GunCoreBrownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schreckschuss Revolver mit Langem lauf?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schreckschuss Revolver mit Langem lauf?

    Hallo,

    wollte mal fragen ob es auch Schreckschussrevolver mit einem langen Lauf gibt wie man das bei einigen Smith&Wesson Modellen sieht.

    Wie z.B. hier bei der oberen:




    Bin bis jetzt nicht fündig geworden, außer bei Softair oder Gas, daher wollte ich mal bei euch fragen ob mir evtl. jemand ne Bezugsquelle nennen kann, da ich mir für Silvester nen neuen Revolver kaufen wollte.

    Würde mich über eine Antwort freuen!

    Vielen Dank!



    Administrativer Hinweis:

    Bitte für das Hochladen von Bildern den foreneigenen Server verwenden, siehe hierzu auch Forenregeln 2.7.1:


    §2.7.1
    Verknüpfungen von Bildern.
    Bitte verlinkt keine Bilder von Fremdservern in euren Beiträgen.
    Sollten sie vom Betreiber geändert oder gelöscht werden, so wird ein Beitrag oft sinnlos. Daher benutzt bitte ausschließlich die Hochlade-Funktion im Forum.
    Solltet ihr einen eigenen Webspace besitzen, und nicht wollen, daß euere Bildern im Forum gespeichert werden, so könnt ihr euch mit der Forumsleitung in Verbindung setzen. Wir werden sehen, was wir tun können.

    http://www.waffen-welt.de/showthread.php?t=2


    Gruß

    Michael
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Michael; 23.10.2012, 10:15.

    #2
    Da käme eigentlich nur der "Reck Wildcat Mod. Tiger" in frage, der wird allerdings nicht mehr hergestellt. Ich würde es mal bei eGun versuchen, dort werden hin und wieder mal welche angeboten. Ansonsten gibt es ja auch noch Langläufige Westernrevolver (Uberti), die kosten allerdings 400-500 Euronen.

    Kommentar


      #3
      Westernrevolver gefallen mir optisch nicht.

      Ich verstehe nicht warum die Hersteller kaum langläufige Revolver in der Richtung S&W 44er Magnum modell 629 mit 6 oder 8 zoll lauf herstellen. Jedenfalls nicht als Schreckschuss.
      Da gäbe es doch bestimmt einige Abnehmer!?

      Wie ist die Qualität von dem Reck Wildcat?

      Und wegen den Bildern: Habe es zur Kenntnis genommen und werde zukünftig die Bilder im Forum uploaden.

      Kommentar


        #4
        Die Reck Wildcats sind für SSW's relativ hochwertig und sollten lange halten. Alternativ gab's noch den Denver und Magnum von Umarex, die auf den schrottigen Phyton von Bruni basieren. Die basieren aber auf den grottenschlechtesten Zinkdruckguss, der wohl jemals im SSW-Umfeld verwendet wurde. Da ist man schon glücklich, wenn nach 10 Knallpatronen noch nichts weggebrochen ist.
        Erma Sammler, Suche sämtliche Informationen, Unterlagen, Waffendaten, usw. von Erma, sowie Kontakt zu ehemaligen Mitarbeitern.

        Kommentar


          #5
          Zitat von GunJack87 Beitrag anzeigen
          Westernrevolver gefallen mir optisch nicht.

          Ich verstehe nicht warum die Hersteller kaum langläufige Revolver in der Richtung S&W 44er Magnum modell 629 mit 6 oder 8 zoll lauf herstellen. Jedenfalls nicht als Schreckschuss.
          Da gäbe es doch bestimmt einige Abnehmer!?

          Wie ist die Qualität von dem Reck Wildcat?

          Und wegen den Bildern: Habe es zur Kenntnis genommen und werde zukünftig die Bilder im Forum uploaden.
          Der Reck "Wildcat" ist eine sehr robuste und langlebige Waffe, außerdem hat dieser Revolver keine Laufsperre, er ist also sehr Reinigungsfreundlich.

          Kommentar


            #6
            Was mir zusagen würde wäre ein Röhm RG99 mit längerem lauf.

            Ich habe mal von einem Revolver von oder namens Alpha gelesen mit einem 6 oder 8" lauf ausgestattet war.. der sah klasse aus.

            Kennt jemand diesen Revolver?

            Kommentar


              #7
              ... hab mal ein Bild angehängt... der silberne ganz rechts...
              Angehängte Dateien

              Kommentar


                #8
                @GunJack87: Statt hier gelangweilt rumzuphilosophieren könntest Du Dir doch einfach einen kaufen und sehen, ob er Dir spass macht. Alternativ gibt's auch noch CO2Air-Forum. Die befassen sich fast ausschließlich mit freien Waffen inkl. SSW's. Da wirst Du mit Sicherheit genügend Experten finden, mit denen Du Dich austauschen kannst.
                Erma Sammler, Suche sämtliche Informationen, Unterlagen, Waffendaten, usw. von Erma, sowie Kontakt zu ehemaligen Mitarbeitern.

                Kommentar


                  #9
                  Was wäre eine Welt ohne Philosophie?

                  Naja.. mit dem Forum hast du vielleicht recht

                  Kommentar


                    #10
                    moderativer Hinweis an Zoraki914:
                    Ich habe Deinen Beitrag gelöscht, da er schlichtwegs falsch ist.
                    Hättest Du richtig gelegen, gäbe es diese Rubrik nicht.
                    Wir möchten uns mit dem ganzen Spektrum der Waffenwelt befassen und hegen dementsprechend keine Standesdünkel.
                    Es ist kontraproduktiv, Besitzer oder Interessierte an nicht erlaubnispflichtigen Waffen zu vergraulen.

                    Gunny
                    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo GunJack87

                      Vielleicht ist das ja was für dich.

                      http://www.egun.de/market/item.php?id=4102854#img

                      Gruß Carsten

                      Kommentar


                        #12
                        Wenn du noch was wirklich gutes suchst.. http://egun.de/market/item.php?id=4154270
                        www.outdoorandguns.de

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X