GunCoreHornerArms Auctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pistolentasche/Holster für Walther Modell 5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pistolentasche/Holster für Walther Modell 5

    Werte Forummitglieder,

    in München regnet es - ein perfekter Anlass mal wieder etwas zu posten und um Euren Rat zu bitten.

    Mein Bruder hat vor einiger Zeit eine Walther-Pistole Modell 5 im Kaliber 6,35 mm geerbt. Die Pistole gehörte meinem Grossvater, dann unserem Vater und ist nun auf ihn übergegangen.
    Wer sich nichts darunter vorstellen kann, hier ist ein Link: https://www.swisswaffen.com/walther-...5/wq2pcw38nf5i

    Ich suche nun für ihn ein passendes Holster bzw. eine Pistolentasche. Ich habe keine Ahnung, ob es für dieses Modell seinerzeit überhaupt soetwas gab.
    Im Netz bin ich auf folgende Optionen gestossen:
    - https://www.ebay.de/itm/Original-Hol....c100033.m2042
    Wenn man genau hinschaut, dann sieht man den Stempel "TPH"...
    Von den Abmessungen ist die TPH wohl ähnlich.
    - Diese könnte auch passen:https://www.ebay.de/itm/321699129225?nav=VI
    Die Auktion ist schon abgelaufen, aber das Foto noch abrufbar.

    Habt Ihr irgendwelche Tipps, Bezugsquellen etc.?

    Herzlichen Dank und viele Grüße
    Fips

  • #2
    Es stellt sich wohl mindestens die Frage, welchem Zweck das gesuchte Holster hauptsächlich dienen soll. Wäre dieser zum Beispiel die Aufbewahrung, was ich mir eigentlich bei diesem Sammel- bzw. Erbstück primär vorstellen könnte, so muss ich dringendst von der Anschaffung eines Lederholsters abraten. Je nach Art und Weise wie sie gefertigt worden sind, können sie Farb- oder Gerbstoffe auf eine Waffe übertragen.

    Ich vermute, dass die kleinen Taschenpistolen von zivilen Trägern mehrheitlich ohne Holster, sondern eben in einer Kleidungstasche mitgeführt worden sind. Offiziere in der Zeit zwischen 1910 und 1945, die solche Taschenpistolen als Seitenwaffe führten, bildeten wohl grösstenteils oder sogar ausschliesslich die Klientel für passende Holster, die aber kaum genau modellspezifisch gefertigt worden sind. Weil die damaligen Holster typischerweise mit einer schützenden Verschlussklappe ausgestattet sind, muss das Holster sowieso nicht der Waffenkontur folgen und für einen sicheren Sitz der Waffe sorgen.

    Im ersten Link schaffe ich es übrigens nicht, einen TPH-Stempel zu erkennen. Laut Beschreibung soll es sich um einen Holstertyp 1949 handeln, aber die erwähnte TPH kam erst zwei Jahrzehnte später auf den Markt.

    Kommentar


    • #3
      Guten Morgen Philippe,

      herzlichen Dank für Deine Rückmeldung!

      Der Zweck der Anschaffung ist definitiv nicht die Aufbewahrung, sondern dient lediglich der Vervollständigung des Komplettpaketes, weshalb mir ein Original-Holster zu dieser Pistole am liebsten wäre.

      Zum ersten Link den ich eingestellt habe. Auf dem letzten Foto der Auktion ist auf der Innenseite der Verchlussklappe neben dem handschriftlichen Gekritzel ein Stempel, von dem ich am Anfang meinte "TPH" lesen zu können. Bei näherer Betrachtung könnte es jedoch auch sein, dass es sich dabei um "IPW" handelt.

      Schönen Sonntag und viele Grüße
      Fips

      Kommentar


      • #4
        Besten Dank für die Aufklärung. Ich zweifelte schon an der Sehleistung meiner Augen bzw. an der Qualität meiner neuen Brille. "TPH" ist definitiv nicht zu lesen und auch nicht "IPW", sondern natürlich – um 180° gedreht – "MdI" bzw. "MdJ" als Abkürzung für das Ministerium des Innern des Arbeiter- und Bauernstaates.

