GunCoreHornerArms Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Womit putzt Ihr Eure Waffen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich benutze nur hoppe's no 1 und das reichlich! Reinigt prima, riecht besser als ballistol und schmiert bestens.

    Wollwischer und Lappen, snake für Lauf und gut. Evtl. einmal p.a. volle Demontage.

    Ich nehme es für kurz und lang, alt und neu an it works!

    Kommentar


    • Sorry, mit zählen habe ich es nicht so!
      Hoppe's 9!

      Kommentar


      • Ich benutze Lupus Professional Laufreiniger. Ist Säure und Amoniakfrei. Sonst nur das gute Ballistol, VFG Reinigungfilze und alte Zahnbürste.

        Guten Rutsch
        Veni, Vidi, Violini - Ich kam, sah und vergeigte

        Kommentar


        • Zitat von Sailor_de Beitrag anzeigen
          Sorry, mit zählen habe ich es nicht so!
          Hoppe's 9!
          Hoppe´s No. 9 ist doch ein Solvent, oder irre ich mich da?

          Sollte dann nach dem Trockenwischen mit Öl neutralisiert werden.
          "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
          (Prof. Max Otte)

          Kommentar


          • Sorry für das Ausgraben diese alten Beitrages. Ich habe mich heute nach reiflicher Überlegung und dem intensiven Studium der Artikelbeschreibung für die Bore Snake entschieden. Als Zweitverwendung bietet sich ja auch die Zahnreinigung an.

            http://www.ebay.de/itm/Reinigungssch...3D162302399858

            Technische Daten:
            Nettogewicht: 30g ~ 60g;
            Farbe: als Abbildungen gezeigt;
            Bürsten ein Tupfer Bohrung in einem schnellen Pass;
            Built-in-Bohrung Bürsten;
            Mehrere kurze Bürsten in der Zahnseide eingebettet passieren leicht durch die kürzeste Aktion oder Hafen;
            Anfängliche Seide Bereich (innerhalb des Zylinders) entfernt lose Splitt und Schmutz vor der Scheuerwirkung der Bürste;
            Hauptseide, mit 160 mal mehr floss als ein Patch, super reinigt die Bohrung;
            Messing gewichtete Durchfallens Schnur gleitet leicht nach unten Fass; Keine Montage erforderlich;
            Fassen und die Reinigungsschnur durch den Lauf ziehen;
            Ein Zug tut es durch alle;
            Leicht und kompakt;
            Keine freiliegenden Metall empfindlich Drall oder Krone zu beschädigen;
            Lösungsmittel kompatibel;
            Achtung:
            Achten Sie darauf, Feuerwaffe vor Bereinigung hochgeladen;
            Überprüfen Sie Ihre Waffe Bohrung frei von Hindernissen nach dem Gebrauch dieses Produktes ist;
            und vor firing.Keep dieses Produkt außerhalb der Reichweite von Kindern;
            Verwenden Sie die Bore Snake nur empfohlen Kalibern;

            Kommentar


            • Für mal schnell auf dem Stand zum Durchziehen ist so eine Snake nicht schlecht. Aber mit richtiger Reinigung hat das nichts zu tun.

              Kommentar


              • Zitat von Matcher Beitrag anzeigen
                Sorry für das Ausgraben diese alten Beitrages. Ich habe mich heute nach reiflicher Überlegung und dem intensiven Studium der Artikelbeschreibung für die Bore Snake entschieden. Als Zweitverwendung bietet sich ja auch die Zahnreinigung an.

                http://www.ebay.de/itm/Reinigungssch...3D162302399858

                Technische Daten:
                Nettogewicht: 30g ~ 60g;
                Farbe: als Abbildungen gezeigt;
                Bürsten ein Tupfer Bohrung in einem schnellen Pass;
                Built-in-Bohrung Bürsten;
                Mehrere kurze Bürsten in der Zahnseide eingebettet passieren leicht durch die kürzeste Aktion oder Hafen;
                Anfängliche Seide Bereich (innerhalb des Zylinders) entfernt lose Splitt und Schmutz vor der Scheuerwirkung der Bürste;
                Hauptseide, mit 160 mal mehr floss als ein Patch, super reinigt die Bohrung;
                Messing gewichtete Durchfallens Schnur gleitet leicht nach unten Fass; Keine Montage erforderlich;
                Fassen und die Reinigungsschnur durch den Lauf ziehen;
                Ein Zug tut es durch alle;
                Leicht und kompakt;
                Keine freiliegenden Metall empfindlich Drall oder Krone zu beschädigen;
                Lösungsmittel kompatibel;
                Achtung:
                Achten Sie darauf, Feuerwaffe vor Bereinigung hochgeladen;
                Überprüfen Sie Ihre Waffe Bohrung frei von Hindernissen nach dem Gebrauch dieses Produktes ist;
                und vor firing.Keep dieses Produkt außerhalb der Reichweite von Kindern;
                Verwenden Sie die Bore Snake nur empfohlen Kalibern;

                bore snake ! Zahnreinigung / Zwischenräume ???????
                Wohlmoeglich bore snake für 44 mag/ 45 acp ????- es Gebiss !!!

                Kommentar


                • Zitat von Michael Beitrag anzeigen
                  Hallo zusammen,

                  mich würde mal interessieren was Ihr für Mittelchen und Gerätschaften einsetzt um Eure Waffen nach dem Schießen wieder sauber zu bekommen? Ebenfalls interessiert mich Eure Reinigungstechnik, eventuell kann man sich ja noch ein paar Tricks abschauen...

