Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21. December 2012, 19:46   #17
fraustoppwirkung71
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.09
Beiträge: 924
Standard

Ich habe selber habe die orig. schwarze dicke Issue Peckham 300 Polartec Fleecejacke, die es damals bei der US Army zum Woodland-Kampfanzug gab, Hammerteil, dickes Fleece, was ich normalen zivilen Fleecejacken so nicht fand...

Die neuen foliagegreen Gen.III Fleecejacke der Army bestehen zwar aus langhaarigen Fleece, sollen leichter sein, aber die gleiche Wärmeleistung bringen, aber die alten Peckham´s mit Taschen usw. finde ich robuster und praktischer, ich hatte meine Gen.III wieder verkauft, weil sie mir zu "windig" war, hatte sie nicht gerne als Oberkleidungsstück getragen...

Andere Teilstreitkräfte scheinen die schwarzen Peckhams wohl weiterverwenden, wie das USMC oder die Navy...

Ein Hammerteil ist auch das original USMC PECKHAM POLARTEC DESERT DIGITAL FLEECE JACKET aus WINDPRO POLARTEC FLEECE, super Schnitt und Top-Material...hatte ich mir auf EBAY in USA gekauft, eine meiner Lieblingsjacken....gerade bei dem Wetter die Tage nur mit einem dicken Polartec-Rolli (auch mal beim BASS PRO Shop in Texas gekauft) raus und Gerümpel zum Wertstoffhof gebracht, da juckt auch leichter Nieselregen nicht...und dazu die dicke Fleecemütze der Army in foliagegreen oder USMC coyote..das sind auch Hammerteile...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4054314115_9c2d2da7db_o.jpg (45.3 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg !B,1tY-g!Wk~$(KGrHgoOKkEEjlLmY7zeBKtSWPupPw~~_12.JPG (18.7 KB, 17x aufgerufen)
fraustoppwirkung71 ist offline   Mit Zitat antworten