GunCoreBrownells Deutschland Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wahlprogramm der AfD - Die einzige Partei die das Waffenrecht im Programm hat

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #91
    Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
    Ein wahrer letzter Satz . Was haben die vor ???
    Es gibt genügend Beispiele aus dem Leben, wo einzelne Personen nach einen gravierenden Erlebnis in Schockstarre versteifen.

    Vielleicht geht es unserer Kanzlerin auch so und die untertänigen Regierungsmitglieder akzeptieren gehorsam die Befehle, die internen Einspurungen ....

    Tatsache ist, dass unsere Regierung in Kernpunkten nicht mehr handlungsfähig ist

    Kommentar


    • #92
      Zitat von hobby999 Beitrag anzeigen
      Tatsache ist, dass unsere Regierung in Kernpunkten nicht mehr handlungsfähig ist [/B]
      Streiche "nicht" ...es ist Mai ´45
      Angehängte Dateien
      Zuletzt geändert von MiWi; 14.08.2016, 20:22.
      A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

      Kommentar


      • #93
        Interessant, wenn man sich zunächst den ersten Link ansieht (Sarrazin im SF1: Wie Gutmenschen auf Kritiker losgehen) http://youtu.be/EFJhS0v7IUA

        1. Abweichende Meinung ignorieren
        2. Den, der die andere Meinung vertritt, diffamieren
        3. Die, die die Meinung teilen! diffamieren
        4. Meinung weitestgehend übernehmen und als die eigene ausgeben

        und sich dann den zweiten Link (Sarrazin und von Storch bei Maischberger) ansieht http://youtu.be/jn8epYCjmb8 , beschreibt das ganz gut, was wir gerade bei den Altparteien in Bezug auf die AfD erleben.


        ...
        Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

        Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

        2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

        Kommentar


        • #94
          Die Rechnung geht niemals auf

          Wie Willy Wimmer ehem. CDU Staatssekräter beim Bundesverteidigungsministerium und 33 Jahre MDB unsere jetzige Regierung sieht, die Zeit des Rücktritts ist überfällig: http://youtu.be/bsebGXN8WSY

          Stefan Sell, Armutsforscher: http://youtu.be/k_dusEMjUsI

          Rentenformel Standard-Rentner: Wer bei einem monatlichen Bruttogehalt von 3.022 EUR 45 Jahre unterbrechungsfrei erwerbstätig war, erzielt nach 45 Jahren eine Netto-Rente von gerade mal 1.100 EUR.
          Wenn also die Rente eines Durchschnittsverdieners bereits jetzt kaum bis gar nicht reicht, wie soll das denn dann erst bei denen, die weniger verdienen, oder den zahlreichen unqualifizierten Neuankömmlingen (die überwiegend wohl gar nicht einzahlen werden) aussehen? Die Rechnung geht doch niemals auf!

          Wir schaffen das, Frau Merkel? Wie?


          ...
          Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

          Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

          2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

          Kommentar


          • #95
            Zitat von Travis Beitrag anzeigen
            Wie Willy Wimmer ehem. CDU Staatssekräter beim Bundesverteidigungsministerium und 33 Jahre MDB unsere jetzige Regierung sieht, die Zeit des Rücktritts ist überfällig: http://youtu.be/bsebGXN8WSY

            Stefan Sell, Armutsforscher: http://youtu.be/k_dusEMjUsI

            Rentenformel Standard-Rentner: Wer bei einem monatlichen Bruttogehalt von 3.022 EUR 45 Jahre unterbrechungsfrei erwerbstätig war, erzielt nach 45 Jahren eine Netto-Rente von gerade mal 1.100 EUR.
            Wenn also die Rente eines Durchschnittsverdieners bereits jetzt kaum bis gar nicht reicht, wie soll das denn dann erst bei denen, die weniger verdienen, oder den zahlreichen unqualifizierten Neuankömmlingen (die überwiegend wohl gar nicht einzahlen werden) aussehen? Die Rechnung geht doch niemals auf!

            Wir schaffen das, Frau Merkel? Wie?
            ...
            Wir bilden ein unglaubliches Problem heran. Es sind nicht nur die Arbeitslosen und die eingeladenen Fachkräfte.

            Auf fast allen Baustellen (gerade auch Staatsbaustellen) arbeiten Subs von den Subs von den Subs ...

            Da landet kein Cent in deutschen Steuertöpfen. Derzeit wird eine Extremverarmung herangezüchtet.

            Ist aber egal. In Deutschland wird derzeit eine Parallelwelt herangezüchtet, welche wie in Irak, Iran, Syrien etc. irgendwann zu Bürgerkrieg führen wird. Und dann geht eh alles den blutgetränkten Bach runter.

