SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sichere Aufbewahrung --> Schlüssel der Safes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sichere Aufbewahrung --> Schlüssel der Safes

    Guten Abend liebe Gemeinde,
    mich würde interessieren, ob es gesetzeskonform ist, wie ich die Schlüssel für meine Safes aufbewahre.
    Ich habe einen B-Safe für die Kurzwaffen und einen A-Safe für die Langwaffen, beide mit Schlüssel statt elektronischer Kombi. (zum Zeitpunkt des Erwerbs soweit gem. Gesetz OK).
    Nun habe ich die Schlüssel für die beiden Safes (damit ich die nicht mitnehmen muss) in einem Möbeltresor mit elektronischer Zahlenkombi eingeschlossen.
    Alle Safes sind entsprechend verankert.
    Ist das lt. Gesetz ok die Schlüssel im Möbelsafe zu lagern ??
    Vielen Dank für eure Hilfe
    ChrisDus

    #2
    Eine immer wieder auftretende Frage,
    mit der stets unzufriedenstellenden Antwort:

    Rechtlich ist es allein Dir überlassen, wie und wo Du Deine Schlüssel verwahrst.
    Es sollte lediglich sichergestellt sein, dass kein Unberechtigter darauf
    Zugriff hat. Explizit gibt es hierzu aber (glücklicher Weise) keine Vorschriften.
    Ein gutes Versteck, ein Bankschließfach, ein anderer Tresor...
    Ich würde sie nur nicht offen auf dem Schreibtisch liegen lassen.

    Einen Möbeltresor mit einer in der Regel niedrigen Sicherheitsstufe halte ich persönlich für weniger geeignet, denn eine solche Blechschachtel reizt den versierten Einbrecher, hinein zu gucken.
    Der Tresorschlüssel des großen Bruders zeigt dem bösen Buben dann erst recht den Weg zu Deinen Sportgeräten.

    Vereinzelt wiesen Behördenvertreten auch schon darauf hin, dass das Verwahren in niederwertigen Tresoren daher den Gesamtsicherheitsstandart der Waffenschränke herabsetzt, in diesem Falle eben auf die Möbeltresorstufe...
    Aber wie eingangs bereits geschrieben: eine verbindliche GESETZESVORSCHRIFT zur Verwahrung des Schlüssels gibt es NICHT.
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


      #3
      Hallo

      ich habe vor einiger Zeit eine entsprechende Anfrage an meine Waffenbehörde geschickt.
      Die Antwort: Es gibt keine Vorschrift aber die Aufbewahrung muss nach bestem Wissen und Gewissen erfolgen.
      Da kann sich jetzt jeder vorstellen was er will.
      Mein Rat dazu - rüste Deinen B Schrank mit einem zertifiziertem Zahlenschloss nach. Das kostet so ca. 150 € dann hast du nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt.

      Mit bestem Gruß
      Dieter

      Kommentar


        #4
        https://www.jawina.de/wichtiges-urte...r-schluesseln/

        Kommentar

        Lädt...
        X