Thema: SIG P210
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21. April 2018, 16:01   #5
greenhorny
Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.18
Beiträge: 3
Standard

Herzlichen Dank für eure prompten und auch differenzierten Antworten

Was natürlich bleibt, ist der hohe Anspruch an den Zustand der Waffe. Das Spektrum ist allerdings breiter geworden. Wenn die anderen Serien, wie Ihr sagst, genauso präzise sind kann es nun auch eine 210 - 1bis5 werden. Auch weil, wie ich inzwischen abgeklärt habe, die Pistole mit ausgetauschten Visieren immer noch zu den erwähnten Anlässen zugelassen wären.

Beavertail, Nill-Griffschalen (hatte ich heute in den Händen und fühlen sich toll an) und Mikrovisier.

Die einzige offene Frage, ist die nach dem Kaliber:
Eher öfter wird 9mm empfohlen, weil dieses Kaliber nicht weniger präzise sei und günstiger ist. Für 7.65 spricht, dass dieses Kaliber eine Waffe weniger stark oder schnell abnutzten würde und der Rückstoss geringer ist. Und nicht zu guter Letzt habe ich bisher eher Angebote für 9mm- als für 7.65-Wechselläufe gesehen. Das würde für eine Pistole in 7.65 sprechen, zu welcher ich später ein 9-mm-Lauf suchen könnte. Ein Set-Angebot mit einem 9mm- und 7.65-Lauf wäre natürlich sehr verlockend.

Sobald ich entsprechende Angebote finde oder sogar eine Pistole gekauft haben werde, melde ich mich wieder bzw. werde ich „Bericht erstatten“

Merci noch einmal
Greenhorn
greenhorny ist offline   Mit Zitat antworten