SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mec Gar Magazine für Sig Pistolen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • fraustoppwirkung71
    antwortet
    Zitat von MrSheepy Beitrag anzeigen
    Die Original SIG Magazine sind ja nun mal recht teuer. Die Mac Gar "Nachbauten" kosten grade mal die Hälfte, allerdings höhrt man sehr geteilte Meinungen darüber...

    Habt Ihr Erfahrungen mit diesen Magazinen? Ich bin am überlegen mir 2 davon zu kaufen, möchte aber auch nicht 60 Euro in den Sand setzen!
    Ich habe mir mal vor Jahren in New York ein Mec-Gar Magazin für die SIG 220 Kal.45 ACP gekauft, 8 Schuss, weil´s bei uns sowas nicht gab, nur die 08/15 teuren schwarzen 7 rds. von SIG. Ich hatte noch nie ein Problem mit diesem Magazin und verwende es am liebsten in der 45iger SIG 220.

    Mec-Gar macht inzwischen keine Nachbauten mehr, sondern beliefert z.B. Sig Sauer und andere Waffenhersteller (Beretta usw.) als Teilezulieferer mit Magazinen, die die dann als ihre eigenen verkaufen. Erinnere mich, dass mal irgendwo gelesen zu haben, als die kurze neue SIG 220 Compact in .45 ACP vorgestellt wurde, da wurde erwähnt, dass die 6 Schuss .45iger Mags für diese Pistole direkt von Mec-Gar zugeliefert werden und die SIG Sauer die nicht mehr selbst produziert. Wenn man auf die website von SIGARMS USA geht, dann auf Zubehör für die 220iger Baureihe, sind die angezeigten "silbernen" Magazine alle von MecGar, auch wenn´s nicht draufsteht.

    Klasse Magazine.
    Zuletzt geändert von fraustoppwirkung71; 19.05.2009, 08:29.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Dann schau Dir DAS mal an, gar nicht so hässlich, die kleine,

    ich werde in Kassel mal nachfragen!

    Gunny

    Einen Kommentar schreiben:


  • Django
    antwortet
    Hallo Nein habe kein Foto habe noch keins gesehen habe auch so keine
    Pistole ich habe nur versucht so ein Mag. zu bekommen für meine Sammlung.
    Wir waren in einer Gesprächsrunde darauf gekommen das die MAB PA15
    nur fürs Militär gebaut wurde und man bekommt sie auf dem zivilen Markt
    nicht, nichteinmal ein Magazin und ich habe auch bis heute nichts bekommen.
    MFG
    Django

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Hallo Django,
    hättest Du denn mal ein Foto von dem Magazin?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Django
    antwortet
    Hallo ich habe eine Frage : suche schon länger ein Mag. für eine
    MAB PA15 - 9mm Para 15 Schuss. Mec Gar würde diese Magazine
    herstellen hatte einen Händler der wollte mir eins bestellen bekam später
    eine Antwort wäre nicht lieferbar. Könnt Ihr helfen.Hat vielleicht einer eins das er nicht braucht.Oder wenn Ihr in Kassel eins findet kauft es bringtes mit.
    MFG
    Django

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrSheepy
    antwortet
    So... Grad wieder zuahuse und fertig mit Waffe putzen. Wie zu erwarten war, hat das Magazin auch im Praxistest zuverlässig funktioniert. Ich wage sogar zu behaupten, das einführen und auslösen geht flüssiger als beim Originalmagazin.

    Also bei dem Preisunterschied zum Originalmagazin sofort zugreifen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Auf Deinen Bildern ist das 17Schuß Mag drauf, das hab ich auch.
    Läßt sich gut vollladen. Das ist aber nicht das, was ich anfangs gemeint hab. Das ist ein 18Schuß Mag und läßt sich noch leichter laden als das 17er.

    MfG

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrSheepy
    antwortet
    Dank extrem schneller Lieferung des Händlers, ist mein Magazin grade bei mir eingetrudelt. Die ersten Trockenübungen mit Ladepatronen sind schon absolviert, das Magazin führt die Patronen zuverlässig zu und passt hervorragend in die SIG.

    Optisch unterscheiden sich die beiden Magazine deutlich, das Mec Gar sieht irgendwie billiger aus durch das Hochglanzfinisch, ausserdem sieht man deutlich die Stosskanten und der Magazinrücken ist nicht mitpoliert worden sondern zeigt feine Riefen. Solange das Magazin funktioniert ist mir das aber egal. Beide Magazine haben eine Ladestandanzeige, das MecGar seitlich, das SIG Magazin hinten. Bei beiden ist aber die Öffnung zur Ladestandsanzeige für 5 Schuss vorhanden. Das Mec Gar fasst insgesamt 17 Schuss, die sich alle problemlos per Hand laden lassen. Das SIG Magazin verdaut 15 Patronen, ebenfalls per Hand ohne Probleme. Da ich meist nur 5-6 Schuss lade ist die Kapazität aber eh nicht so interessant.

    Morgen gehts auf den Schiesstand, da wird dann mal Live getestet. Ich erwarte aber keine Probleme...
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Die mit 18 Schuß lassen sich ganz leicht laden, ohne daß Du Dir den Daumen brichst oder zerfledderst.
    Da laufen Feder und Zubringer ganz leicht im Magazinkörper, ohne "kratzen und hängenbleiben", und das ganze Mag ist so glatt wien Babypopo.
    Beim original mit 15 Schuß brech ich mir bei der 10ten Patrone schon den Finger, außerdem ist da die Oberfläche ganz rau.
    Wie gesagt, guck mal in eGun, der bietet die zur Zeit wieder an. Jetzt als Sofortkauf, aber immer noch billig im Vergleich zu SIG Sauers originalen zu
    83,-€.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrSheepy
    antwortet
    Ich hab mir ein 17 Schuss Magazin bestellt. Wo liegt denn der Unterschied ausser das eine Patrone mehr reingeht? Was meinst Du denn mit Beschichtung, sind die nicht einfach brüniert?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Hab zwei verschiedene MG Mags für meine P226.
    Das eine, 18 Schuß, mit so ner Beschichtung, und ein etwas älteres, 17 Schuß, laut Privatverkäufer war das eins von fünf Mags aus nem Champions-Package, funzen alle zwei ohne Probleme.
    NP für das mit Beschichtung bei eGon 34,95€, Verkäufer heißt Pokimon. Hab die auch sonst noch nirgends gesehen, vlt weiß da einer mehr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrSheepy
    antwortet
    Hab meins grad zum Preis von 24,95 + 4,00 Euro Versand auf Egun bei einem Händler bestellt.

    Sobalds da ist werd ich das Teilchen mal testen und Euch meine Erfahrung damit posten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Michi
    antwortet
    Freue mich schon über ein Feedback von Dir, wenns was ist werde ich ebenfalls noch solche Magazine anschaffen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrSheepy
    antwortet
    Dann werd ich mal eins bestellen und mal schaun wies läuft... Gunner hat ja recht, wenns Zuführstörungen gibt gehts wieder zurück an den Händler.

    Einen Kommentar schreiben:


  • imi-uzi
    antwortet
    denke, es spricht nichts dagegen. War es nicht so, dass sogar Sig-Sauer Magazine bei MecGar bezogen hat? also bei Walther weiss ich es definitiv.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X