SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Miltec Gewehrtasche

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Miltec Gewehrtasche

    Hallo Thomas,

    zuerst einmal vielen Dank für die ausführliche Vorstellung der Gewehrtasche!

    Ich weiß, wieviel Arbeit solche Beiträge machen und von daher freue ich mich ganz besonders, wenn sich auch andere User diesen Aufwand antun! Letztendlich profitieren wir alle davon, wenn wir unser Wissen und unsere Erfahrungen teilen.

    Mir persönlich, gefällt dieses Modell nicht so gut, liegt aber nicht an der Verarbeitung und auch nicht daran, dass sie schwarz ist. Mir gefällt viel mehr die Optik nicht, sieht mir zu "brav" aus. Ich hab gestern schnell mal ein paar Bilder von meiner "Billig Mil-Tec-Lösung" gemacht, die trotz des günstigen Preises ihre Vorteile hat. Ich liebe z.B. die Möglichkeiten der Molle-Schlaufen, wenn man die nötigen Taschen dazu hat, kann man viel reinpacken und die Sachen sind super organisiert. Auf dem letzten Bild sieht man, wieviel Krempel da wirklich reinpasst - Ich bin ein Freund der "1-Taschen bzw. 1-Rucksack Lösung", ich mag es nicht, wenn ich zwei oder drei Täschchen zum Schießstand tragen soll...

    Auch wenn ich klar dazu sagen muss, dass TT ein ganzes Stück robuster und besser verarbeitet ist. Aber ich sage mal so, um den Krempel von der Wohnung zum Auto zu tragen und vom Auto zum Schießstand, reicht sie mir allemal. Ansonsten kann ich mich Michi anschließen, der "Drag Bag" von TT steht auch auf meiner Wunschliste und wird mit Sicherheit irgendwann noch mal kommen.

    Zur Preisfrage: Naja, klar hat man uns mit dem Euro über den Tisch gezogen, aber die Vergleiche hinken heutzutage wirklich, denn auch mit der DM wäre die Inflation nicht stehen geblieben. Ich habe anfangs auch immer umgerechnet, genau genommen, habe ich das viele Jahre lang getan... Aber heute bin ich bei der Sichtweise angekommen, dass ich für Qualität durchaus bereit bin, einen entsprechenden Preis zu bezahlen. Man hat von den höherwertigen Sachen auch wirklich etwas, ich würde weder meinen TT-Rucksack noch den 5.11 Rucksack je wieder hergeben wollen. Selbiges gilt für meinen anderen TT-Krempel, wie diverse Taschen, Gürtel, Geldbeutel und Co. Ebenso die Maxpedition Sachen, das kann man einfach nicht mit anderen Produkten vergleichen, man muss die Sachen auch mal selber in der Hand gehabt haben, damit man das nachvollziehen kann.

    Das sind ja keine Geschichten, wie "mal schnell was essen gehen" oder ein paar Modeschuhe, die trotz hohem Preis nach einem Jahr kaputt sind. So Sachen, wie die Rucksäcke oder Gewehrtaschen sind für eine lange Nutzungsdauer ausgelegt und man muss sich keine Sorgen machen, wenn man mal wo hängen bleibt oder die Sachen etwas ruppiger behandelt werden.

    Gruß

    Michael
    Angehängte Dateien
    sigpic

    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

    #2
    Sorry, ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion über Inflation lostreten...

    Auch ich nutze 2 Taschen von Mil-Tec (sand und oliv) zum Waffentransport und bin äußerst zufrieden mit Qualität und Verarbeitung. Trotz der günstigen Preise von knapp 40Euro.
    Dies war nur eine kleine "provokante" Frage zu dem "fairen" Preis einer TT- oder 5.11-Tasche. Mehr nicht. Bezahlt man halt den Namen mit.

    Wenn das "Haben wollen..." grösser ist, kann ich auch sehr gut verstehen. Bei einigen meiner Waffen ist mir schon oft der Vogel gezeigt worden, warum man soooo viel Kohle für eine Waffe ausgeben kann. Ohne damit sportlich etwas zu reissen. Ich wollte sie halt.

    @Michael

    Hättest Du für mich evtl. noch einen Tipp, wo ich für die Mil-Tec passende Zusatztaschen mit Molle-System bekommen kann?

    Kommentar


      #3
      Zitat von Loki Beitrag anzeigen

      @Michael

      Hättest Du für mich evtl. noch einen Tipp, wo ich für die Mil-Tec passende Zusatztaschen mit Molle-System bekommen kann?
      Hallo Loki,

      ich habe jede Menge verschiedene Taschen im Gebrauch, von TT über Maxpedition bis hin zu 75 Tactical. Für meine Gewehr- und Kurzwaffenfutterale nutze ich die günstigeren Taschen aus der Softair-Ecke. Ich ziehe ja damit nicht in den "Einsatz", sondern will damit nur meinen Krempel besser organisiert unterbringen. Also muss das Zeug auch keine rauen Belastungen aushalten, sondern nur Platz bieten, meine Softair-Taschen habe ich hier gekauft:

      http://www.begadishop.de/catalog/ind...?cPath=460_462

      Der Laden liefert schnell und die Qualität ist für meine persönlichen Zwecke völlig ausreichend. "Prestige" bzw. Markennamen bieten diese Taschen allerdings nicht.

      Gruß

      Michael
      sigpic

      “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

      Kommentar


        #4
        Vielen Dank.
        Von Übersicht und Auswahl her genau das, was ich schon seit geraumer Zeit suche.

