Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Munition > Langwaffenmunition

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22. February 2014, 17:29   #1
Motmeister23
Senior Member
 
Benutzerbild von Motmeister23
 
Registriert seit: 10.07.12
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 520
Standard Wehrmachts Hülsen ? Hilfe !

Moin ,

heute kam mein Munitionsgurt für mein Deko MG 53. Neben diesen kam noch ein Gurt voll mit Hülsen und drei nicht identifizierbaren Deko Patronen.

Durch den hervorragenden Thread http://www.waffen-welt.de/showthread.php?t=3307 konnte ich eine identifizieren ... aber die anderen ?

Eine Patrone ist die ST+ der Wehrmacht (ST+ 3 45 eeI)
Auf den anderen steht (da die Bilder schlecht sind):
P S* 14 27 (könnte Wehrmacht sein)
04 60 (? was anderes?)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2430.JPG (82.6 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2431.JPG (58.8 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2432.JPG (59.4 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2433.jpg (180.7 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2435.jpg (182.4 KB, 37x aufgerufen)
Motmeister23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. February 2014, 17:41   #2
H&K Schütze
Mitglied
 
Benutzerbild von H&K Schütze
 
Registriert seit: 19.12.09
Ort: 20 Km Südöstlich von Potsdam
Beiträge: 1,606
Standard

Ja, die eej 3 45 ist aus Beständen der Wehrmacht, die P S 14 27 ist keine Patrone der Wehrmacht sondern aus dem 1.WK. Die andere 04 60 ist aus der DDR.

Mike
__________________
Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)
H&K Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. February 2014, 17:50   #3
151/20
Moderator
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 24.04.08
Beiträge: 1,508
Standard

Zitat:
Zitat von H&K Schütze Beitrag anzeigen
die P S 14 27 ist keine Patrone der Wehrmacht sondern aus dem 1.WK.
Dachte immer der ging bloss bis 1918.
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. February 2014, 17:53   #4
Motmeister23
Senior Member
 
Benutzerbild von Motmeister23
 
Registriert seit: 10.07.12
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 520
Standard

Wow...Danke

Ihr seid Spitze ! Der Gurt ist gestempelt mit JMO im Dreieck.....Yugo-Gurt ?

Geändert von Motmeister23 (22. February 2014 um 17:59 Uhr).
Motmeister23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. February 2014, 17:54   #5
151/20
Moderator
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 24.04.08
Beiträge: 1,508
Standard

eej - Märkisches Walzwerk, Strausberg-Potsdam
04 - VEB Mechanische Werkstätten Königswartha
P - Polte Magdeburg 1927, 14. Los
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. February 2014, 17:58   #6
H&K Schütze
Mitglied
 
Benutzerbild von H&K Schütze
 
Registriert seit: 19.12.09
Ort: 20 Km Südöstlich von Potsdam
Beiträge: 1,606
Standard

Sorry aber ich dachte mir 27. Los 1914 Polte

Mike
__________________
Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)
H&K Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. February 2014, 18:07   #7
Motmeister23
Senior Member
 
Benutzerbild von Motmeister23
 
Registriert seit: 10.07.12
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 520
Standard

Eben gefunden:
"- 7,92x57, DDR, für K42/G42 gebaut, welches unter anderem bei der Polizei der DDR im Einsatz war und von der Wehrmacht übernommen wurde. Stahlhülse lackiert, Ringfuge schwarz, Bodenstempel: 04 60"

bei http://www.sammlermunition.de/muniti...n/wp-patronen/
Motmeister23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. February 2014, 10:37   #8
H&K Schütze
Mitglied
 
Benutzerbild von H&K Schütze
 
Registriert seit: 19.12.09
Ort: 20 Km Südöstlich von Potsdam
Beiträge: 1,606
Standard

Was soll denn ein K42 / G42 sein der von der Wehrmacht übernommen in der KVP geführt wurde ?

Mike
__________________
Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)
H&K Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. February 2014, 19:58   #9
Motmeister23
Senior Member
 
Benutzerbild von Motmeister23
 
Registriert seit: 10.07.12
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 520
Standard

Ich schätze mal Schreibfehler

Kennt den jemand noch den Stempel vom Gurt ? JMO im Dreieck ?
Motmeister23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. February 2014, 20:01   #10
151/20
Moderator
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 24.04.08
Beiträge: 1,508
Standard

Zitat:
Zitat von Motmeister23 Beitrag anzeigen
Kennt den jemand noch den Stempel vom Gurt ? JMO im Dreieck ?
Bundeswehr 7,62x51
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. February 2014, 21:23   #11
Motmeister23
Senior Member
 
Benutzerbild von Motmeister23
 
Registriert seit: 10.07.12
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 520
Standard

Ich kannte nur Zerfallgurte bei der BW......meiner ist mit Federn
Motmeister23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. February 2014, 21:28   #12
151/20
Moderator
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 24.04.08
Beiträge: 1,508
Standard

Zitat:
Zitat von Motmeister23 Beitrag anzeigen
Ich kannte nur Zerfallgurte bei der BW......meiner ist mit Federn
Dein Gurt ist der DM1 ähnlich den WH Gurten.
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. February 2014, 18:48   #13
DerSanchoPansa
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.11
Ort: Berlin
Beiträge: 165
Standard

Zitat:
Zitat von Motmeister23 Beitrag anzeigen
Ich kannte nur Zerfallgurte bei der BW......meiner ist mit Federn
Bei den PzGren 1992-1996 hatten wir Zerfallsgurte für den Marder und für den Schützentrupp welche die nicht zerfallen sind. Diese mussten wir per Hand immer wieder neu aufmunitionieren
DerSanchoPansa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. February 2014, 20:36   #14
Motmeister23
Senior Member
 
Benutzerbild von Motmeister23
 
Registriert seit: 10.07.12
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 520
Standard

Bei der Marine zwischen 91 und 2003 nur Zerfallgurte für´s MG ...da macht fegen Spaß

Egal, trotzdem ein guter Kauf (3 Gurte: 1x leer, 1x mit 50 Hülsen, 1x mit 50 Deko Patronen) für knapp 20,-Euro. Das wertet ein MG 53 schon auf
Motmeister23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. February 2014, 05:48   #15
H&K Schütze
Mitglied
 
Benutzerbild von H&K Schütze
 
Registriert seit: 19.12.09
Ort: 20 Km Südöstlich von Potsdam
Beiträge: 1,606
Standard

... dies habe ich sogar schon mal in einem Museum gesehen... Hülse in einem deutschen Gurt bei einem Deutschen MG42 ! Komisch !!! Mach die bloß raus und leg sie drunter. Wenn's ganz echt seine soll, deformiere noch den Hülsenhals einseitig.


Mike
__________________
Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)
H&K Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:49 Uhr.