Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19. February 2015, 09:05   #5
Old_Sniper
Mitglied
 
Benutzerbild von Old_Sniper
 
Registriert seit: 06.12.12
Ort: Sauerland
Beiträge: 22
Standard Austauschlauf

@Kerkermeister ,
so ein Laufaustausch ist nicht gerade billig !
Für den fachgerechten Einbau eines neuen Laufes ,
einschließlich des erforderlichen Neubeschusses habe ich 150 € gezahlt .
Und das ist m.M.n. noch geschenkt . Der Anschaffungspreis für einen neuen Lauf ist da noch nicht mit berücksichtigt worden .
Deshalb ist es individuell abzuwägen ob eine Neuanschaffung (Komplettgewehr) ggf. nicht günstiger kommt.
Mein hier vorgestellter Karabiner stammt aus einem Nachlass , der Vorbesitzer hatte den Laufaustausch allerdings unfachmännisch ausführen lassen (unzureichende Laufverschraubung in Systemhülse) !
Damit mein K98 künftig als gesetzeskonform gilt , blieb mir gar nichts anderes übrig als den Weg zum Büchsenmacher / Beschussamt zu wählen .
Alles in allem habe ich für den Portugiesen 350 € berappt ,
ich denke mal das ist akzeptabel , oder ?

Gruss
Old_Sniper
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Beschusszeichen.jpg (79.0 KB, 96x aufgerufen)

Geändert von Old_Sniper (19. February 2015 um 10:07 Uhr). Grund: Bildanhang hinzugefügt
Old_Sniper ist offline   Mit Zitat antworten