        MfG

        Kommentar


          #5
          Zitat von Loki Beitrag anzeigen
          Vielen Dank.
          Von Übersicht und Auswahl her genau das, was ich schon seit geraumer Zeit suche.

          MfG
          Gern geschehen!

          Mit der "Übersicht" sagst du was, mit Grauen denke ich da an die "Outdoor-, Militär-Vollsortimenter", wo du völlig unübersichtliche Online-Shops mit "gefühlten" drei Millionen Artikeln hast...

          Gruß

          Michael
          sigpic

          “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

          Kommentar


            #6
            Zitat von Michael Beitrag anzeigen
            völlig unübersichtliche Online-Shops mit "gefühlten" drei Millionen Artikeln hast...
            Wo dann aber nur 10% von lieferbar sind. Bei den restlichen 90% geht mit der Bestellung erst die Mail an die Fabrik in "Sonstewo" und man wartet fröhlich locker ein bis zwei Monate auf die Ware...

            Sehr zufrieden war ich bisher immer mit ASMC - insb. in Hinblick auf den lieferbaren Warenbestand!

            Grüße
            mbsoldier

            P.S.: Das Mil-Tec-Rifle-Case nutze ich auch und bis sehr zufrieden!
            Für den Preis wirklich eine ordentliche Qualität.

            Kommentar


              #7
              Argh......Michael, Du bist schuld! Du hast den "Teufelslink" gepostet.

              Ich beschwere mich über überteuerte Riflebags, aber selber bin ich keinen Deut besser. Nachdem ich in einem Anfall von Kaufrausch meine beiden Mil-Tec-Taschen mit allerlei Zusatztaschen und anderem Tand ausgestattet habe, bin ich nun aber auch um ca. 200 Euranten ärmer.

              Es mussten aber auch unbedingt beide Bags aufgerödelt werden...

              Kommentar


                #8
                Zitat von Loki Beitrag anzeigen
                Argh......Michael, Du bist schuld! Du hast den "Teufelslink" gepostet.

                Ich beschwere mich über überteuerte Riflebags, aber selber bin ich keinen Deut besser. Nachdem ich in einem Anfall von Kaufrausch meine beiden Mil-Tec-Taschen mit allerlei Zusatztaschen und anderem Tand ausgestattet habe, bin ich nun aber auch um ca. 200 Euranten ärmer.

                Es mussten aber auch unbedingt beide Bags aufgerödelt werden...
                Tja mein Lieber, da bleibt mir mit "teuflischem Grinsen" nur eines zu sagen: Bau die Taschen hin, sobald sie geliefert wurden und mach uns schöne Fotos davon!

                Und glaub mir bitte, ich bin diesem Virus schon seit längerer Zeit verfallen und ich kenne es nur zu gut, wenn man sich ab- und an mal selber fragt: "Hat das jetzt wirklich sein müssen..."

                Gruß

                Michael
                sigpic

                “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                Kommentar


                  #9
                  So, gerade für das morgige Schiessen gepackt und was soll ich sagen: Es passt ALLES, aber auch ALLES nach meiner "Aufrödel-Aktion" in die MIL-TECH-Tasche! Es ist nichts übrig. Null. Nada. Niente.
                  Ich brauche keinen zusätzlichen Koffer oder Rucksack mehr dazu.
                  So ein paar Zusatztaschen können also ganz schön für Ordnung sorgen. Dafür trainiert man aber nun die Oberarme mit...

                  Bei Gelegenheit mache ich ein paar Fotos auf dem Stand.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Loki Beitrag anzeigen
                    Bei Gelegenheit mache ich ein paar Fotos...
                    An dieser Stelle noch einmal meinen Dank an Michael für die Tips und die Links zu dem Aufrüstgedöns...

                    Allerdings sehen meine Mil-Tec-Taschen nun fast genauso aus, wie von Michael vorgestellt. Ich darf das doch so lassen, oder?

                    Hier also ein paar Bilder mit den Taschen in Sand und Oliv:
                    Zuletzt geändert von Loki; 01.02.2013, 18:06.

                    Kommentar


                      #11
                      Nachtrag:
                      Zuletzt geändert von Loki; 01.02.2013, 18:06.

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Loki,

                        saubere Bilder! Handelt es sich bei dem Red-Dot um ein Oko-Sight?
                        Das Teil gilt ja in der IPSC-Flinten-Welt als das Top-Gerät - wie zufrieden bist du?

                        Grüße
                        mbsoldier

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von mbsoldier Beitrag anzeigen
                          Handelt es sich bei dem Red-Dot um ein Oko-Sight?
                          Nein, ist ein Nachbau, der aber seit über 2 Jahren klaglos funktioniert und auch bei 12/76 Mag nicht schwächelt.

                          Kommentar


                            #14
                            Das ist dieses hier, oder?
                            http://www.dealextreme.com/p/metal-t...x-cr2032-71439

                            Dieses Red Dot wird von verschiedenen Herstellern als Markenprodukt verkauft. Natürlich zu Markenpreisen ...
                            Ein Kollege hat mir diese Seite leider erst ein paar Tage nachdem ich die Version mit Tasco Schriftzug bestellt habe, gezeigt. Der Tasco Schriftzug hat mich gut 100 CHF gekostet.

                            Gruss
                            .22lr; 7,62x25; 9x19; .38 Special; .45ACP; 5,56x45; 7,5x53,5; 7,5x55; 7,62x39; 7,62x51; 7,62x54R; 12/70

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von swizzly Beitrag anzeigen
                              Das ist dieses hier, oder?
                              Ja. Ist es.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X