            Kommentar


            • #96
              Zitat von Travis Beitrag anzeigen
              Wir schaffen das, Frau Merkel? Wie?
              mehr Geld drucken....

              fälschlicherweise Marie Antoinette zugeschrieben, aber passt ganz gut:
              "Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen."

              quasi die alte Version von "wir schaffen das"...
              "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
              Zitat von Kerkermeister
              Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

              Kommentar


              • #97
                Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
                mehr Geld drucken....

                fälschlicherweise Marie Antoinette zugeschrieben, aber passt ganz gut:
                "Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen."

                quasi die alte Version von "wir schaffen das"...
                Mit dem Geld drucken ist es hier nicht getan. Außerdem druckt die Regierung derzeit kein Geld, die lassen Investitionsstaus entstehen und erhöhen so eher im Stillen die Schulden.

                Frau BK Merkel hat uns inzwischen bewiesen, dass sie es nicht schafft und das deutsche Volk es gar nicht schaffen kann. Sie will in einen 5l-Eimer unbedingt 20l Wasser reinbringen. Kann sie nicht!!!

                Fragt sich, wie lange sie dieses unsägliche Leid Ihrer Aussage über Deutschland noch auskippen will.

                Kommentar


                • #98
                  Zitat von hobby999 Beitrag anzeigen
                  Mit dem Geld drucken ist es hier nicht getan. Außerdem druckt die Regierung derzeit kein Geld, die lassen Investitionsstaus entstehen und erhöhen so eher im Stillen die Schulden......
                  leider hat deutschland seine souveränität über die währung durch die euro-einführung verloren !

                  die bundesbank schreibt auf ihrer seite:

                  Warum ist eine Staatsfinanzierung durch Gelddrucken verboten?

                  Die Bundesbank und die Europäische Zentralbank (EZB) haben den klaren gesetzlichen Auftrag, Geldwertstabilität zu sichern. Würden die Notenbanken Geld drucken, um damit die Haushalte von Krisenstaaten zu finanzieren, könnte sie diesen Auftrag langfristig nicht erfüllen. Denn auf längere Sicht führt eine solche Staatsfinanzierung über die Notenpresse zu einer höheren Inflation – dies lehren die historischen Erfahrungen Deutschlands und vieler anderer Länder. Käme es zu einer solchen monetären Staatsfinanzierung in der Eurozone, geriete der Euro als stabile Währung unweigerlich in Gefahr. Genau aus diesem Grund hat man die monetäre Staatsfinanzierung in den EU-Verträgen verboten.

                  Die Ankäufe des Eurosystems von Staatsanleihen am sogenannten Sekundärmarkt sind hingegen – anders als Ankäufe am Primärmarkt – nach den EZB-Statuten erlaubt. Allerdings wurde mit diesen Ankäufen das Mandat der Geldpolitik erheblich gedehnt und die Grenze zur Finanzpolitik verwischt.


                  da die bundesbank wohl auf einen eher diplomatischen schreibstil achtet, würde ich sagen .....die sind am abkotzen !

                  seit anfang 2015 werden JEDEN monat staatsanleihen im wert von 60 milliarden euro aufgekauft ! http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...plan-1.2316621 "So will Draghi die Inflation im Euroraum anheizen und das Wirtschaftswachstum in den Euro-Ländern steigern" ! die EZB darf ja selber geld drucken !
                  "normale" banken dürfen geld nur zur kreditvergabe "erfinden" ....die kohle wird über einen buchunssatz aus dem NICHTS generiert ! bei interesse: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-11637825.html

                  nun werden nicht mehr NUR staaten finanziert, sondern schon unternehmen !

                  http://www.welt.de/wirtschaft/articl...-der-Welt.html Die Europäische Zentralbank (EZB) ist offenbar auf dem besten Wege, zu einem der größten Hedgefonds zu werden. Diesen Schluss lässt zumindest der Blick in die zum ersten Mal veröffentlichte Liste der Unternehmensanleihenkäufe zu. Offensichtlich lieben die Währungshüter das Risiko: Von den insgesamt 440 erworbenen Schuldtiteln hat knapp die Hälfte ein Rating in der B-Kategorie, 37 davon nur noch knapp über Ramschniveau. http://finanzmarktwelt.de/hans-werne...r-recht-32981/

                  das alles bedeutet ....anleihen, die man normalerweise nicht mehr mit vernünftigen zinssätzen platzieren könnte, werden einfach von der EZB mit frisch erfundenem geld gekauft ! dadurch werden staaten und unternehmen am leben gehalten, die normalerweise nicht mehr überlebensfähig wären !

                  mir wurde in wirtschaftslehre noch beigebrach, die geldmenge sollte den gütern und dienstleistungen - also der leistungsfähigkeit eines staates - entsprechen ! sonst droht inflation und hyperinflation !.....das ist schon lange vergangenheit !

                  hier wird es gut erklärt !
                  http://www.blauenarzisse.de/index.ph...enbrechen-muss
                  https://www.youtube.com/watch?v=JPbhn79AKEU

                  das wird uns irgendwann - zeitnah ! - um die ohren fliegen !

