GunCoreBrownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schaftkappe M48

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schaftkappe M48

    Hallo,

    ich suche eine Schaftkappe für einen jugoslawischen M48, als Ersatz für die Metallplatte.
    Er sollte gute dämpfende Eigenschaften haben und die passenden zwei Borhungen für
    den M48 Schaft. Bisher habe ich keine passenden Kappen gefunden.


    Danke vorab.


    Wenke

    #2
    Und sowas wäre keine Alternative?

    apj9ekev6u0q.jpg
    Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

    Kommentar


      #3
      Hatte ich auch erst überlegt, aber ich finde die Lösung mit einem angeschraubten Gummipuffer optisch schöner und denke, dass sie auch robuster ist.

      Kommentar


        #4
        Bei dem Angebot https://www.waffenpflege-shop.de/sch...y-slip-on.html schwanke ich jedoch zwischen der Größe small und Medium.
        Der Schaft der M48 ist an der unteren Seite 4,3cm Breit, was "medium" bedeuten würde. Von der Öffnungshöhe jedoch, würde die "small" besser passen...

        Kommentar


          #5
          So ein Jugo-M48, ist der etwa gleich wie ein deutscher K98k? K98k habe ich zwei, aber der Jugo fehlt mir drum noch.
          Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

          Kommentar


            #6
            MWn ist der Jugo in etwa gleich, der Verschluß ist wohl etwas kürzer, also nicht 1:1 austauschbar. Evtl gibts noch andere Kleinigkeiten, die anders sind. Kann ich Dir aber nicht genau sagen.
            MfG aus der schönen Pfalz

            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

            Kommentar


              #7
              Nur wegen der Schaftkappe, dann kann ich morgen mal versuchen, eine über den K98k zu stülpen. Und dann weiss ich die Abmessungen.
              Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

              Kommentar


                #8
                Also der Wehrmacht-98er hatte in aller Regel eine flache Schaftkappe, der Jugo-98er eine hohe. Ob jetzt aber die Schäfte an sich unterschiedliche Maße, zB die Dicke, hatten, weiß ich nicht.
                MfG aus der schönen Pfalz

                Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                Kommentar


                  #9
                  Ich habe jetzt mal Medium bestellt. Mal sehen wie es ausfällt.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X