Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Schrotflinten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20. March 2016, 12:53   #46
Frettchen
Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.09
Ort: Schweiz
Beiträge: 144
Standard

Genau da liegt das Problem der ganzen Home Defense-Thematik. Solls im Fall der Fälle wirklich nutzbar/nützlich sein, muss die Waffe griffbereit und min. unterladen sein. Mun im Nachttisch und die Flinte im Schrank hinter einem Kleiderstapel bringt nichts.
Eine "korrekte" Lösung wäre, die Waffe tagsüber stehts unter Verschluss und beim zu Bett gehen jeweils bereitsstellen. Am morgen dann jedesmal entladen und zurück in den Schrank. Das benötigt aber einiges an Disziplin...

Untern Strich schätze ich bei mir die Gefahr, dass aus irgendeinem Grund jemand oder sogar ich selber ein Loch in die Decke macht als grösser ein, als dass tatsächlich jemand während meiner Anwesenheit einbricht.
Frettchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2016, 21:02   #47
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,423
Standard möglich ist ..

Zitat:
Zitat von Frettchen Beitrag anzeigen
Genau da liegt das Problem der ganzen Home Defense-Thematik. Solls im Fall der Fälle wirklich nutzbar/nützlich sein, muss die Waffe griffbereit und min. unterladen sein. Mun im Nachttisch und die Flinte im Schrank hinter einem Kleiderstapel bringt nichts.
Eine "korrekte" Lösung wäre, die Waffe tagsüber stehts unter Verschluss und beim zu Bett gehen jeweils bereitsstellen. Am morgen dann jedesmal entladen und zurück in den Schrank. Das benötigt aber einiges an Disziplin...

Untern Strich schätze ich bei mir die Gefahr, dass aus irgendeinem Grund jemand oder sogar ich selber ein Loch in die Decke macht als grösser ein, als dass tatsächlich jemand während meiner Anwesenheit einbricht.
Waffenschrank der Klasse 0/1 mit elektronischem Schl.ins Schlafzimmer und dort geladene
Flinte rein . 4-5 Sekunden Schussbereit . ( Lesebrille auf dem Nachttisch nicht vergessen )
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. May 2016, 23:54   #48
Dispatcher
Mitglied
 
Registriert seit: 23.01.16
Ort: Berlin
Beiträge: 29
Standard

Das hier ist Postenschrot..,

12/70 und kein Magnum. ...

[ http://www.frankonia.de/4+Big+Game+B...tegoryId=62235 ]

Und Ja, hab auch ne (alte) 27M. ..
__________________
Leave No Man Behind
Dispatcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. May 2016, 11:37   #49
Nighthawk
Mitglied
 
Benutzerbild von Nighthawk
 
Registriert seit: 16.09.09
Ort: Großherzogtum Baden
Beiträge: 416
Standard

Zitat:
Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
Waffenschrank der Klasse 0/1 mit elektronischem Schl.ins Schlafzimmer und dort geladene
Flinte rein . 4-5 Sekunden Schussbereit . ( Lesebrille auf dem Nachttisch nicht vergessen )
Und genau wegen solch einem saudummen Rat hat schon einer ein Gericht bemühen müssen und trotzdem seine Zuverlässigkeit verloren.
Und wer es nicht schafft, seine Flinte, egal welche Bauart schnell und sicher zu laden sollte entweder mehr üben, oder es bleiben lassen, wenn das Üben nichts bringt.
__________________
Gruß aus dem Kraichgau
Nighthawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. May 2016, 11:40   #50
derda
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.12
Ort: Außerhalb Deutschlands!
Beiträge: 1,527
Standard

Richtig, denn wie auch ein anderer Fall aus der Zeitung zeigte:
Geladene Waffe im 0er Schrank bedeutet, dass die Zuverlässigkeit weg ist. Nur weil Munition und Waffe im gleichen Safe verwahrt werden dürfen, heißt nicht, dass die Munition in der Waffe sein darf...

Es ist halt so: Selbstverteidigung ist in Deutschland nicht gewünscht, Bedürfnis dafür gibt es nicht und somit ist die Zuverlässigkeit weg.
derda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. May 2016, 13:45   #51
dcag99
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.16
Beiträge: 276
Standard

Zitat:
Zitat von derda Beitrag anzeigen

Es ist halt so: Selbstverteidigung ist in Deutschland nicht gewünscht, Bedürfnis dafür gibt es nicht und somit ist die Zuverlässigkeit weg.
da der threadersteller aber aus österreich kommt, scheint mir die sache mit der zuverlässigkeit eher anders geregelt und ich meine die aufbewahrungsbedingungen auch.
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. May 2016, 15:07   #52
derda
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.12
Ort: Außerhalb Deutschlands!
Beiträge: 1,527
Standard

Jap, ich habe mich aber auf das deutsche Recht bezogen, denn nur hier gibts diesen Blödsinn mit A/B, A, 1 und 0 usw. In Österreich müssen nur Kurzwaffen in nen Tresor und Langwaffen (Kat C und D) in den Kleiderschrank.
derda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. May 2016, 15:09   #53
dcag99
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.16
Beiträge: 276
Standard

Zitat:
Zitat von derda Beitrag anzeigen
Jap, ich habe mich aber auf das deutsche Recht bezogen, denn nur hier gibts diesen Blödsinn mit A/B, A, 1 und 0 usw. In Österreich müssen nur Kurzwaffen in nen Tresor und Langwaffen (Kat C und D) in den Kleiderschrank.
naja aber dann ist ja die vorgeschlagene methode, die schrotflinte in einen klasse0/1 schrank zu tun (fertiggeladen) zur selbstverteidigung ja sogar vorbildlich! sprich: ein super tip, weil lieber in einem sicheren schrank als im kleiderschrank!

