SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mündungsfeuerdämpfer-Gewinde zum Klemmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mündungsfeuerdämpfer-Gewinde zum Klemmen

    Hallo Kameraden,

    wo bekomme ich einen Klemm Adapter für Mündungsfeuerdämpfer 1/2 28 UNF​ der auf meinen äußeren Laufdurchmesser von 20,86mm passt? Müsste also einer für 21mm sein. Ich suche schon ohne Ende.

    Vielen Dank im Voraus!

    #2
    Hallo,
    kannst Du mal eine Zeichnung machen von dem, was du Dir vorstellst.

    Gruß
    Ernie

    Kommentar


      #3
      Welches Kaliber hat die Waffe?

      Ein Gewindeadapter zum Klemmen ist so eine Sache, der macht das das Ganze unnötig lang und ist m.E. unschön. Dazu kommt daß jede Verbindungsstelle Ungenauigkeiten bringt, je nach Fertigungsqualität mehr oder weniger, aber etwas immer ( das schreibe ich nicht weil ich dir unten etwas anbieten , ich würde dir auch den Gewindeadapter drehen.....).
      Klar, das Gewinde ermöglicht zwar einige MFD´s zu testen, aber das kostet auch wenn man sich keine ausborgen kann.
      Aus meinem Angebot sind auch noch Bremsen verfügbar, die dämpfen auch etwas das Feuer.
      http://waffen-welt.de/showpost.php?p=127773&postcount=1

      Kommentar


        #4
        Gibt es bei dir auch was fertiges, was auch Rückstoß hemmt?

        Kommentar


          #5
          Zitat von Simon387 Beitrag anzeigen
          Gibt es bei dir auch was fertiges, was auch Rückstoß hemmt?
          Ja, die habe ich noch liegen:
          http://waffen-welt.de/showpost.php?p=127765&postcount=1

          Wäre aber Zufall wenn die bei dir passt. Was brauchst du denn? Ich biete ja auch an die Rohlinge fertig zu stellen, gerade weil Rohlinge mehr Flexibilität bieten als Fertigteile.

          Kommentar


            #6
            Ich hätte fast die selbe Frage mit dem feinen Unterschied, dass es bei mir nur "zarte" 13mm Laufdurchmesser und ein M14 Negativgewinde wäre.

            Suche auch schon Ewigkeiten und finde nur 13mm auf 1/2 UNF..

            Zeichnung

            Bitte Forenregel §2.7.1 beachten und Bilddateien auf den Forenserver hochladen!
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von Feindsender; 06.12.2015, 11:40.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Hubinh0 Beitrag anzeigen
              Ich hätte fast die selbe Frage mit dem feinen Unterschied, dass es bei mir nur "zarte" 13mm Laufdurchmesser und ein M14 Negativgewinde wäre.

              Suche auch schon Ewigkeiten und finde nur 13mm auf 1/2 UNF..

              Zeichnung

              Bitte Forenregel §2.7.1 beachten und Bilddateien auf den Forenserver hochladen!
              Was ist denn ein "Negativgewinde"? Ein Innen- bzw. Muttergewinde? Oder ein Außen- bzw. Bolzengewinde? Oder gar ein Linksgewinde? Nicht zufällig M14x1LH?
              Ich kann sowas anfertigen für dich, mehr per PN.

              Kommentar


                #8
                Zitat von byf Beitrag anzeigen
                Was ist denn ein "Negativgewinde"? Ein Innen- bzw. Muttergewinde? Oder ein Außen- bzw. Bolzengewinde? Oder gar ein Linksgewinde? Nicht zufällig M14x1LH?
                Ich kann sowas anfertigen für dich, mehr per PN.
                @Hubinh0
                Und wie DU hier im Forum erfahren wirst, erstklassige Arbeit abliefert.

                Kommentar


                  #9
                  Danke

                  Hatte ihn bereits angeschrieben.

                  Hier mal ein Teil der PN, könnte ja noch andere interessieren.

                  Rechtsrum fest ist ein Positivgewinde - Linksherum ein Negativ.
                  Ausgangspunkt wäre ein 13mm KK Lauf, auf den man den Adapter "aufsteckt" und fixiert.
                  Das Gewinde wäre 14mm Negativ ?!? (sorry bin leider kein Metaller oder Dreher)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X