GunCoreBrownells Deutschland Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schützenverein Eintritt - KK Schießen ohne Wettkampf - WBK Beantragung - Möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schützenverein Eintritt - KK Schießen ohne Wettkampf - WBK Beantragung - Möglich?

    Einen schönen guten Abend allerseits,

    um es gleich vorne Weg zu nennen, ich bin bisher (noch) Anfänger, ich hoffe das ist kein Problem. Ich habe die Suchfunktion nach meinem Problem, welches ich gleich schildern werde bereits bemüht, so richtig weiter geholfen hat mir das trotzdem nicht.

    Ich habe seit einigen Jahren ein kleines LG mit dem ich in meinem Hobbykeller bisher immer geschossen habe. Das reicht mir nun nicht mehr, und der Wunsch nach etwas mehr Schießsport trage ich lange mit mir herum.

    Neben meinem LG habe ich noch eine Gaspistole und einen kleinen Waffenschein, die Gaspuste hatte ich mehr aus der Begeisterung für Waffen als solche gekauft, sie steht seit Erwerb in einer Vitrine.

    Ich plane nun also in einen Schützenverein einzutreten. Mein primärer Wunsch liegt hier auf regelmäßigem Klein ggf. auch Großkaliber OHNE Wettkampfambitionen. Sprich ich möchte 1-2 die Woche trainieren, das ganze aber nur für mich und nicht leistungssport mäßig machen.

    Dann würde ich gern nach einem (durchs Heft nachweisbar durchgeschossenem) Jahr eine WBK beantragen, um eigene Waffen vorschriftsmäßig erwerben und im Verein schießen zu dürfen. Die Mindestanzahl an Stunden würde ich mit meinem Schießwunsch (1-2x die Woche Training) sehr wohl erfüllen.

    Für eine Prüfung für die Waffenkunde habe ich mich bereits auch ohne Schützenverein angemeldet, weil mich das Thema Waffen als solche sehr reizt und die bestandene Prüfung am Ende ja auch nicht verfällt.


    Der Punkt ist nun der: Ich bin zum Schützenverein meiner Wahl gegangen, und habe dort einen Testtag mitgemacht. Der Vorstand hat mir jedoch gleich unmissverständlich klar gemacht, das Hobbyschützen im Verein zwar willkommen sind, aber OHNE Wettkampambitionen keinerlei Bedürfniserklärung f. die WBK durch den Verein abgegeben wird. Selbst wenn ich mit Schießbuch meine Stunden nachweisen und eine bestandene Sachkundeprüfung in der Tasche hätte.

    Der Gesetzesgeber sieht ein Bedürfnis für die WBK bei Sportschützen vor. Bin ich als Schütze der 2x die Woche trainiert, alle andern Vorrausetzungen ebenfalls erfüllt kein Sportschütze im Sinne des Gesetzgebers?

    Mir macht der Schießsport sehr viel spaß, ich bin nicht vorbestraft, und lange über das Alter des Pubertierenden "waffengeilen" Jungspundes hinaus.

    Für die Sachkundeprüfung bereite ich mich seit einem halben Jahr intensiv vor. Ich frage mich also nun, ob es a) überhaupt Vereine wo ich ohne Wettkämpfe eine WBK beantragen kann gibt, und b) wie ich so einen Verein finde.

    Prinzipiell finde ich Vereine eine tolle Sache, ich will mich auch gern in die Richtung eherenamtlich engagieren, mir geht es nur auf den Keks wenn einige meinen mich vor veruteilen zu wollen obwohl sie mich nicht kennen (Stichwort Waffengeilheit).

    Ich komme aus Schleswig-Holstein, bin knapp 30 Jahre alt, nicht vorbestaft und bin ein vorallem umsichtiger und vernünftig denkender Mitbürger.

    Besten Dank und viele Grüße

  • #2
    Der Vorstand - seit 2003 - stellt hier nichts aus, außer "ja, der hat diiiiieeese Termine hier absolviert und die Schiesstätte ist abgenommen".

    => Vom Gesetz her geht das klar, was du vor hast.

