SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Replica ASM Colt Walker 1847 #D23.299

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Replica ASM Colt Walker 1847 #D23.299

    Screenshot_20211114-105110_Gallery.jpgIMG-20211110-WA0011.jpg Servus,
    vor ca. 30 Jahren habe ich einen Walker über JACOBI gekauft und in AT registrieren lassen. Das Ding schoss zuverlässig, mit Abkommen auf 8 Uhr auf Ring 7 oder 8. #D23.299 oder so.
    .
    Nun, im Herbst des Lebens und 2019 und 2021 war ich öfters damit schießen, u. a. weil ich eine Ergebisliste für die Waffenbehörde brauchte. Ich ging damit auf ein Preisschießen, 12 Schuss auf 12 m, beidhändig erlaubt. Es war wohl ein 4. Rang mit 96 Ringen geworden.
    ​​​​​​.
    Die Pistons stehen auf 0,85 mm, jetzt ist wieder Herbst und ich gehe wieder auf dieses Preisschießen, aber Filmen/Fotogrphieren ist streng verboten. Dem füge ich mich.
    ​​​​​​.
    Vor 3 Tagen habe ich/haben wir im Kraftwerkskeller eines Freundes 5 Trommeln verschossen. Auf 11 m. Da geht das weiter drehen schon zäh. Der Hahn schleift li. unten und re. oben am Rahmen/an der buntgehärteten Führung. Was bei der Ladung 30 grs CH-3, darauf 20 grs Grieß, darauf RK. 451, darauf Fett, kein Wunder ist!
    .
    Ich selbst habe IMMER beim Zusammenbau meine Probleme, aber mein Kumpel Hans kann das sehr gut! Einem dritten Schützen, Panzersoldat berufsmäßig, ist nun diese doppelzüngige Feder am gl. Modell gebrochen und ich kann ihm, trotzdem das Ding freilich nicht lieferbar ist, Ersatz besorgen.
    ​​​​​​.
    Anmerkung: bei der 1. Serie glaubt man, dass die. 451er RK zu klein sei, aber das gibt sich schnell. Ladedaten ohne Gewähr.
    lassanlassan
    Zuletzt geändert von losconloscon; 16.11.2021, 14:41. Grund: + 2 Fotos

    #2
    Ein wirklich schöner Neo-Klassiker.
    Repliken haben sich ja inzwischen als eigenes Sammelgebiet etabliert.
    Das Schußbild ist recht überzeugend...
    Wenn es beim Preisschießen wieder so gut klappt, wird bei der Behörde wohl niemand Bedenken äußern.

    Bedenkenlos Grüße
    vom Gunner
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


      #3
      Screenshot_20211118-091650_Gallery.jpg Servus, bei der 5. Serie sind 4 x 10 + 2 x 9, was ja nicht wirklich eine Kunst ist! Der Grieß reineigt halt bei jedem Schuss "etwas" den Lauf.
      .
      Viele meiner Polizeikollegen haben bei dienstlichen Schießen mäßig geschossen, aus dem Verdacht, dass man bei einem Schusswaffengebrauch vor Gericht...
      .
      Also auch ein WALKER oder DRAGOON kann am Stand Sinn machen. Wegen der besseren Trommelflucht ist der 3er DRAGOON vermutlich die bessere Wahl. IMG-20211113-WA0007.jpg Einen echten 2er DRAGON habe ich vor Jahren auf einem Sammlertreff in der Hand gehabt, aber 7 k sind doch eine hohe Latte. Mit dieser Replica eines 3er ist der Besitzer aber nie auf einen grünen Zweig gekommen. Ist halt so!
      lassanlassan

      ps: das Problem der Ur-Walker war das eierförmige, schwerere G. Das Laden war ein Krampf!
      Zuletzt geändert von losconloscon; 18.11.2021, 09:44.

      Kommentar


        #4
        ...soso, das ist keine Kunst...

        eher untalentiert grüßt
        der Gunner
        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

        Kommentar


          #5
          Genau, da wollt ich auch noch mal einhaken. Wir reden hier über eine Entfernung zum Ziel von 25m ? Also wie bei den meisten gängigen DSB, BDS, DSU, BDMP und was weiß ich denn noch für Verbänden ?

          Und da ist so ein Trefferbild wirklich keine Kunst................ soso, und Deine Kollegen schießen absichtlich schlecht.......... naja, was muß ich für eine Krücke sein
          MfG aus der schönen Pfalz

          Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
          Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

          "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

          Kommentar


            #6
            Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
            Genau, da wollt ich auch noch mal einhaken. Wir reden hier über eine Entfernung zum Ziel von 25m ? Also wie bei den meisten gängigen DSB, BDS, DSU, BDMP und was weiß ich denn noch für Verbänden ?

            Und da ist so ein Trefferbild wirklich keine Kunst................ soso, und Deine Kollegen schießen absichtlich schlecht.......... naja, was muß ich für eine Krücke sein
            Naja, Könner eben ;-)))

            Kommentar


              #7
              Oben schreibt losconloscon was von 12 m Entfernung zur Scheibe . Trotzdem nicht schlecht , aber ausbaufähig .

              Kommentar


                #8
                Oh ja, stimmt, das hab ich zwar gelesen, aber iwie sind die 25m drin im Hirn............. Aber da kommt mir das umso spanischer vor, daß die Kollegen da extra ned so gut schießen. Da müßte doch Loch in Loch rauskommen, hmhmhmmmm

                Als Behörde würd ich da mißtrauisch werden, bei solchen "Ausreißern" auf 12m..................................

                MfG aus der schönen Pfalz

                Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                Kommentar


                  #9
                  Servus,
                  eine wahrhaft königliche Disziplin sind die 50 m einhändig mit dem VL-Revolver. Auf die übliche Pistolenscheibe. Da zuzuschauen ist wie ein sehr gutes Darts- oder Billiard. Ich stehe bei 50 bis 60 Ringen. Die Sieger kommen auf ca. 88 Ringe 13/10. 10 gute Schüsse von 13, das Ganze in 30 min und schon kann man Landes-, Staats-, Europameister sein. Aber nicht Deutscher Meister, da sind 15/15 gefordert!
                  Wenig? Aufwand - viel Ehre... lassanlassan

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X