        Bei der Durchsicht einer Walther-Preisliste aus den späten Dreissigern sieht man, dass es – entgegen meiner Vermutung – tatsächlich Taschen aus weichem Leder für die damaligen Taschenpistolen Modelle 8 und 9 gab. Ob sie geeignet waren für das Tragen an einem Gurt, sodass man von einem Holster sprechen kann, ist nicht erkennbar. Mehr als doppelt so teure, aus steifem Blankleder gefertigte Holster wurden nur für die Gebrauchspistolen PP und PPK angeboten und zwar in zwei verschiedenen Ausführungen für das Tragen am Koppel oder am Umhängeriemen.

        Man kann es folglich nicht ausschliessen, dass Walther auch schon früher Taschen zu seinen Taschenpistolen angeboten hat. Solche aber zu finden, dürfte schwierig werden. Mir sind aber noch nie solche Holster irgendwo unter die Augen gekommen.

        Kommentar


        • #5
          Guten Morgen Philippe,

          nochmals herzlichen Dank für Deine detaillierten Ausführungen.

          Ich beobachte einschlägige Online-Plattformen wie VdB, eGun und Auctronia schon geraume Zeit auf der Suche nach einer 6,35-Pistolentasche/Holster aus der Zeit als die Pistole Walther Modell 5 hergestellt wurde - bisher ohne Erfolg
          Insofern deckt sich das mit Deiner Aussage, dass Dir solche Holster bisher noch nie irgendwo unter die Augen gekommen sind.

          Schöne Woche und viele Grüße
          Fips

          Kommentar


          • #6
            Einen direkten Bezug zum Modell 5 kann ich nicht liefern, jedoch zeigt dies Bild einen deutschen Soldaten des ersten Weltkriegs mit einem für eine 6,35'er Pistole typischen Futteral. Demnach kann auch eine Modell 5 in einer derartigen Tasche untergebracht gewesen sein.
            Angehängte Dateien
            Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

            Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

            I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

            Kommentar


            • #7
              Guten Morgen Gunner,

              herzlichen Dank für Deinen Beitrag. Sehr interessant. Ich bin immer wieder begeistert von dem Hintergrundwissen hier im Forum.
              Sind Dir irgendwelche Bezugsquellen, Händler o.ä. bekannt, bei denen man anfragen könnte. Die üblichen Verdächtigen habe ich bereits geprüft.

              Schönen Tag und viele Grüße
              Fips

              Kommentar


              • #8
                Wenn DU es wirklich zeitlich passend haben möchtest, also etwa aus dem Zeitraum 1910-1920 würde ich auch ein Auge auf die Historien-Auktionshäuser wie etwa Herrmann oder das Dorotheum werfen. Dort tauchen solche Taschen immer wieder mal auf.
                Interessant sind da auch Waffen- u. Sammlerbörsen wie die WBK Kassel oder die Börsen in Ciney/Belgien und ähnliche.
                Schlußendlich führt vielleicht auch eine Suchanzeige im DWJ oder der Visier u.ä. zum Erfolg.
                Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                Kommentar


                • #9
                  Ich bin endlich fündig geworden. Zwar eine Reproduktion, aber sehr hochwertig und originalgetreu.

                  Viele Grüße!

                  Kommentar


                  • #10
                    Sieht gut aus.
                    Woher ist sie denn?
                    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                    Kommentar


                    • #11
                      http://www.ledermanufaktur-zimmermann.de/
                      Sehr netter Kontakt, umgehender Versand.

                      Kommentar


                      • #12
                        Den hatte ich auch vermutet.
                        Auf den Börsen ist das stets einer der Stände, an denen ich gerne Sehmann spiele.
                        Die Arbeit von Hrn. Zimmermann steht den Originalen in nichts nach.
                        Und Qualität hat eben ihren Preis.
                        Danke fürs Zeigen.
                        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
                          Danke fürs Zeigen.
                          Sehr gerne. Davon lebt ein Forum ja. Ich freue mich über Deinen positiven Kommentar über das Holster.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X