SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Taugen günstige Picatinny-Schienen was?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Taugen günstige Picatinny-Schienen was?

    Hallo zusammen,

    ich habe auf Jagdschein eine halbautomatischen Waffe. Ich möchte gerne eine Zieloptik anbringen, wofür eine Picatinny-Schiene notwendig ist.

    Mein Händler erzählte mir etwas von 260 Euro für so ein Ding, was ich für überzogen halte. Also habe ich gegoogelt und bei Amazon diese Alternative gefunden:
    https://www.amazon.de/FOCUHUNTER-Alu..._sp_1_vtp?th=1
    Die erscheint mir mit ihren 15 Euro nun aber fast schon „zu günstig“ Die Produktbewertungen dazu gehen weit auseinander, man kann wohl Glück oder Pech mit dem jeweiligen Exemplar haben.


    Was haltet Ihr aber generell davon, so günstige Teile an der Waffe einzusetzen? Einfach mal probieren?

    Danke und VG
    Zuletzt geändert von Jaeger_BY; 04.06.2020, 19:39.

    #2
    Ich habe schon einige China-Rails getestet, aber nicht dieses spezielle.
    In der Regel sind sie leider nicht maßhaltig. Manchmal passen sie schon beim Montieren nicht richtig, aber vor allem beobachte ich in der Daueranwendung Oberflächenreibung zwischen den Elementen (Beschichtung nutzt sich ab). Das heißt, zum einen sind die Oberflächen nicht unbedingt plan, zum anderen bewegt sich da etwas wo sich nichts bewegen darf.
    Es ist dabei sicher nochmal ein Unterschied, ob Du dann ein leichtes offenes Rotpunktvisier verbaust oder eine größere Röhre oder sogar ein Zielfernrohr.
    Ich bin aber insgesamt ziemlich abgekommen von dem No Name-China-Kram und nehme gerade für Optikmontagen nur noch Markenware, auch wenn es im ersten Moment schmerzt.

    Du könntest mal schauen, ob UTG etwas im Programm hat. Dahinter steckt eine amerikanische Firma (Leapers) mit chinesischer Fertigung. Die Qualität erreicht nicht die europäischer Teile, sie haben aber inzwischen ein Mindestmaß an Fertigungsqualität und Qualitätssicherung. Vielleicht reicht Dir das für Deine Bedürfnisse.

    *edit*
    Das da habe ich gerade von UTG für die MP 5 gefunden:
    https://vegaoptics.de/utg-mp5-stahlk...icatinny?c=914
    Ist das sowas, wie Du suchst?
    Wie gesagt keine Topqualität wie von Eratac, Spuhr oder B&T, könnte aber reichen.
    Zuletzt geändert von Weyland; 06.05.2020, 07:50. Grund: Link ergänzt

    Kommentar


      #3
      Paßt auf die MP5 nicht die HK Klauenmontage ? Davon hätte ich noch eine abzugeben.

      Kommentar


        #4
        Ich hab mir für meine SX3 auch mal eine Billigschiene für mein Rotpunktvisier zugelegt, Disziplin 4402 im BDS. Wenn man über die Länge geguckt hat, war die schon in sich verdreht, ned viel, aber soviel, daß sie nach jedem Ab- und wieder Aufsetzen einen anderen Treffpunkt hatte. Also fortgeschmissen das Ding und was Gscheits gekauft.

        Wenn Du billig kaufst, kaufst Du zweimal. Wobei 260 € schon seeehr happig ist.
        MfG aus der schönen Pfalz

        Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
        Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

        "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

        Kommentar


          #5
          Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
          Ich hab mir für meine SX3 auch mal eine Billigschiene für mein Rotpunktvisier zugelegt, Disziplin 4402 im BDS. Wenn man über die Länge geguckt hat, war die schon in sich verdreht, ned viel, aber soviel, daß sie nach jedem Ab- und wieder Aufsetzen einen anderen Treffpunkt hatte. Also fortgeschmissen das Ding und was Gscheits gekauft.

          Wenn Du billig kaufst, kaufst Du zweimal. Wobei 260 € schon seeehr happig ist.
          Im Englischen sagt man: "you get what you pay for". Schnäppchen sind eher selten..

          Kommentar


            #6
            Übersetzt ins Pfälzische könnte man sagen: " Kaaf Der glei was Gscheides, Bu!"
            MfG aus der schönen Pfalz

            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

            Kommentar


              #7
              Danke für eure Hilfe!

              Die Waffe ist eher für kürzere Distanzen und ich muss die Optik auch nicht unbedingt immer wieder auf- und abbauen können. Von demher habe ich es mal mit einer günstigen Schiene und einer günstigen Optik versucht. Um das beste aus den Teilen herauszuholen, habe ich es beim Büchsenmacher montieren und einschießen lassen. Auch damit kam ich insgesamt noch sehr günstig.

              Es scheint, als hätte alles sehr gut geklappt. Die Optik sitzt super fest und der Büchsenmacher sagte, er hat selten so eine Präzision bei Waffen dieser Art erreichen können. Hoffentlich sind die Schießstände bald wieder geöffnet, ich bin gespannt darauf, es ausprobieren.

              Kommentar

              Lädt...
              X