SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

45 ACP - Qual der Wahl

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    45 ACP - Qual der Wahl

    Hallo miteinander,

    in ein paar Tagen ist auf meiner Grünen ein neuer Eintrag 45ACP der gefüllt werden will. Diesbezüglich bin ich mir aber absolut noch nicht im klaren wohin die Reise geht.
    Neben einigen Favoriten auf 1911 Basis, die aber leider auch preislich meinen guten Geschmack widerspiegeln, spiele ich mit dem Gedanken an eine Glock 21. Preislich ist sie im 45er Bereich ja schon fast als low Budget zu bezeichnen. Dazu kommt als Vorteil das riesige Zubehörprogramm.

    Mit der Glock 21 hab ich aber leider noch gar keine Erfahrungen gemacht. So sehr ich auch von der Glock 17 oder 19 begeistert bin, beim 45er System bin ich doch ein wenig skeptisch. Ich versuche mal demnächst eine zum Probeschießen zu organisieren, in der Zwischenzeit würde ich mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen mit der 21 mitteilen könntet. Das hilft vielleicht bei der Entscheidungsfindung
    Zuletzt geändert von KESSELRING; 07.03.2010, 14:28.
    ECRA

    Patronensammlervereinigung

    #2
    meiner Meinung nach gehört die .45er Patrone auch in eine "waschechte" .45'er Automatic

    siehe hier
    "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
    Zitat von Kerkermeister
    Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

    Kommentar


      #3
      RICHTIG!!!!!
      No place for second best!
      (Accuracy international)

      Kommentar


        #4
        Gott sei Dank, ich stehe mit meiner Meinung nicht alleine da.
        Sobald als möglich kommt eine 1911er her. Welche weis ich bis jetzt noch nicht.

        Wahrscheinlich eine Mil.Spec.
        Gruß aus dem Kraichgau

        Kommentar


          #5
          Ich hab auch diverse 1911er Kanditaten im Auge. Allerdings haben die, die mir gefallen, auch einen Preis der sich weit jenseits der Glock bewegt. Ich bewege mich da Geschmackstechnisch so im Bereich Peters Stahl und Co.

          Alternativen im preislichen Mittelfeld von Para Ordnance, Safari Arms gibt´s natürlich auch ein paar die mir gut gefallen aber die Auswahl wird eng.
          Das Problem ist halt bei einer 1911, dass sie in meinen Augen entweder original Colt aus alten Tagen sein muss, oder eben Edelware der man es auch ansieht.
          Ich such da ja auch schon nach brauchbaren Kompromissen. Die Smith&Wessen 1911PD Scandium z.B. gefällt mir auch sehr gut......


          Aber letztlich ist auch dies alles eine Frage des Geldes. Und der Haussegen hängt bei 700,- Euro für die Glock weit weniger schief als wenn ich bei meiner Frau 1500,- Euro aufwärts rechtfertigen muss

          Und für die Glock spricht halt auch der Zubehörkatalog. Da können alle 1911 und USP´s dieser Welt nicht mithalten. Daher überleg ich halt schon in diese Richtung......
          ECRA

          Patronensammlervereinigung

          Kommentar


            #6
            Mit großartigen Tipps und Erfahrungen kann ich leider nicht aufwarten, bisher konnte ich auch erst einmal eine Glock 21 ausprobieren. Nichts desto trotz werde ich mir, sofern mein Antrag dafür genehmigt wird (liegt schon ausgefüllt am Schreibtisch), im Laufe dieses Jahres eine holen.

            Ich hatte am Anfang auch die Wunschvorstellung eine 1911er mein Eigen zu nennen, rein optisch finde ich die 11er nach wie vor absolut genial. Nichts desto trotz bin ich mit keinem der Modelle, welche ich zum Ausprobieren hatte, wirklich gut zurecht gekommen. Was aber sicherlich an mir persönlich liegt und nicht an den Waffen!

            Warum Glock? - Wenn ich mir die Vergleichstests ansehe, dann ist die Schussleistung der Glock nicht schlechter, als die Leistung von wesentlich teueren 1911ern. Mir liegen die Glocks wunderbar und der Abzug ist mittlerweile kein Thema mehr für mich, dank konsequentem Üben. Nicht zu vergessen die Funktionssicherheit der Glock, gerade bei den 1911ern sehe ich regelmäßig Störungen, welche ich von Glocks eben so nicht kenne. Klar, der Preis ist auch ein wesentliches Argument. Außerdem spiele ich mit dem Gedanken mir später noch ein Wechselsystem in 10mm Auto dazu zu kaufen.

            Und der wichtigste Grund - Ich habe erst eine Glock in meinem Schrank liegen, und auf einem Bein kann man, bekannterweise, nicht stehen!

            Gruß

            Michael
            sigpic

            “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

            Kommentar


              #7
              Seit Jahren ist eine Norinco mein treuer Begleiter......
              No place for second best!
              (Accuracy international)

              Kommentar


                #8
                Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
                Seit Jahren ist eine Norinco mein treuer Begleiter......
                Mein Nachbar, der auf dem selben Flur wohnt, hat auch eine Norinco seit vielen Jahren. Auch Er ist sehr zufrieden damit, er hat die Waffe noch zu DM Zeiten zu einem sehr zivilen Kurs erstanden.

