GunCoreBrownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Farbe für MG3 Fliegerdreibein?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • elcazador64
    antwortet
    Die meine ich

    Den 2ten Ral 7028 Ton kannte ich nicht , bevor Du
    ihn erwähnt hast , hatte den immer
    falsch zugeordnet .

    Gruß el caz...

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    Naja all zu viel hat er nicht zu bieten bis auf die Lacke

    Gruß MG42Freund

    Einen Kommentar schreiben:


  • elcazador64
    antwortet
    Zitat von MG42Freund Beitrag anzeigen
    Es gibt ja 2 Ral 7028 Töne. Einen 43 und 44. Also ich weis nicht ob der 44 so passt aber der 43er Ton ist spitze geeignet für das Dreibein und die Gurttrommel

    http://www.kommiss.com/product_info....oducts_id=1004

    Gruß MG42Freund

    Klasse Seite !

    Einen Kommentar schreiben:


  • elcazador64
    antwortet
    Ich finde den `43 Farbton auch optimal.
    Über die verschiedenen Bj.würde ich mir weniger Gedanken machen.
    Im Frontalltag wurde mit Sicherheit die Gerätschaft durch Verlust,Reparatur
    usw. durcheinander gewürfelt. Sieht man ja auch immer wieder bei den
    Waffen/Teilenummern.Was verschlissen o.ä. war wurde ersetzt.
    Gruß elcaz...

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    Jetzt mal eine geschichtliche Frage: Mein MG42 ist BJ 44. Würde das dann mit einer in Dunkelgelb (RAL 7028 von 1943) lackierten Lafette und einer Gurttrommel stimmen? Klar die zu lackierenden Teile sind Nachkriegsteile aber ich würde doch rein Optisch gerne dem Orig so nahe wie möglich kommen.

    Gruß MG42Freund

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    Es gibt ja 2 Ral 7028 Töne. Einen 43 und 44. Also ich weis nicht ob der 44 so passt aber der 43er Ton ist spitze geeignet für das Dreibein und die Gurttrommel

    http://www.kommiss.com/product_info....oducts_id=1004

    Gruß MG42Freund

    Einen Kommentar schreiben:


  • elcazador64
    antwortet
    Mein Favorit beim 42er wäre wohl RAL 7028.
    Dunkelgelb eingesetzt ab ´43.
    Bei meinen 34er wäre RAL 8020 wohl ok.
    Aber ob es historisch i.o. wäre ??
    Vielleicht kann das einer aus dem Forum noch bestätigen.
    Gruß elcaz...

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    Welchen Farbton würdest Du wählen? Mein Favorit ist momentan Sandgelb (aber ob das Historisch Korrekt wäre).

    Gruß MG42Freund
    Zuletzt geändert von David; 05.07.2008, 15:48.

    Einen Kommentar schreiben:


  • elcazador64
    antwortet
    Hallo
    Ich würde mal bei eBay schauen , Verkäufersuche - Frickwork -
    Ich habe schon öfter bei dem Verkäufer bestellt , bin mit der
    Qualität super zufrieden. 1 Sprühdose kostet max.6,80€ ,wird nach
    alten original Farbkarten gemischt und ist meiner Meinung nach stimmig.
    Du kannst auch mal auf die Farbpalette schauen , ist eigentlich
    alles lieferbar. Dak,Wehrmacht alt/neu , BW usw.
    Auf gutes Gelingen ,
    Gruß elcaz...

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    hat ein Thema erstellt Farbe für MG3 Fliegerdreibein?.

    Farbe für MG3 Fliegerdreibein?

    Hi,

    Folgendes Problem beschäftigt mich-Ich könnte wieder sehr günstig ein MG3 Fliegerdreibein bekommen und würde es gerne optisch dem MG42 anpassen. Welche Farbe sollte ich nehmen, damit es eher nach WH ausschaut? Bei Zib-ilitaria gibt es ja Restaurationslacke der Wehrmachtsfarben. Wäre Sandgelb empfehlenswert oder doch lieber Grauolive? Von der Bauart würde es ja fast hinkommen, nur die richtige Lackierung

    Gruß MG42Freund
Lädt...
X