SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
2 von 2 < >

Tests vom Duke

Der Weg zu John Waynes Waffentests:

Rund um die Waffe
- Waffentechnik
- - Beschreibungen

Abkürzung: http://waffen-welt.de/showthread.php?t=6966
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Heckler & Koch G3

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Heckler & Koch G3

    Englisch:

    http://www.steveisler.com/Manuals/so...orerManual.pdf

    #2
    Wie lange braucht ein Soldat im Durchschitt für die Reinigung der G3?

    Gruss

    Kommentar


      #3
      Zitat von Senior Canardo Beitrag anzeigen
      Wie lange braucht ein Soldat im Durchschitt für die Reinigung der G3?
      Das hängt von Motivation und Geschick der Rekruten ab. Ich habe damals die Landser eine halbe bis mehrere Stunden putzen lassen.
      "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
      Peter Ustinov

      Kommentar


        #4
        ok, habe ich mir gedacht.
        Glaubst du das das Reinigen der G3 im Vergleich zu moderneren Waffen ein grosser Nachteil ist?

        Gruss

        Kommentar


          #5
          Zitat von Senior Canardo Beitrag anzeigen
          Glaubst du das das Reinigen der G3 im Vergleich zu moderneren Waffen ein grosser Nachteil ist?
          Nicht wirklich. Es kommt auch darauf an, wie sauber die Waffe sein soll. Jede Waffe hat Stellen, an die man mehr oder weniger gut rankommt. Im Endeffekt kommt es nur auf die Gesamtputzzeit an.
          "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
          Peter Ustinov

          Kommentar


            #6
            Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
            Ich habe damals die Landser eine halbe bis mehrere Stunden putzen lassen.
            Mehrere Stunden?
            20 min reichen für eine gründliche Reinung vollkommen aus.
            Vorausgesetzt man hat nicht zwei linke Hände
            Ich hätte beim Bund meinem Ausbilder einen Arschtritt gegeben, wenn er mich stundenlang hätte putzen lassen

            Kommentar


              #7
              Zitat von Senior Canardo Beitrag anzeigen
              Wie lange braucht ein Soldat im Durchschitt für die Reinigung der G3?

              Gruss
              Kommt drauf an.
              Feldmäßige Reinigung 5 min.
              Gründliche Reinigung 20 min.

              Kommentar


                #8
                Zitat von bierdimpfe Beitrag anzeigen
                Kommt drauf an.
                Feldmäßige Reinigung 5 min.
                Gründliche Reinigung 20 min.
                Ich sach´s nicht gern aber er hat recht!!

                Kommentar


                  #9
                  ...kommt immer darauf an, mit was du beim Bund geschossen hast!

                  Scharfe Mun.......nach 10 min. war das G3 wieder "clean"

                  bei Platzpatronen..... zum Teufel mit dem Zeug......30 min.
                  Zuletzt geändert von Sonnengott; 28.11.2012, 19:15.

                  Es ist wie bei jedem Gesetz»,
                  «es wirkt nur bei jenen, die sich daran halten.»

                  "Das kann doch nicht sein, dass der Bürger, der sich gesetzmäßig verhält, sich wie ein Idiot vorkommen muss." (Roman Herzog)

                  „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien.Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.“(M. A. Verick)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X