                Um Gottes willen, meine Äußerungen bitte nicht falsch verstehen - Ich schreibe nur meine subjektive Meinung dazu und die Gründe, warum ich mich letztendlich vom 1911er Kaufgedanken verabschiedet habe.

                Wenn wir dieses "Bedürfnistheater" nicht hätten, dann würde ich mir schon alleine aus Spaß an der Freude eine alte, originale 11er aus Colt Weltkriegfertigung in den Schrank legen. Nur ist es so, dass ich nun mit dem Antrag mit der .45er bereits meine 4. Kurzwaffe beantrage. Mal schauen, was daraus wird, so gesehen hätte der BDS ja eine passende Dienstpistolendisziplin, sollte ich es mal mit einer 5. KW versuchen wollen.

                Gruß

                Michael
                sigpic

                “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Michael,

                  wenn Du mal wieder nach Regensburg kommst dann darfst Du mal wenn Du willst...

                  Gruß,

                  Bernhard
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen
                    Hallo Michael,

                    wenn Du mal wieder nach Regensburg kommst dann darfst Du mal wenn Du willst...

                    Gruß,

                    Bernhard
                    Hallo Bernhard,

                    von dem Angebot werde ich bei nächster Gelegenheit sicherlich Gebrauch machen!

                    Gruß

                    Michael
                    sigpic

                    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                    Kommentar


                      #11
                      Emotional sage ich:das ist das Original!!Rational sage ich:die schiesst nicht besser, ist aber wesentlich teurer und in der Praxis keinen Deut besser!
                      No place for second best!
                      (Accuracy international)

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
                        Emotional sage ich:das ist das Original!!Rational sage ich:die schiesst nicht besser, ist aber wesentlich teurer und in der Praxis keinen Deut besser!
                        Ok, dann sehen wir das genau gleich. Wobei sie ja wirklich zeitlos schöne Waffen sind!

                        In der Wettkampfklasse, in der ich schieße, gibt es einen Verein, in dem sich etliche Peters-Stahl Fanatiker befinden. Ich schreibe bewusst Fanatiker, weil die nichts anderes gelten lassen. Bei einem Wettkampf Anfang letzten Jahres bin ich zum ersten Mal auf diese Leute getroffen und ich wurde vom Start weg böswillig verarscht und mit mitleidigen Worten bedacht, als ich meine Glock 17 ausgepackt habe. Harmlosere Äußerungen waren noch: "So eine Joghurtbecher-Pistole hat bei einem Präzisionswettkampf (DSB) nichts verloren..."

                        Witzig war dann, dass während des Wettkampfes mehrere Störungen an deren Edelschlachtrössern aufgetreten sind, als dann der großmäuligste Schütze von denen, bereits die zweite Störung hatte, habe ich mal ganz frech bemerkt, dass Glock auch Waffen im Kaliber .45 baut. Normalerweise ist mir so ein Getue echt absolut fremd, aber bei so einem kindischen Getue, konnte ich es mir einfach nicht verkneifen.

                        In der Duellserie habe ich zweimal in Folge 50 von 50 Ringen geschossen und somit ein tolles Gesamtergebnis hinbekommen, nachdem die Freunde meine Ergebnisse mitbekommen hatten, gab es keinerlei blöde Sprüche mehr.

                        Seither habe ich bereits 2 - oder sogar 3-mal gegen diesen Verein geschossen, dumme Kommentare gab es seit diesem Wettkampftag keine mehr.

                        Gruß

                        Michael
                        sigpic

                        “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                        Kommentar


                          #13
                          Genau das sind meine Erfahrungen!Respekt, Michael vor Deiner Zivilcourage und Deiner 50 von 50 Ringen, das habe ich noch nie hinbekommen, 48 waren das Maximum!
                          No place for second best!
                          (Accuracy international)

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
                            Genau das sind meine Erfahrungen!Respekt, Michael vor Deiner Zivilcourage und Deiner 50 von 50 Ringen, das habe ich noch nie hinbekommen, 48 waren das Maximum!
                            Ich bin auch kein Ausnahmeschütze, im Regelfall bewege ich mich im Bereich 340, 350 Ringe von 400 möglichen Ringen mit meiner Glock. Wobei ich im Duell wesentlich besser bin, als in der Präzison. Da gibt es etliche, wesentlich (!) bessere Schützen in unserer Klasse. Wenn ich einen schlechteren Tag habe und mir ein paar Ausreißer passieren, dann sind es schnell mal auch nur 320 Ringe. Nichts desto trotz habe ich Spaß dabei und das ist für mich die absolute Hauptsache am Schießsport.

                            Am Anfang habe ich ja alle Abzugsteile meiner Glock gegen Tuningteile ausgetauscht, nach einer Weile hatte die Geschichte irgendwo ihren Reiz für mich verloren. Nun schieße ich seit einer ganzen Weile nur noch mit dem Serienabzug (auch im Wettkampf) und bin auf meine persönlichen Ergebnisse ein klein wenig stolz. (Auch wenn sie für andere Schützen nichts Besonderes wären. )

                            Gruß

                            Michael
                            Zuletzt geändert von Michael; 07.03.2010, 21:25.
                            sigpic

                            “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                            Kommentar


                              #15
                              Mit den Waffen zu schiessen wie sie sind ab Werk halte ich für eine Herausforderung, die sich lohnt!Tuning ist irgendwie nicht ehrlich!
                              Puristische Grüsse vom Grauwolf!
                              No place for second best!
                              (Accuracy international)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X