(der post ist jetzt mit einem kleinen smiley versehen. ich weiss natürlich, dass der kommentar oben sich auf deutschland bezog von ernst .. aber im gesamten kontext passt er halt wieder)
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. May 2016, 15:16   #54
derda
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.12
Ort: Außerhalb Deutschlands!
Beiträge: 1,527
Standard

Hach, du Austria felix. Bedürfnis SV nicht ablehnbar, manches frei ab 18 und erst ab 20 Stück muss das Amt das erfahren und ggf. Aufbewahrung regeln. Dafür darfst du keinem unter 18 auch nur ne Luftpistole in die Hand drücken...
derda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2016, 20:03   #55
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von Woo Beitrag anzeigen
Hallo

Suche eine schrotflinte zur selbstverteidigung und zur verteidigung meines Grundstückes.

Also was waffen angeht habe ich nicht allzu viele kenntnisse .

Die schrotflinte sollte doppelläufig ( ob quer oder bockflinte ist egal ) sein und maximal 600 euro kosten .

Ob kunstoffschaft oder holz spielt auch keine rolle.

Das wichtigste ist dass sie zuverlässig ist !

bitte um tipps

danke
Würde dir auch eine Baikal Flinte empfehlen!
Günstig, zuverlässig und robust!! Als Munition die BRENEKE (wurde für die Schwarzwildjagd entwickelt) haut dir den dicksten Mann von den Socken!!
Gibt aber auch Kunststoffschrot in allen Variationen. Aber achtung... wirkt auf unter zehn Metern auch tötlich!!
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2016, 20:06   #56
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von Dispatcher Beitrag anzeigen
Das hier ist Postenschrot..,

12/70 und kein Magnum. ...

[ http://www.frankonia.de/4+Big+Game+B...tegoryId=62235 ]

Und Ja, hab auch ne (alte) 27M. ..
Postenschrot für Schwarzwild!! Ich nehme Breneke für die Sauen!!
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2016, 20:09   #57
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von derda Beitrag anzeigen
Richtig, denn wie auch ein anderer Fall aus der Zeitung zeigte:
Geladene Waffe im 0er Schrank bedeutet, dass die Zuverlässigkeit weg ist. Nur weil Munition und Waffe im gleichen Safe verwahrt werden dürfen, heißt nicht, dass die Munition in der Waffe sein darf...

Es ist halt so: Selbstverteidigung ist in Deutschland nicht gewünscht, Bedürfnis dafür gibt es nicht und somit ist die Zuverlässigkeit weg.
Scheiss... EU-Vorschriften... sorry!!
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. May 2016, 10:07   #58
derda
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.12
Ort: Außerhalb Deutschlands!
Beiträge: 1,527
Standard

Das hat aber nichts mit der EU zu tun, sondern nur mit Deutschland. Selbstverteidigung ist kein Bedürfnis, also fällt diese Begründung weg und dann greift ja der Einbruchsschutz... Müsstest du ja an dem Thread sehen, dass es in anderen EU-Staaten anders geregelt ist...
derda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. May 2016, 11:30   #59
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,423
Standard wo ist woo Zuhause ?

in Österreich !!!! Also darf er seine Schrotflinte in den Kleiderschrank stellen . Das ist
ihm aber zu gefährlich . Finde ich sehr vernünftig , wegen Fremdzugriff . Also kann er sich
doch einen vernünftigen Schrank in Klasse 0/1 kaufen und seine Flinte auch geladen reinstellen ,

Das ist in Deutschland streng verboten ! Es ist aber gestattet in einem 0/1 er Waffenschrank
Waffe plus Munition aufzubewahren ! Also auch einen HA oder Repetierer mit Magazin .
Das Magazin darf auch vorgeladen sein nur nicht in der Waffe sein. !!!

Ich dürfte auch in meinem Haus und auf meinem , befriedeten , Grundstück meine KW am
Mann tragen . ( fertig geladen) . Wenn ich dann schlafen gehe , muss diese KW in den
Waffenschrank und zwar entladen .

So richtig nachvollziehen kann ich das alles nicht . Österreich zu lasch ? Deutschland zu
streng ? ( Oder sind die Gesetzgeber ohne ausreichende Sachkenntnis ? )
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. May 2016, 11:36   #60
derda
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.12
Ort: Außerhalb Deutschlands!
Beiträge: 1,527
Standard

Die Gesetzgeber sind ohne Sachkenntnis. Sollte aber keine Überaschung sein.

Österreich ist definitiv nicht zu lasch, denn dort ist SV ein Bedürfnis, welches nicht verwehr werden DARF. Bedürfnis "Sportschießen" darf in Österreich verwehrt werden, wenn man dazu Kurzwaffen haben möchte...

In Österreich geht man da NOCH sinnvoller und bürgernäher an die Sache und möchte, dass Bürger nicht zu schaden kommen und geeignete Mittel zur Verteidigung daheim haben.

Und wer einen Tresor möchte zur Verwahrung, soll das selbstverständlich tun, denn es kann natürlich sinnvoll sein.
derda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.