SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aprilscherz?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Aprilscherz?

    Und noch ein ziemlich schlechter, ich kanns irgendwie nicht wirklich glauben


    Kann natürlich sein dass die Zeitung wieder mal die Hälfte auslässt, weiß jemand näheres?
    .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

    #2
    Man muss endlich offene Worte sprechen und das Maul aufmachen:
    Traue ich unseren Schlappschwänzen in Roben zu.
    Vermutlich Täter mit Migrationshintergrund. Währen es Deutsche gewesen, dann würden sie jetzt sitzen!
    Willkommen im Land des "Un- Rechts" und der "ehrlichen" Volksvertreter!
    Ist doch toll das Urteil!
    Bald dürfen wir vergewaltigen, morden und rauben wann und wie oft wir wollen und kommen mit Bewährung davon!
    Rechtsanwälte, Staatsanwälte, Bundesverfassungsgericht (welche Verfassung?), alles die selben Täter "im Namen des Volkes"!
    Ich habe den Glauben an die Politik und sog. "Rechtsprechung" schon lange verloren!
    Zuletzt geändert von SUdR; 11.12.2012, 17:13.
    Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
    (Theodor Körner 1791-1813)

    DIE GRÜNEN NEIN DANKE
    Direkte Demokratie
    Ich bin Tolerant

    Kommentar


      #3
      Es sind Migrantenkinder. Aber sag lieber nichts schlechtes, denn wenn diese Bevoelkerungsgruppe in 20 Jahren die Majoritaet bildet, dann nehmen die Dich und Deine Familie in Sippenhaft.
      A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

      Kommentar


        #4
        Die Herkunft der Täter ist ja erst mal egal, darüber sollten wir hier keine Diskussion führen. Ich finde das Urteil einfach nur Unverständlich und eine Riesensauerei...
        .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

        Kommentar


          #5
          Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
          Die Herkunft der Täter ist ja erst mal egal, darüber sollten wir hier keine Diskussion führen. Ich finde das Urteil einfach nur Unverständlich und eine Riesensauerei...
          das kommt noch dazu. Auch wenn sie gestanden haben, sollte das Urteil härter ausfallen. Genaugenommen der zweite Missbrauch des Opfers. Ich hoffe es gibt Rechtsmittel und die Möglichkeit eine härtere Strafe, auch im Rahmen des Jugendstrafrechts, zu verhängen.
          A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

          Kommentar


            #6
            HERKUNFT egal ! ja...sicher ! gibt wohl in jeder volksgruppe superarschlöcher !

            zitat:

            Sexueller Missbrauch einer widerstandsunfähigen Person.

            Warum gab es keinen Schuldspruch wegen Vergewaltigung? Bei der Frage wurde auf den Zustand der Frau verwiesen, die unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Sie sei psychisch nicht zur Abwehr in der Lage gewesen, sie sei – juristisch gesehen - widerstandsunfähig gewesen. Die Angeklagten hätten das ausgenutzt.


            so, so !! da muss ich dann wohl mein laienhaftes rechtsempfinden neu einnorden !? ....also das mädel erstmal mit k.o tropfen "vorbereiten" mildert das urteil ? wie wohl solche juristischen spitzfindigkeiten beim opfer ankommen !?

            übrigens....wer sich wirklich "relativ" objektiv über das thema migration, politik, gesellschaft, jugendkriminalität, medien usw... informieren möchte !?

            dem empfehle ich das buch des neuköllner bürgermeisters heinz buschkowsky ! der sich mit viel fingerspitzengefühl, jenseits von unserer 1000 jährigen vergangenheit und den sarrazinen dieser welt, dem thema annimmt.

            der sich nicht scheut unbequeme wahrheiten auszusprechen, aber auch positive entwicklungen und lösungsmöglichkeiten aufzeigt ! sehr lesenswert !

            beste grüsse !

            helmut

            kein gutmensch, geschichtlich gebildet, toleranter ex-zivi mit internationalem freundeskreis !! der aber auch auf mitmenschen verzichten kann, die von uns allen zu 100 % finanziert werden, unseren staat, gesetze und die sprache ablehnen und zum dank den "ungläubigen" schläge anbieten !

            nix für ungut !
            "Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."
            Gustav Heinemann



            www.prolegal.de
            www.german-rifle-association.de

            Kommentar


              #7
              Im Tagesspiegel hatte ich gelesen , das sich das arme Mädchen gegen den GV gewehrt hat und darauf auf den Spielplatz gedrängt wurde . Wenn ein Mitarbeiter Sexuell belästigt wird das zur Anzeige gebracht und Verurteilt , sobald es gegen den Willen des Opfers geht . Hier wurde zwar auch ein Urteil gesprochen , das Nein aber nicht gewertet . Es wird mit zweierlei Maß gemessen und wenn 2und 2 zusammengezählt werden haben Ausländer vor Gericht einen klaren Vorteil