                  Zitat von hobby999 Beitrag anzeigen
                  Frau BK Merkel hat uns inzwischen bewiesen, dass sie es nicht schafft und das deutsche Volk es gar nicht schaffen kann. Sie will in einen 5l-Eimer unbedingt 20l Wasser reinbringen. Kann sie nicht!!!
                  so ist es ! SO wie jetzt ! WILL ICH DAS auch gar NICHT schaffen MÜSSEN ! deutschland wird moralisch erpresst !

                  sie hält sich nicht an die eigenen gesetze und flutet unkontrolliert unser land. jetzt schon mögliche abschiebungen werden nicht umgesetzt, polizeibekannte verbrecher dürfen hier frei rumlaufen ! ich denke mal ....über die hälfte hätte nach GG und genf kein bleiberecht - weil wirtschaftsflüchtling. die entscheider bei den behörden müssen sich darauf verlassen, was der schutzsuchende aussagt UND der übersetzer von sich gibt ! das erfragen von führungszeugnissen, vorstrafen usw....dürfte ja schwierig sein ?!

                  das ergebnis - wie überraschend - es sind menschen da, die unseren schutz verdienen ....und abschaum ! für den normalen bürger auf den ersten blick nicht zu erkennen ! hätten wir ein geordnetes, rechtsstaatliches verfahren .....mit auffanglagern, wo erst NACH einer überprüfung und erkennungsdienstlicher behandlung die leute umverteilt werden, obergrenzen UND eine konsequente abschiebung nach straftaten ! dann wären nicht so viele gekommen - "wir wollten eigentlich nicht flüchten, aber mama merkel hat uns ja eingeladen !" sieht man dann jemanden auf der strasse sind die chancen bedeutend grösser, menschen zu treffen, die froh sind hier in sicherheit zu sein. oder sogar ....thema einwanderungsgesetz ....hier bleiben können und MIT UNS leben wollen !

                  frau merkel sorgt mit ihrer politik höchstpersönlich für einen konservativen rechtsruck in deutschland ! jeden %-punkt für die AfD hat sie zu verantworten. gestiegene kriminalität - raub, schändungen, mord.....ausländerfeindlichkeit/rassismus ....well done !

                  mit dem thema oben und den gerade laufenden bemühungen das volk zu entwaffnen, ergibt sich doch ein recht "positives" lagebild !
                  "Ethisch ist eine Waffe stets als neutral zu betrachten"
                  Bundesverteidigungsminister De Maizière


                  "Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."
                  Gustav Heinemann


                  www.prolegal.de
                  www.german-rifle-association.de

                  Kommentar


                  • #99
                    Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
                    mehr Geld drucken....
                    ja wenn wir noch eine eigene Notenbank hätten

                    Aber Europa druckt doch schon wie blöd. Draghi will doch endlich die Inflation. Aber statt in Wachstum/Wirtschaft, investieren die Banken lieber wieder in, siehe vor 2008
                    A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

                    Kommentar


                    • Zitat von P88 Beitrag anzeigen
                      .... ... nun werden nicht mehr NUR staaten finanziert, sondern schon unternehmen !
                      Es gibt die gute alte Kaufmannsgepflogenheit. Diese besagt, dass nur ausgegeben werden kann, was verdient ist und das Geld dafür vorliegt.

                      Mit den ganzen Kreditauswüchsen und en Aktienkursen auf Vermutungen ist das ganze Finanzsystem gekippt. Alles geht auf Pump.

                      Unseriöser und kaufmannsfremder geht es nicht mehr. Abscheu und Ekel empfinde.
                      Wohlgemerkt: Damit meine ich nicht die Familie, die ein Auto finanziert oder ein Haus. Ich meine die, welche das ganz große Rad drehen und dabei durchdrehen, also z.B. Staaten.

