SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Fund beim Magnetfischen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fund beim Magnetfischen

    Hallo,
    ich habe diese Teile beim Magnetfischen in Prag aus der Moldau gezogen. Vielleicht hat jemand eine Idee was das ist? Ob das Rohr der Lauf ist, kann ich nicht sagen. Der Durchmesser passt, es hat vorne und hinten ein Gewinde. Insbesondere der Kammerstängel (wenn das der richtige Begriff ist), sieht recht charakteristisch aus.


    1.jpg
    2.jpg
    3.jpg
    4.jpg
    Zuletzt geändert von MagnetFisher; 09.03.2021, 22:27.

    #2
    Schaut nach dem kläglichen Rest eines Steyer Mannlicher Geradezug Repetierers aus . Gruß Martin .Steyer Mannlicher Model M95 - eGun / Steyer M 95 - eGun
    Zuletzt geändert von melsto; 07.03.2021, 20:37.

    Kommentar


      #3
      Wow! Danke! Ich hab mir gerade alle Fotos genau angesehen und das könnte wohl stimmen. Ich entroste mal etwas und schreib hier nochmal!

      Kommentar


        #4
        Bitte , wird spannend was dann noch übrig bleibt von dem teil und wie es nach all den Jahrzehnten dann aussieht .

        Kommentar


          #5
          Hallo Magnetfisher,

          welche Waffe das mal war wurde ja schon erkannt. Aber dieses Fragment noch zu "entrosten" solltest Du Dir wirklich überlegen. Was versprichst Du Dir davon? Es ist jetzt schon reichlich fragil und wird durch Materialverlust bestimmt nicht ansehnlicher.

          Schönen Gruß,

          Bernhard

          Kommentar


            #6
            Ich hab ein bisschen geputzt...
            20210309_190958.jpg20210309_190811.jpg20210309_190614.jpg20210309_190642.jpg

            Kommentar


              #7
              Ok, Du hast es nicht übertrieben. Ein interessantes Fundstück ist es allemal. Ich würde es tatsächlich in eine Vitrine legen.

              Gruß,

              Bernhard

              Kommentar


                #8
                Schön schön , dann schau ma mal was du als nächstes an Land ziehst . Viel Glück .

                Kommentar


                  #9
                  Ja, einfach nur eine Nacht in Essiglösung.
                  Definitiv Steyr Mannlicher Modell 1895. Diese Kugel vom Kammerstängel macht einen schönen, hohen Klag wenn man gegentippt. Scheint hohl zu sein.
                  Vielen Dank für Eure Beiträge!
                  Ein Taschenmesser und ein Leihfahrrad hab ich gestern rausgezogen...

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X