GunCoreHornerArms Auctronia
Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steyr Mod. 896 Portugal

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Steyr Mod. 896 Portugal

    Nach langer Zeit ist mir endlich mal wieder das Glück bei eGun hold gewesen.
    Objekt der Begierde ist ein Steyr Karabiner Mod. (1) 896 der seinerzeit für Portugal hergestellt worden ist.

    Ich konnte bisher nur herausfinden , dass die horrende Anzahl von 500 Stück für die portugiesische Marine angeschafft worden ist.

    Im Original für die Patrone 6,5x53mmR eingerichtet wurde mein Neuerwerb als Kadetten- o. Trainingsgewehr auf das Kaliber .22lfB umgerüstet.

    Da ich das gute Stück noch abholen muss gibt es vorab nur ein Foto aus dem Netz. Mehr davon dann später von mir.

    Wer Informationen zu dem Karabiner hat darf mich gerne aufschlauen.
    Angehängte Dateien
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

  • #2
    Da das gute Stück endlich in meinem Tresor steht kann ich heute mehr Bilder liefern.
    Auf den ersten Fotos sieht man die "Lademulde", vielmehr den per Holzeinlage verschlossenen Magazinschacht, das zweite Bild zeigt einen Blick auf das Patronenlager. Man erkennt hier bereits, daß der originale Lauf anscheinend ausgebohrt und ein .22'er Lauf hart eingelötet wurde, denn er wird von einem messingfarbenen Ring umgeben.
    Das nächste Bild zeigt den verschlossenen Magazinschacht von unten. Die Holzarbeiten sind absolut sauber und passgenau ausgeführt. Der Magazinhalter ist nun sinnfrei, aber funktionsfähig erhalten geblieben.
    Weiter ein Blick auf die Mündung, auch hier findet sich der Messingring um den Futterlauf. Der Putzstock im Originalkaliber ist nun etwas zu dick für den neuen Lauf. ​ Der Verschluß, der auf die kleine Randfeuerpatrone angepaßt wurde, zeigt sich mit neuem Gesicht und passender Waffennummer.


    Das ganze Gewehrchen ist in quasi neuwertigem Zustand, obwohl es bereits 1946 in Portugal zum Trainingsgewehr umgebaut worden ist. Es ist leider wirklich sehr schwer, im Netz Informationen zu finden. Auch von Steyr direkt gibt es über die blose Existenz hinaus kaum etwas dazu. Während meine erste Fundstelle von ca. 500 gefertigten Kurzkarabinern ausging, scheinen mir später gefundene Angaben von 2000 - 4000 wahrscheinlicher. Diese Zahlen beziehen sich auf die von Portugal georderten Karabiner im Ausgangskaliber 6,5x53mmR. Die starken Abweichungen lassen sich z.T. dadurch erklären, dass es zwei verschieden lange Ausführungen gegeben hat, nämlich der hier vorliegende Kurzkarbiner und ein etwas längeres Modell, sinniger Weise mit gleicher Modellbezeichnung. Von dem Kurzen scheint es wiederum zwei Chargen gegeben zu haben. Die Kurzkarabiner Mod. 896 gingen demnach an die Kavallerie, währen das gleiche Modell mit der Bezeichnung Mod. 898 an die Artillerie gegangen sein sollen.

    Ein Funktionstest wird am Sonntag erfolgen.
    Zuletzt geändert von Gunner; 03.06.2019, 12:02. Grund: Schönheitsfehler ckohrigiert
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


    • #3
      Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

      Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

      I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

      Kommentar


      • #4
        Informativer Bericht mit schönen Detailfotos. Bin mal gespannt, wie das Dingen schießt.
        MfG aus der schönen Pfalz

        Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
        Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

        "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

        Kommentar


        • #5
          Am Sonntag vor 2 Wochen warf mich ein Bandscheibenvorfall ins Bett, aber letzten Sonntag ging alles gut.
          Das Steyrchen sieht nicht nur top aus nach insgesamt 123 Jahren, es hält sich auch gut auf der Scheibe !
          Mein gewohnter Haltepunkt ist Spiegel aufsitzend, also Spitze Korn unter die 7 auf 6 Uhr.

          Die Erste Gruppe lag bei eingeklappter Kimme quasi "Fleck".

          Um meine Augen nicht überzustrapazieren spielte ich nun etwas mit der Rahmenkimme herum.
          Die 500m-Einstellung brachte im Prinzip keine Änderung des Treffpunktes,
          als zweites versuchte ich es mit der 700m-Marke, wobei die Treffer knapp über dem Ziel lagen.

          Schlussendlich lag die Treffergruppe der 600m-Marke schön in der Näher der 10, so kann es bleiben!

          Die seitliche Abweichung werde ich demnächst per Kupferklotz und leichter Hammerschläge eliminieren.

          Falls nun jemand Blut geleckt hat und ebenfalls einem Klassiker eine neue Heimat bieten möchte: Bei Egun steht noch ein Gewehrchen zum Kauf: KLICK
          Angehängte Dateien
          Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

          Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

          I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

          Kommentar


          • #6
            50 oder 100 m Bahn ? Aber egal, gute Gruppen für das alte Frollein.
            MfG aus der schönen Pfalz

            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

            Kommentar


            • #7
              Ääääh.... 25m
              auf die 50'er komme ich erst am 16.


              Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

              Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

              I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

              Kommentar


              • #8
                Das reicht auch für den Anfang, mußt Du immer noch weit genug laufen bis zur Scheibe. Und oft genug auch noch.
                MfG aus der schönen Pfalz

                Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                Kommentar

                Lädt...
                X