                  Meine Putzstöcke stammen von der Firma Dewey, diese sind kunststoffbeschichtet und kugelgelagert. Werden bei uns z.B. von der Firma Henke vertrieben. Zu den Putzstöcken nutze ich die zugehörigen Baumwollpatches, die einfach mittels der mitgelieferten Spitze aufgespießt werden. Ansonsten natürlich noch die Messingbürsten von Dewey.

                  Zur Reinigung verwende ich "Shooters Choice", dies wird wie folgt angewendet: 2 Patches damit befeuchten und durch den Lauf schieben. Danach die Messingbürste ebenfalls mit dem Mittel befeuchten und mehrfach durch den Lauf schieben. Sowohl vorwärts, als auch rückwärts. Danach wird noch mal mit zwei feuchten Patches durchgewischt, darauf folgen trockene Patches. Wenn die trockenen Patches noch verschmutzt sind, wird die Prozedur noch mal von vorne begonnen.

                  Abschließend öle ich den Lauf zur Lagerung mit Ballistol ein, der Lauf wird natürlich vor dem nächsten Schießen wieder entölt.

                  Nun lasst mal hören, wie Ihr so vorgeht.

                  Gruß

                  Michael
                  Alle Teile meiner Pistolen Spüle ich erst gründlich mit Bremsreiniger ab, um alle Fettrückstände, Staub und andere Verschmutzungen an allen Teilen zu entfernen!
                  Mit Pressluft den verschmutzte Bremsreiniger ausblasen und blitzeblanke sind die Teile!

                  Laufinnenseite wurde vorgängig mit Brunox Waffenoel eingesprüht, damit es noch etwas einwirken konnte!
                  Mit der Kupferbürste ca zehn mal durchstossen und mit zwei bis drei Reinigungspads nachtrocknen!
                  Der restliche Fettfilm reicht nach meiner Erfahrung als Rostschutz bis zum nächsten Schiessen völlig aus und der Lauf muss vorgängig auch nicht ausgestossen werden!

                  Die Aussenseite des Laufes wird mit einem Hauch Kugellagerfett eingestrichen, auch auf die Schlittenführungen in der mitte und aussen kommt ein kleiner Tupfer drauf!

                  In die Mechanik der Abzugvorrichtung, welche ich vorgängig mit Bremsreiniger ausgewaschen habe ein Spritzer Brunox und fertig ist die Reinigung!

                  Eine Dose Bremsreiniger ist in Deutschland ab einem Euro fünfzig zu kaufen.
                  Bei uns verlangen diese Gauner für das selbe Pèrodukt CHF 7.50!!

                  Mit den Messingbürsten habe ich schlechte Erfahrungen gemacht (Verschleiss durch abbrechen was schon zu Störunge geführt hat), darum verwende ich nur noch Kupferbürsten!
                  Zuletzt geändert von Othmar; 20.03.2017, 16:39.

                  Kommentar


                  • Eine Dose Bremsreiniger ist in Deutschland ab einem Euro fünfzig zu kaufen.
                    Bei uns verlangen diese Gauner für das selbe Pèrodukt CHF 7.50!
                    Was in Deutschland 1,50 kostet ist auch nicht mehr wert, keine Sorge...

                    Kommentar


                    • @ernst55

                      Hat mich auch erst irritiert. Merkwürdig finde ich den Hinweis, dass die Waffe hochgeladen werden soll. Ist wohl eine neumodische Art der Cloud-Reinigung :-D

                      Entscheidend ist aber doch: "Ein Zug tut es durch alle"

                      Kommentar


                      • Also eine Dose BremsenReiniger bekommst du auch nicht in D für 1.50 Euro.
                        Unter Bremsenreiniger versteh ich Produkte von Würth oder Försch oder ähnliche.

                        Kommentar


                        • Zitat von Mexx Beitrag anzeigen
                          Was in Deutschland 1,50 kostet ist auch nicht mehr wert, keine Sorge...
                          Unser Lieferant von mechanischen Teilen für unser zweites Hobby ist eine Stunde enet der Grenze von uns entfernt und darum holen wir drei bis vier Schachteln bei ihm, welches wieder für einige Zeit reicht!

                          Kommentar


                          • Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
                            Also eine Dose BremsenReiniger bekommst du auch nicht in D für 1.50 Euro.
                            Unter Bremsenreiniger versteh ich Produkte von Würth oder Försch oder ähnliche.
                            Richtig, doch ab Euro 2.50 ist man dabei bei einer grösseren Menge!

                            Für Euro 1.20 oder 1.50 war bei Aldi oder Lidl... auch diese Wahre war recht gut!!

                            Kommentar


                            • Ich nehm die hier...
                              http://www.ebay.de/itm/Wurth-Bremsen...EAAOSw44BYlJOI
                              da bist Du beim Literpreis von 3,32 inkl. Versand.

                              Darunter hab ich es noch nie gesehen !

                              Kommentar


                              • Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
                                Ich nehm die hier...
                                http://www.ebay.de/itm/Wurth-Bremsen...EAAOSw44BYlJOI
                                da bist Du beim Literpreis von 3,32 inkl. Versand.

                                Darunter hab ich es noch nie gesehen !
                                Danke für den guten Typ... sehr günstiger Preis!!

                                Was mich etwas stutzig gemacht hat ist die Tatsache, dass Bremsreiniger für die Waffenreinigung nie erwähnt wurde?

                                Oder ich habe es nicht gelesen!!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X