Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Allgemeines > Allgemeines Diskussionsforum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16. November 2016, 12:22   #16
Dzilmora
Mitglied
 
Registriert seit: 11.10.11
Ort: Darmstadt
Beiträge: 904
Standard

Zitat:
Zitat von dadl_vof Beitrag anzeigen
... dass wenn ich wirklich kontrolliert werde und ich Sachverhalt entsprechend erklären kann, sollte das kein Problem darstellen...
Dem SB kann es egal sein wie die Kontrolle verläuft. Ohne WBK hast du den schwarzen Peter.
Dzilmora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. November 2016, 12:57   #17
17550
Mitglied
 
Registriert seit: 21.08.13
Beiträge: 208
Standard

In Anbetracht der Tatsache, dass die Behörde die WBK wieder per einfachem Brief zurück sendet würde ich mir nicht all zu viele Sorgen machen.

Einwurfeinschreiben dürfte ausreichen.

Oder einfach bei der lokalen Polizeidienststelle abgeben, die das dann kostenfrei und schnell weiterleitet (hier ist die Kreispolizeibhehörde unser Waffen-Ansprechpartner).

Abends um 21 Uhr bei der Polizei abgegeben, am übernächsten Tag schon fertig eingetragen wieder in der Post gehabt.....
17550 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. November 2016, 19:46   #18
Simon387
Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.15
Beiträge: 339
Standard

Ich hab schon so oft Sachen per Post verloren ... ich würde die im egal welcher Form nicht versenden.

Und man hat in Deutschland nunmal die Pflicht solche Dokumente mitzuführen.. was dann der jeweilige Beamte draus macht ist Ermessen. Mit einer Beglaubigung bist immer auf der sicheren Seite.

Normal ist auch eine Wbk fähig beglaubigt zu werden
Simon387 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. November 2016, 23:14   #19
Classic_911
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.15
Beiträge: 248
Standard

Wg. Beglaubigung: das Problem ist nicht das Dokument, sondern meist die jeweilige Amtsstube - sei es Kirchenverwaltung, Gemeindeverwaltung, Stadtverwaltung usw. die jeweils ihre eigenen Regelungen haben, was sie nun Beglaubigen und was nicht. Derjenige, der dir den Führerschein beglaubigt, macht das nicht unbedingt bei einem Zeugnis oder auch z.B. keine -WBK - obwohl er die beglaubigte Kopie ausstellen dürfte aber man schließt dies oder jenes aus ... das Problem habe ich z.B. bei meiner Gemeinde. Kopie des Reisepasses, Personalausweis, Führerschein, diverse Urkunden gerne. -WBK ist ausgeschlossen. Bei mir ist der nächste Weg dann auch gleich das Landratsamt samt Waffenbehörde, wenn ich eine brauche.
Classic_911 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
landratsamt, transport, waffenbesitzkarte, wbk

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.