Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Halbautomaten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 5. October 2015, 21:01   #1
Frettchen
Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.09
Ort: Schweiz
Beiträge: 144
Standard An die AK-Kenner

Ich war bis vor kurzem kein grosser Freund der AK-Systeme, schlicht weil sie mir optisch nicht gefallen (das Auge schiesst bei mir halt mit)
Jetzt bin ich kürzlich aber auf die Umbauten von Krebs-Custom gestossen und habe mich fast ein wenig verguckt. Da ich mich mit den verschiedenen Varianten aber nicht so auskenne, folgende Frage: Welche Waffe wurde als Basis für den Umbau auf dem Bild verwendet, und welches Kaliber? Kann man das erkennen? Besten Dank für eure Hilfe!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (121.7 KB, 87x aufgerufen)
Frettchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. October 2015, 21:06   #2
Frettchen
Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.09
Ort: Schweiz
Beiträge: 144
Standard

Hier noch ein weiteres Bild...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (65.0 KB, 66x aufgerufen)
Frettchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. October 2015, 21:48   #3
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,580
Standard

Basis = schwer erkennbar
Kaliber = sieht nach .223 aus
__________________
"The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
Zitat:
Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. October 2015, 21:58   #4
Matthias Horner
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.08
Beiträge: 2,955
Standard

Assneck in .223 mit bissle Frabe druf!

http://www.krebscustom.com/assneck.aspx
Matthias Horner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. October 2015, 13:04   #5
Frettchen
Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.09
Ort: Schweiz
Beiträge: 144
Standard

Danke! Unter "Firearms" findet man dieses Modell nämlich nicht...

Basis scheint also eine Saiga zu sein. Hier noch ein Bild der 7.62x39er Variante:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (88.3 KB, 46x aufgerufen)
Frettchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.