              Kommentar


                #8
                So-was nennt man auch Migrantenbonus.
                Tja,wie heißt es doch noch?wenn 2 das gleiche tu ists immer noch nicht das selbe.
                ich stell mir das grad umgekehrt vor,2 Deutsche machen das mit einer Türkin,die würden einen aus die Bude holen,Blutrache und so weiter und der Richter,au weija,Höchstsrafe würd das geben.Rassistisch motivierte Vergewaltigung.Um so mehr ich drüber nachdenke desto übler wird mir.
                Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom : DSU & Kyffhäuser Kameradschaft Pro Legal Mitgl. German Rifle Association

                Kommentar


                  #9
                  Den Bonus gibt es wirklich!
                  Sogar Zins und Kreditvorteile!
                  Ich und Du, Müllers Kuh bekommen so etwas nicht, weil wir zwangsweise dem Deutschlandclub laut Perso angehören.... und der Esel der bist Du!
                  Jede Diskussion zu diesem Thema ist hirnrissig, da die hirnrissige Rechtssprechung in diesem Land nicht mehr akzeptabel und verständlich ist!
                  Es wird immer deutlicher, wessen Vasallen wir sind, und wer uns regiert!
                  Deutschland; quo vadis... in den Abgrund!
                  Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
                  Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
                  Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
                  dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
                  (Theodor Körner 1791-1813)

                  DIE GRÜNEN NEIN DANKE
                  Direkte Demokratie
                  Ich bin Tolerant

                  Kommentar


                    #10
                    Solange wir derart realitätsblinde Vertreter in Regierung und Justiz haben, wird
                    sich bezüglich dieser Themen bei uns kaum etwas ändern. Selbst couragierte
                    Leute, wie Heinz Buschkowsky werden kaum etwas bewirken.
                    Wundert mich ohnehin, dass man ihn noch nicht in die rechte Ecke gestellt hat,
                    was ja meist die Konsequenz ist, wenn man seine Stimme gegen die sogenannten "Migranten" (hab´ so meine Probleme mit dieser Bezeichnung)
                    erhebt. Den Eindruck, dass diese Leute in Deutschland weit rücksichtsvoller als
                    wir "Ureinwohner" behandelt werden haben sicherlich viele und das bestimmt
                    nicht zu Unrecht.
                    Wenn iich Urteile, wie das oben zitierte lese, Kommt mir echt das Ko....

                    seniorgunner

                    Kommentar


                      #11
                      Moin

                      BTM Konsumentin wird vor irgendwem auch immer, gegen ihren Willen gepoppt. Schlimm ist das schon, nur warum die Aufregung.

                      Die Angehörigen und das Opfer dieses Verbrechens bedaure ich mehr........http://www.morgenpost.de/printarchiv...ker.html...... schon vergessen.?

                      Woher das wundern über die Justiz.?

                      Fragen über Fragen..........


                      stefan
                      Erfahrung ist das, was man erlangt kurz nachdem man es hätte gebrauchen können.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
                        Die Herkunft der Täter ist ja erst mal egal, darüber sollten wir hier keine Diskussion führen. Ich finde das Urteil einfach nur unverständlich und eine Riesensauerei...
                        Ganz genau so sehe ich das auch!

                        Camouflage
                        ---
                        RSU-Kräfte der Bundeswehr für Reservisten
                        Mitglied: RSUKp RP, VdRBw, BDMP

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
                          Ich finde das Urteil einfach nur Unverständlich und eine Riesensauerei...
                          Und das ohne den Fall im Detail oder besser die Akte zu kennen?

                          Schau doch mal ins Sanktionsrecht. Die Spielräume der Richter sehen nur auf den ersten Blick weit aus - mit jedem Detail wird der Spielraum kleiner. Auch wenn der Richter gerne mehr geben möchte, macht er da auch nur einen kleinen Fehler liegt die Erfolgsquote der Rechtsmittel bei 100%.

                          Insgesamt gesehen haben wir ein gutes Strafrecht. Dass es tagtäglich 1000e "gerechte" Verurteilungen gibt, nicht zuletzt wegens des guten Systems, will niemandem auffallen. Aber die eine (oder andere) Geschichte in der Zeitung, die auch noch reisserisch und verkürzt dargestellt wird -die bleibt eben hängen.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von P88 Beitrag anzeigen
                            gibt wohl in jeder volksgruppe superarschlöcher !
                            Das sehe ich auch so, aber die Politik hat nach Deutschland auch noch die Superarschlöcher der ganzen restlichen Welt reingelassen.

                            Mit unseren eigenen Superarschlöchern können wir schon fertig werden, aber warum müssen wir uns den Abschaum der restlichen Welt noch aufhalsen???

                            Daher: HERKUNFT NICHT EGAL!

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von dkp3011 Beitrag anzeigen

                              Insgesamt gesehen haben wir ein gutes Strafrecht. Dass es tagtäglich 1000e "gerechte" Verurteilungen gibt, nicht zuletzt wegens des guten Systems, will niemandem auffallen.
                              Darf ich mal laut lachen?
                              ECRA

                              Patronensammlervereinigung

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X