Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Allgemeines > Ich bin neu hier

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10. July 2017, 18:23   #16
MrAK47
Mitglied
 
Benutzerbild von MrAK47
 
Registriert seit: 27.05.13
Ort: Berlin
Beiträge: 31
Standard Rückblick

Hallo Kameraden,

nach langer Zeit der Abwesenheit, möchte ich an dieser Stelle einen Lagebericht geben.

Mittlerweile sind es 4 Jahre her seitdem ich angefangen habe, ernsthaft mit dem Sportschießen Erfahrung zu sammeln. Ich bin jetzt unfassbare 28 Jahre alt. Angefangen habe ich mit Luftpistole im traditionellen Schützenverein, Mitglied im DSB. Vieles hat sich seither verändert. Mittlerweile bin ich zusätzlich beim BDS, welcher offenbar beim Thema "schon in der Gegenwart angekommen?" deutlich vor dem zuvor Erwähnten zu platzieren ist. Damit meine ich, dass der DSB scheiße ist. Ohne Großkaliber, der wohl attraktiver für Schützen-Nachwuchs ist, wird der legale Waffenbesitz hierzulande immer weiter eingeschränkt werden. Mein Waffenarsenal wurde versehen mit einer Glock 26 in 9mm und einer Oberland Arms 15 in .223 Remington. Beide Feuerwaffen ruhen in einem A/B Waffentresor, der vor dem Angriff auf unsere Freiheit in Form eines Verbotes auf diesen Tresortyp angeschafft wurde und somit Bestandsschutz hat.

Der Eintrag im grünen Lappen für eine halbautomatische Büchse ist da und reserviert für ein türkisches MKE T41 in .308 Winchester (Möchtegern G3) . Ob das Geld noch für eine gute Optik reicht? Der Mensch soll ja mit sehr wenig Nahrung auskommen können

Ich erfreue mich an dem bisschen Freiheit, dass wir als Legalwaffenbesitzer haben und ärgere mich in meiner Freizeit (ok auch bei der Arbeit) über den Bullshit, mit dem man sich so rumschlagen muss als "Verfechter" dieses Lifestyles. Kameraden, die nichts besseres zu tun haben, als einen anderen Kameraden wegen irgendeiner Kleinigkeit zu verpfeifen, zunehmende Angriffe durch die Politik auf unsere Würde (ja der Legalwaffenbesitz hat etwas damit zu tun, dieser ist nämlich ein durch das Grundgesetz nicht anerkanntes Menschenrecht) und Schützenvereine, die einen regelmäßig mit Ihrem Angebot enttäuschen.

Dennoch: das ist der schönste Sport auf der Welt. Und deswegen heißt es: jetzt erst recht! Ich bin daran interessiert meine Schießkunst zu verbessern und auch körperlich fit zu werden. Falls jemand im Raum Berlin dasselbe Interesse hat, wäre es cool, wenn man diesem Ziel gemeinsam nachgeht. Grundsätzlich ist mir jeder recht, der Großkaliber schießt. Mit politischen Ideologien will ich nichts zu tun haben. Vielleicht gibt es auch schon die ein oder andere Gruppe, die noch Verstärkung braucht. Vielleicht kennt auch der ein oder andere einen Schießstand hier, den ich noch nicht kenne, wo man ungestört trainieren kann? Vielleicht interessiert dieser Aufruf ja jemanden.


Freiheitsliebender Gruß
Ilyas
MrAK47 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.