im orginalen kaliber oder doch eine neue von SChwabenArms. Jedoch ist im gebrauchtmarkt für die Stgw 57 nichts zu finden. Hatte in 2 jahren nur eine bei egun gesehn.

                              Kommentar


                              • #30
                                Zitat von Bozok.308 Beitrag anzeigen

                                ... mir hat ganz einfach das kaliber sorgen bereitet. Für meinen Geschmack ein bisschen exotisch und im Verein hat man mir davon abgeraten. Wie gesagt ist dies meine erste Langwaffe und bestimmt nicht die letzte.
                                In welchem Verband schiesst du denn? Ich habe noch nie gehört dass in einem sportlich schiessenden Verein von einem K31 als erste Langwaffe abgeraten wurde.

                                Genau das Gegenteil ist der Fall!!! Relativ günstig, für 500 Euros bekommste schon ein richtig schönes Nummerngleiches und funktionierdndes Gewehrchen, super präzise, tolle Visierung und einen moderaten Rückstoss. Was willste denn mehr für den Anfang? Ok, ein kurzer Schwede wäre auch noch eine Idee. Aber der gesellt sich meiner Erfahrung nach sowie noch dazu. Ein Ordonnanzgewehr bleibt nie alleine

                                Achja, Mumpeln gibt's ausser der zu empfehlenden GP11 ja auch noch von Privi und S&B in 7,5x55.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X