    Damit kannst du dann zwei Kurzwaffen und drei Halbautomaten (Langwaffen) erwerben und das ist das Grundbedürfnis. Dazu gibts zusätzlich noch die Gelbe WBK und dann kannst einkaufen gehen.

    Wettkämpfe brauchst nur, wenn du mehr als 2 KW und/oder 3 halbautomatische Gewehrchen möchtest.
    Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

    Kommentar


    • #3
      Such dir nen anderen Verein

      Kommentar


      • #4
        Da muss ich Mathias zustimmen. Vielleicht wäre es noch möglich dem Vorstand das WaffG (WaffG u.a. §14 bzw. WaffVwV zu §14) unter die Nase zu reiben und vor allem mit dem Hinweis von derda. Oder noch besser: Antrag deines Verbandes auf den Tisch legen, vom Vorstand unterzeichnen lassen und per Post weiterleiten. Sollte der Vorstand das nicht machen: Verband anrufen. Welchem (Landes-) Verband gehört dein Verein an?

        Kommentar


        • #5
          Dies sind diese typischen "Platzhirsche" und Ihre Aussagen mit denen man am Anfang einer Sportschützenkariere häufiger mal zusammentrifft.
          Einfach ignorieren und am besten einen anderen Verein / Verband suchen. Wenn Du als "Neuling" denen die eigentliche Lage unter die Nase reibst, fühlen sie sich in Ihrer Ehre beschmutzt und machen Dir anderweitig das Vereinsleben unerträglich. .... wer zu Hause nichts zu melden hat, spielt sich halt im Vereinsheim gern auf !

          Mike
          Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

          Kommentar


          • #6
            [QUOTE=derda;129588]Damit kannst du dann zwei Kurzwaffen und drei Halbautomaten (Langwaffen) erwerben und das ist das Grundbedürfnis. Dazu gibts zusätzlich noch die Gelbe WBK und dann kannst einkaufen gehen.
            QUOTE]

            HA nur auf Grün und nicht im DSB, außer sein LV hat eine Liste B, die HA hergibt.

            Zitat von Matthias Horner Beitrag anzeigen
            Such dir nen anderen Verein
            Volle Zustimmung, und dann gleich den richtigen Verband für Deine Wünsche.
            MfG aus der schönen Pfalz

            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
              Zitat von derda Beitrag anzeigen
              Damit kannst du dann zwei Kurzwaffen und drei Halbautomaten (Langwaffen) erwerben und das ist das Grundbedürfnis. Dazu gibts zusätzlich noch die Gelbe WBK und dann kannst einkaufen gehen.
              HA nur auf Grün und nicht im DSB, außer sein LV hat eine Liste B, die HA hergibt.
              Ich hab mir erlaubt, dein Zitat zu reparieren.
              Also, mein Text (das mit der Grünen weiß ich doch) war als Info gemeint, dass was er alles prinzipiell ohne Wettkampfteilnahme bekommen könnte, unabhängig vom Verein/Verband.

              In Bayern gibts einen KK-HA und das wars, in anderen BL im DSB über die Liste B anscheinend auch GK-Langwaffen.

              Also, die Grüne bekommt er für mindestens die beiden Kurzwaffen und die Gelbe zum fröhlichen Einkaufen für Repetierer oder so.

              Und den Tip von wegen "auch nen anderen Verein" wollt ich mir verkneifen, auch wenn Matthias da durchaus richtig beraten hatte. Dachte, mit der Info an sich kann er selbst ausreichend entscheiden.
              Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

              Kommentar


              • #8
                N Abend derda,

                das sollte nicht daherkommen, als wenn ich Dich belehren wollte. Auf keinen Fall.
                Ich wollte nur ergänzen, daß in bestimmten Verbänden die HA Grundbedürfnis zählen und in anderen eben nicht.

                Ich bin im PSSB und da gibt es seit letztem Jahr über die Liste B die Disziplin 1.72, die mit HA und ZF geschossen werden kann.

