SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

[S] Ladedaten 9x19 Speer Geschoss

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [S] Ladedaten 9x19 Speer Geschoss

    Hallo

    Ich hab hier ein paar Speer Geschosse rum liegen und finde aber leider keine konkreten Ladedaten für mich.

    Geschoss: Speer .355 mit 124grs. TMJ
    Hülsen sind S&B
    ZH CCI

    Pulver ist das Vihtavuori N 340, Hodgon Hp 38 hab ich jetz auch - beide im Speer Reloading Manual für dieses Geschoss nicht angeführt. Auch nicht in den anderen üblichen Nachschlagewerken.


    Ich schreib das jetzt zwar nicht gern aber ich möchts trotzdem wissen/geklärt haben:

    Pulver sind trotz annähernd gleicher Abbrandgeschwindigkeit nicht untereinander austauschbar, so weit so gut.
    Nun habe ich aber auf diversen Seiten im Internet (vertrauenswürdige Quelle die sich nie irrt ) gelesen das das Hp 38 mit dem W 231 gleich sein soll - z.B. hier, wobei bei der 9x19 noch Unterschiede vorhanden sind.
    Winchester und Hodgdon hängen dazu pulvertechnisch auch noch irgendwie zusammen, wie genau weiß ich aber nicht. Auch die Homepages unterscheiden sich hauptsächlich durch die Adresse.
    Hier kommt noch hinzu, dass im Ladedatencenter beide Pulver mit gleichen Werten angeführt werden, oftmals aber nur allein. Im Speer Reloading Manual werden auch beide angeführt, jedoch aber auch mit Unterschieden.

    Weiß hier jemand mehr? Tatsache oder Irrtum?


    Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Ladungs-Vorschläge geben.

    Gruß

    Martin
    Mut, Tapferkeit, Treue

    Glück ab, gut Land!

    #2
    Wieso gehst Du nicht über die Ladetabellen der Pulverhersteller?

    Schaust Du nach VM-Geschossen mit 124gr. und fängst bei min. an, was sonst?
    "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
    (Prof. Max Otte)

    Kommentar


      #3
      Genau so würde ich das ja auch machen. Ich bin nur ein wenig verunsichert weil man oft mal liest das Komponenten nicht ohne weiteres getauscht werden sollen. Den passenden Beitrag habe ich auch gelesen.

      Beim VV Reloading Guide steht für die 124gr:

      Hornady FMJ/FP 5.3-5.7 gr
      Rainier RN 4.7-5.1 gr

      Hier decken sich die Werte gar nicht. Welche ist denn nun die auszuwählende? Rainier kenne ich nicht, wenn ich die Homepage richtig verstehe sind das dann verkupfterte Geschosse ohne eigenen Mantel.

      Im Deva Buch wird die Geco VMR mit 5.2 gr angeführt.


      Wie gesagt ich bin hier ein wenig verunsichert was ich denn nun nehmen soll und frage lieber ein mal zu viel als zu wenig.

      Gruß

      Martin
      Mut, Tapferkeit, Treue

      Glück ab, gut Land!

      Kommentar


        #4
        Du musst die verschiedenen Geschosslängen der 124 gr Geschosse herausfinden und die Setztiefe aus den angebenen Patronenlängen in Ladedaten damit errechnen. Dann errechnest Du anhand der Setztiefe und der Länge deines Geschosses die Patronenlänge deiner Wunschlaborierung.
        "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
        Peter Ustinov

        Kommentar


          #5
          5,0 gr. n340 bei einer oal von 29mm liefen bei mir recht gut. 4,5 -4,8 waren recht unbefriedigend.
          SixPack nein Danke! Ich mag lieber Fassbier!

          Kommentar


            #6
            Danke für Deine Empfehlung!
            Mut, Tapferkeit, Treue

            Glück ab, gut Land!

            Kommentar

            Lädt...
            X