GunCoreHornerArms Auctronia
Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Le Page Pistole versteigern darf man das

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Le Page Pistole versteigern darf man das

    Hallo zusammen ich bin neu hier und hab gleich eine Frage. Habe eine gut erhaltene Bondini le Page Vorderladerpistole geerbt und würde diese gerne verkaufen. Darf ich das oder brauche ich ein Waffenschein oder irgendwelche Genehmigungen. Wollte sie eigentlich einem Waffenhändler bei mir um die Ecke verkaufen der meinte mehr als 40 euro zahlt niemand dafür. Das erscheint mir aber etwas zu wenig oder hat er Recht. Außerdem hab ich noch eine ganz Mini kleine Pistole geerbt. Glaube eine flobbert keine Ahnung sieht aber Recht schön und alt aus.

  • #2
    Hallo Timbetu

    mit der Le Page hast Du, sofern Du über 18 Jahre alt bist, derzeit keine Probleme.
    Sofern sie in gutem Zustand ist kannst Du bei Egun.de sicherlich mehr als 40€ dafür erzielen. Der Käufer sollte aus Deutschland und ebenfalls über 18 Jahre alt sein. Dies kontrollierst Du am besten über eine Ausweiskopie.

    Anders sieht es mit der Flobert aus.
    Diese ist auf jeden Fall erlaubnispflichtig. Im Falle des Erbens muss sie behördlich gemeldet werden. Ihr Verkaufswert ist sehr wahrscheinlich deutlich geringer als der der Le Page, da sie weniger gefragt und nur mit entsprechendem Aufwand erworben werden kann.

    Vielleicht zeigst Du uns mal ein paar Bilder von den beiden.
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


    • #3
      Mache morgen bessere Bilder von der le Page

      Kommentar


      • #4
        Hallo Timbetu,

        das Flobertpistölchen ist wirklich hübsch, ist in Deutschland aber tatsächlich erlaubnispflichtig.
        Es dürfte aus der Zeit um 1900 - 1920 stammen. Munition in 6mm Flobert gibt es auch heute noch.

        Ist das Erbe "frisch", bekommt man in der Regel von der Behörde einen angemessenen Zeitraum, um die Waffe zu verkaufen.
        Für das Flobertchen wird es aber leider wirklich nicht viel Geld geben, den davon gab es eine riesige Anzahl und es gibt nur wenige Sammler, die sich dafür interessieren.
        Wer es erbt und kein Sportsschütze, Jäger oder Sammler ist, darf es zwar behalten, muss es aber blockieren lassen und
        eine Tresor dafür anschaffen
        .
        Dies ist mir erheblichen Kosten verbunden, die den Wert der Waffe weit übersteigen.

        Einfacher ist es mit der LePage und der Walther LP2. Für die beiden genügt ein abgeschlossenes Behältnis, um sie vor Wegnahme durch Unberechtigte zu schützen.
        Die Walther wird sich auch gut verkaufen lassen, da alte Walther LP's gerne genommen werden.

        Von de LePage wäre es interessant zu wissen, wer sie hergestellt hat.
        Ich gehe davon aus, dass es keine originale, sondern eine italienische oder spanische Reproduktion ist.
        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

        Kommentar


        • #5
          Nachtrag zur LePage:

          Da hab ich nicht aufgepaßt,
          Bondini ist ein bekannter italienischer Hersteller von Replikas.
          Sie dürfte sich im mittleren Preissegment irgendwo zwischen 200 und 300 Euronen bewegen.
          Dein Büchsenmacher war also nicht sehr nett zu Dir.
          Auch wenn man bedenkt, dass er etwas daran verdienen muss und Dir natürlich ein geringeres Angebot macht, so sind 40 Euro doch recht wenig.
          Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

          Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

          I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

          Kommentar


          • #6

            Kommentar


            • #7
              Dachte mir schon das 40 euro etwas wenig ist. Werde sie wohl irgendwo versteigern oder so

              Kommentar

              Lädt...
              X