Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 2. June 2017, 18:48   #10
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von MrSheepy Beitrag anzeigen
Mittlerweile hat mich das Schwarzpulverschiessen gepackt. Just for fun, noch nichts ambitioniertes

Gestern ist mein Neuzugang eingetrudelt, ein Uberti Pocket Navy Open Top im .36. Die Schwarzpulverschützen stöhnen jetzt gequält auf, aber egal ich mag einfach das Design der Open Tops. Der Revolver wurde 1976 auf eine WBK gesetzt und kaum geschossen. Alles noch Tip Top! Nachdem das alte verharzte Fett runter war, stellte sich ein Super Schlossgang ein. Das Timing ist ebenfalls perfekt, jede Kammer kommt exakt zum liegen.

Insgesamt ist der Revolver sehr “Ladylike“ und sieht bei mir eher wie eine Taschenpistole aus. Halt alles etwas kleiner als bei modernen Revolvern gewohnt.

Dann noch eine kleine Frage. Ich hab keine Lust mit Griess zu laden und will (auch aus Bequemlichkeit) Filze als Zwischenmittel nehmen. Die gibt's aber in 3, 5 oder 10mm Stärke. Was ist denn da empfehlenswert? Die Ladung setze ich Testweise mal bei Ca. 20gr. Schweitzer Nr.2 an, dazu Rundkugeln in .375

Gruss Carsten
Das Teil sieht ja wie neu aus.... gratuliere!!!
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten