SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ein Vorderladergewehr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ein Vorderladergewehr

    Hallo liebes Forum!
    Habe eine Frage, was das genau für ein Gewehr ist?
    Es hat zwei Rohre und zwei Abzüge und einen Stock!
    Das Herstellungsjahr, Herstellungsland und Wert des Gewehres würden mich auch interessieren, da es sehr alt wirkt!

    Danke schon mal!
    Gruß JoeJoe
    Angehängte Dateien

    #2
    Hallo J...J...
    Es ist eine Perkusion-Vorderlader-Flinte, eine Waffe mit glatten Läufen für die Hasen/Flugwildjagd
    und der "Stock" ist zum laden.

    PS: Soltest du in Deutschland wohnen, so hast dich gerade strafbar gemacht,
    denn hier ist diese Art Waffe (Vorderlader mehrschüssig) WBK pflichtig ...

    Gruß Wolf

    Kommentar


      #3
      Nicht "mehrschüssig" sondern "dopplellläufig (fast hätte ich "mehrläufig" geschrieben). Aber ich glaube das ist nicht strafbar. Unter mehrschüssig ist wohl gemeint das mehrere Schüsse pro Lauf möglich sind z.B. wie beim Vorderladerrevolver.
      Gruß Egbert
      http://www.messer.monsto.de/

      Kommentar


        #4
        Im WaffG Anlage 2 steht unter Erlaubnisfreier Erwerb und Besitz:
        1.7
        einläufige Einzelladerwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussionswaffen), deren Modell vor dem 1. Januar 1871 entwickelt worden ist;
        Nicht-einläufige sind also nicht erlaubnisfrei. Glauben bringt einen hier nicht weiter. Die gesetzlichen Grundlagen lesen schon.

        Kommentar

        Lädt...
        X