                      Kommentar


                      • wenn ich mal den SPIEGEL von heut so durchscrolle und diese Schlagzeilen lese wundert mich eigentlich garnix:

                        Kostenexplosion Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen drastisch
                        Länger arbeiten Bundesbank fordert Rente mit 69
                        und diese Schlagzeile ist der Hammer:
                        Migrationsexperte Kleinschmidt: "Mehr Menschen schaffen mehr Arbeit, mehr Handel, mehr Umsatz"
                        klar, sicher - total überzeugend - der Typ hat wohl noch nie was vom Pyramidenspiel, bzw. Schneeballsystem gehört... was für Deppen
                        in erster Linie schaffen diese Menschen erst mal nur Kosten und Ärger
                        "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                        Zitat von Kerkermeister
                        Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                        Kommentar


                        • "Dramatische Lage"

                          Asylkrise in Italien alarmiert Österreich

                          144.210 Migranten sind bereits in Notunterkünften untergebracht, der Asylstrom von Afrika nach Italien ist so stark wie im Vorjahr. Jetzt warnt eine vertrauliche Expertise der österreichischen Regierung vor einem Massenansturm aus dem Süden: "Die bisherige Strategie Italiens, die Migranten im Land zu verteilen, gerät ins Wanken. Die Strukturen sind an der Kapazitätsgrenze."


                          http://www.krone.at/oesterreich/asyl...e-story-524485

                          Paris „räumt“ 13.000 Migranten aus Straßencamps

                          http://www.epochtimes.de/politik/eur...-a1922755.html

                          hört, hört !

                          Es ist leider wahr: In der Flüchtlingskrise haben sich manche Medien um Kopf und Kragen geschrieben und gesendet. Allen Ernstes wurde im Überschwang der Willkommenskultur verlangt, nicht mehr zu berichten, was ist, sondern für die gute Sache zu missionieren, also die Tatsachen zu schönen, da die Wirklichkeit dem dummen, unaufgeklärten Volk nicht zuzumuten sei.

                          http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...ue#pageIndex_3



                          In seinem Buch "Deutschland in Gefahr" beschäftigt sich Polizeigewerkschaftschef Rainer Wendt auch mit den Herausforderungen durch die Flüchtlingskrise.

                          er mag mitglied der CDU sein, die hat sich ja erst im laufe der letzten merkel jahre so nach links bewegt ! aber was er schreibt !? ist doch mehrheitsfähig !

                          http://www.focus.de/politik/experten...d_5819648.html
                          Zuletzt geändert von P88; 15.08.2016, 20:45.
                          "Ethisch ist eine Waffe stets als neutral zu betrachten"
                          Bundesverteidigungsminister De Maizière


                          "Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."
                          Gustav Heinemann


                          www.prolegal.de
                          www.german-rifle-association.de

                          Kommentar


                          • Zitat von P88 Beitrag anzeigen
                            In seinem Buch "Deutschland in Gefahr" beschäftigt sich Polizeigewerkschaftschef Rainer Wendt auch mit den Herausforderungen durch die Flüchtlingskrise.

                            er mag mitglied der CDU sein, die hat sich ja erst im laufe der letzten merkel jahre so nach links bewegt ! aber was er schreibt !? ist doch mehrheitsfähig !

                            http://www.focus.de/politik/experten...d_5819648.html
                            Stimmt . Aber wenn man das liest bekommt man kalten Schweiß auf die Stirn und macht sich seine Gedanken ...
                            Ausseinandersetzungen -Unruhen ....
                            Aufstände Bürgerkrieg ?????????
                            Ist das möglich ?
                            Was kommt nach Bürgerkrieg ? Militärregierung ?
                            Na ja in Thailand hat es ja geklappt und 80 % der Bevölkerung ist zufrieden .
                            Ich auch . Ist sicherer geworden in den letzten Jahren . Korruption geht stark
                            zurück insbesondere bei den Beamten und Politikern , da härteste Strafen verhängt
                            werden . ( Bin gerade am rechnen , wie lange hier für deren Taten einige in den Knast
                            mussten )

                            Kommentar


                            • Zitat von Travis Beitrag anzeigen
                              die Rente ... wie soll das denn dann erst bei... den zahlreichen unqualifizierten Neuankömmlingen (die überwiegend wohl gar nicht einzahlen werden) aussehen? ...
                              Vergiss aber nicht das lebenslange ALG II für ein menschenwürdiges Dasein bis zu deren Rente, dass das GG ihnen garantiert... das muss auch irgendwo herkommen...

                              Kommentar


                              • Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
                                ... Ist das möglich ? .... Bürgerkrieg ? ...
                                Logisch Bürgerkrieg. Deutschland wird derzeit und noch einige Jahre mit "Gästen" abgefüllt. Die bauen ihr eigenes System auf und dann kriegen wir Zustände wie in Afghanistan, Iran, Irak, Syrien. BÜRGERKRIEG !!!!!!!!!!!!!!!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X