GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

maxx tech munition

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • maxx tech munition

    hat jemand Erfahrungen mit dieser Munition ? Frankonia hat gerade Angebote mit sofortiger
    Lieferung zu sehr guten Preisen . ( 9,49 50er 9mm ) .
    Danke vorab für Infos .

  • #2
    Ich habe die Munition noch nicht verschossen, aber einen Test dazu gefunden
    http://spartanat.com/2016/01/review-9mm-maxxtech/

    "Beiden Patronen zeigen eine übermäßige Rauchentwicklung. Das Mündungsfeuer – so schien es mir – war auch ein wenig groß [...]"

    Präzisionswunder würde ich von der Munition also nicht erwarten, aber wer weiss.

    Kommentar


    • #3
      hilfreich

      Danke .

      Kommentar


      • #4
        Sind Reduzierhülsen wenn mich nicht alles täuscht.

        Original hab ich noch keine verschossen, aber wehe die kommen in den Ladezyklus....

        Bei mir ging plötzlich die Presse so schwer, hab ich nachgeguckt, saß eine auf der Kalibrierstation.
        Da sie unterhalb des Geschossbodens sehr dick sind, ging das Kalibrieren schwer, sonst hätt ich´s nicht gemerkt.

        Eine Fullhouse-Ladung mit nur 50% Brennraum hätte sich glaub ich bemerkbar gemacht.
        "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
        (Prof. Max Otte)

        Kommentar


        • #5
          Nochmal zu Maxx Tech Munition . Frankonia hat diese mit Stahlhülse zum Hammerpreis von 7.95 per 50 im Angebot als Deal der Woche .
          Verwendet hier im Forum jemand Munition mit Stahlhülse ? Ich traue mich nicht, diese aus meiner Beretta FS und oder Storm zu verschiessen.
          Verlockend ist der Preis aber schon , da fast 50 % unter Mag oder S&B .

          Kommentar


          • #6
            Ich habe sie nicht selbst geschossen, aber so ein Sparfuxx hat sie mal bei uns auf'm Stand dabeigehabt.
            Eine Gebrauchswaffe kann man sich damit schon abschrammeln, aber wenn's eine bessere Waffe ist, lieber nicht.
            Das Risiko lohnt sich meines Erachtens nicht, mal abgesehn vom Dreck und Mündungsfeuer, den die Dinger verursachen.

            S&B kostet meist um 195 € / 1000, also keineswegs 50% mehr.
            Die CCI Blazer Brass ist noch günstiger, oft so um 185 € / 1000 zu haben.

            Kommentar


            • #7
              Die Blazer Brass hat sich bei mir nicht bewährt. Auf dunkleren Schießständen zeigt sie ein beeindruckendes Mündungsfeuer und zumindest aus einer CZ75 streut die Munition über den Spiegel der DSB Präzisionsscheibe (20cm Durchmesser) wo ich mit derselben 9x19 Waffe und S&B 124 grain Vollmantel aufgelegt die 10 halten kann.

              Bei einer Stahlhülse wüsste ich nicht, wie die Kräfte auf das Patronenlager wirken, was beim Laden und beim Auswerfen mit dem Magazin, der Zuführrampe, dem Stoßboden und dem Lager passiert (höherer Verschleiss an der Waffe?) und wie die Hülse lidert und wieder entspannt. Das könnte schon unterschiedlich sein. Gerade wenn man viel schießt, wäre in meiner Vorstellung eine Messinghülse die bessere, weil materialschonendere Wahl.

              Wenn man die Messinghülsen alle aufsammelt und dann für vielleicht 50 Cent pro 50 Stück an Wiederlader abgeben könnte, lohnt sich das, wenn man die ganze Arbeit beim Verkauf gegenrechnet, finanziell eher nicht (das sähr bei .45 ACP schon anders aus). Wenn’s Sammeln und die gute Tat Freude bereitet insgesamt aber vielleicht im Vergleich mit Stahlhülsen dann aber doch, weil man bei Stahl nur den Preis für Alteisen bekäme, und da muss man dann schon hunderte von Kilogramm anliefern.

              Mein Tip wäre da eher der Aktionsverkauf bei Frankonia (für ein paar Filialen lässt sich noch Munition vorbestellen https://www.frankonia.de/schiessspor...rtain#so-gehts ) in dem es bei Abnahme von 2000 Schuss die 50er Packung der oben genannten S&B für etwa 9,50 gibt, oder beim kleineren Händler wie z.B. http://www.egun.de/market/item.php?id=7317376 der 1000 Schuss für umgerechnet 9,75 Euro pro 50 Schuss anbietet, also wie in dem von “Weyland” genannten Beispiel.


              Kommentar


              • #8
                [QUOTE=Olympia;n319180]Die Blazer Brass hat sich bei mir nicht bewährt. Auf dunkleren Schießständen zeigt sie ein beeindruckendes Mündungsfeuer und zumindest aus einer CZ75 streut die Munition über den Spiegel der DSB Präzisionsscheibe (20cm Durchmesser) wo ich mit derselben 9x19 Waffe und S&B 124 grain Vollmantel aufgelegt die 10 halten kann.

                Bei einer Stahlhülse wüsste ich nicht, wie die Kräfte auf das Patronenlager wirken, was beim Laden und beim Auswerfen mit dem Magazin, der Zuführrampe, dem Stoßboden und dem Lager passiert (höherer Verschleiss an der Waffe?) und wie die Hülse lidert und wieder entspannt. Das könnte schon unterschiedlich sein. Gerade wenn man viel schießt, wäre in meiner Vorstellung eine Messinghülse die bessere, weil materialschonendere Wahl.

                Wenn man die Messinghülsen alle aufsammelt und dann für vielleicht 50 Cent pro 50 Stück an Wiederlader abgeben könnte, lohnt sich das, wenn man die ganze Arbeit beim Verkauf gegenrechnet, finanziell eher nicht (das sähr bei .45 ACP schon anders aus). Wenn’s Sammeln und die gute Tat Freude bereitet insgesamt aber vielleicht im Vergleich mit Stahlhülsen dann aber doch, weil man bei Stahl nur den Preis für Alteisen bekäme, und da muss man dann schon hunderte von Kilogramm anliefern.

                Mein Tip wäre da eher der Aktionsverkauf bei Frankonia (für ein paar Filialen lässt sich noch Munition vorbestellen https://www.frankonia.de/schiessspor...rtain#so-gehts ) in dem es bei Abnahme von 2000 Schuss die 50er Packung der oben genannten S&B für etwa 9,50 gibt, oder beim kleineren Händler wie z.B. http://www.egun.de/market/item.php?id=7317376 der 1000 Schuss für umgerechnet 9,75 Euro pro 50 Schuss anbietet, also wie in dem von “Weyland” genannten Beispiel.



                Shit. Leider deinen Bericht Blazer Brass gerade erst gesehen . Zu spät . 1000 kommen morgen früh.

                Kommentar

                Lädt...
                X