                Ich steh jetzt vor der Entscheidung, ob ich über den BDS ein SLF oder im DSB eben diesen HA für 1.72 beantrage. Haben wollte ich eine SLF, macht schon Spaß. Der HA macht auch Spaß, und ich könnte für mein Befinden mehr damit anfangen.

                Wenn das Geld ned wär, kämen beide ins Haus.............
                MfG aus der schönen Pfalz

                Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von derda Beitrag anzeigen
                  in anderen BL im DSB über die Liste B anscheinend auch GK-Langwaffen.
                  Hallo Derda.
                  Nicht nur anscheinen, sondern definitiv GK HA.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ach, war von mir vllt ungünstig formuliert
                    Neja, dafür weiß der TE nun, was er vom Verein zu halten hat.

                    Und im Gegensatz zu dir (e:/ @ Pfälzer) stehe ich mit einem anderen Dilemma da. SVT-40 (hat der Händler in der Gegand rumstehen) oder doch auf ein SKS Simonov sparen, was ich eigentlich wollte (Kriegswaffensache und Munipreise). Klar, erst ab Oktober, weil ich das erst ab Juni beantragen kann (Bedürfnis)...

                    Oder doch früher und keinen 98er oder andere Notlösung beim Händler um die Ecke --- Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Hätte ich Geld, wäre die Entscheidung vllt leichter^^ Aber so ist 2/6 wenigstens kein Ärgernis, weil eh schwierig mehr als 2/6 einzukaufen^^

                    e:/ und natürlich, ob ich - wenn SVT-40 - den Muni-Erwerb eintragen lasse, obwohl auf der Gelben mittlerweile ein mir echt nicht gefallender M91/30 steht und das eigentlich unnötig wäre, aber falls ich den mal verkaufe und so weiter. Hach, schwierig.

                    Aber meine Prämisse: Langsam nährt sich das Ordonnanz-Eichhörnchen und nach und nach kommt eh alles ins Haus^^
                    Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

                    Kommentar


                    • #11
                      98er und SVT 40, wär mein Rat
                      MfG aus der schönen Pfalz

                      Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                      Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                      "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                      Kommentar


                      • #12
                        @ Pfälzer

                        Hehe, DASS ein 98er kommt, ist sicher, nur wann? Irgendwie ist es schwierig, was nun wie realisierbar ist.
                        Naja, kommt Zeit, kommt Ordonnanzler

                        Das mit dem SKS ist aber so ne Sache, wo ich wirklich unschlüssig bin. Aber auf einen Rat zu hören ist sicher ned verkehrt.
                        Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo,
                          ich möchte euch für die zahlreichen Antworten danken. Dann bin ich also doch nicht schief gewickelt, da bin ich ja beruhigt .

                          Wie wähle ich den richtigen Verband für mich aus? Ist das örtlich bedingter Natur? Wonach sollte ich beim passenden Verein gucken? Im Vorfeld informieren in welchem Verband die sind und danach die Auswahl treffen?

                          Welcher Verband ist der geeigneste in meiner Position in Schleswig Holstein?

                          Liebe Grüße
                          Löwe

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo,

                            zuerst solltest Du für Dich überlegen, ob Du lieber statisch oder auch dynamisch schießen willst. Bei statisch gehst Du am ehesten in einen DSB-Verein. Aber auch da wieder aufpassen, ob Du an einen "Schieß"verein oder einen "Trachten"verein gerätst.

                            Bei dynamisch schießen würde ich Dir einen BDS-Verein empfehlen. Da hast Du mehr davon.
                            Willst Du dynamisch schießen und wählst trotzdem einen DSB-Verein, wirst Du auf Dauer nicht glücklich dort und verlierst den Spaß am Schießen.

                            Über die HP der beiden Verbände solltest Du Vereine in Deiner Nähe finden können. Dann einfach mal hingehn und gucken. Natürlich gibt's auch noch die DSU und BDMP und RAGs, das Inet hilft da bestimmt weiter.
                            MfG aus der schönen Pfalz

                            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei den Disziplinen im BDS kommen die Wettkampfambitionen von ganz alleine. So weit meine Erfahrung. Für den DSB und seine Landesverbände kann ich das aus meiner Perspektive nicht behaupten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X