GunCoreBrownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zum Infantriegewehr 11

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frage zum Infantriegewehr 11

    Hallo zusammen.
    Ich hab ein vermeintliches Infantriegewehr bekommen.
    Der Schaft ist der eines IG11 das Magazin auch. Doch das Problem ist, Die Seriennummer ist nur vierstellig: 85XX.
    Diese Seriennummer gibt es laut http://www.radix.net/~bbrown/schmidt_rubin.html#m31 gar nicht beim IG11.
    Hat da jemand eine Erklärung dazu?

    Gruss

    #2
    Kann es sein , das Du einen Karabiner 1889/1900 von 1905 bekommen hast?Dann würde die Nummer passen, hergestellt in 1905 1500 Stück in jenem Jahr!Waffennummer 7801-9300.
    No place for second best!
    (Accuracy international)

    Kommentar


      #3
      Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
      Kann es sein , das Du einen Karabiner 1889/1900 von 1905 bekommen hast?Dann würde die Nummer passen, hergestellt in 1905 1500 Stück in jenem Jahr!
      Nein es ist eben so lang wie ein Infantriegewehr und verschiesst die GP11. Ich werde es mal auf den Stand nehmen und ausprobieren aber ich bin mir ziemlich sicher wegen dem Magazin. Es fasst 6 Patronen und ist das selbe wie beim Karabiner 11.
      Von der Nummer her könnte es ein Gewehr 1889 sein. Aber da irritiert mich der 11er-Schaft.

      Kommentar


        #4
        Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
        Kann es sein , das Du einen Karabiner 1889/1900 von 1905 bekommen hast?Dann würde die Nummer passen, hergestellt in 1905 1500 Stück in jenem Jahr!Waffennummer 7801-9300.
        Ja, genau, darum passt ja auch der Schaft des IG11...

        Vermutlich wurde der ursprüngliche Lauf und das Magazin mal ganz einfach getauscht. Kann ja sein, das der Schaft gebrochen war und daß das Magazin verloren gegangen ist.

        Zeig doch mal Bilder.

        Gruß,

        Bernhard

        Kommentar


          #5
          Am besten einfache in Bild einstellen, dann klappt es mit der Identifizierung am einfachsten.

          Ist es tatsächlich ein Gewehr oder ein Karabiner? Falls es sich um einen Karabiner handelt dürfte Grauwolfs Vermutung wohl zutreffen.
          Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

          Kommentar


            #6
            Zitat von marcel Beitrag anzeigen
            Es ist eben so lang wie ein Infantriegewehr und verschiesst die GP11.
            Grauwolf hat sicher nicht recht.

            Kommentar


              #7
              Zitat von marcel Beitrag anzeigen
              Ich werde es mal auf den Stand nehmen und ausprobieren aber ich bin mir ziemlich sicher wegen dem Magazin. Es fasst 6 Patronen und ist das selbe wie beim Karabiner 11.
              Und ich würde an Deiner Stelle erstmal herausfinden was es ist. Nur weil eine GP11 ins Lager Passt muss es noch lange nicht für Dies Patrone geeignet sein. Stell doch einfach mal ein Bild von dem Gewehr ein, dann weisst Du was Sache ist.
              Der Schaft ist kein Eindeutiges Merkmal um eine definitive Aussage über das System welches darin gebettet ist zu treffen. Guck doch mal ob die Verschlusswarzen vorne oder hintenliegend sind.
              Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

              Kommentar


                #8
                Also wie gesagt, dass es ein Langgewehr ist, dessen bin ich mir ganz sicher. Das Magazin hat die gleiche Nummer wie das Gewehr. Hier die Bilder:
                Der K31 und der 11er sind nur zum Vergleich und ja das Gewehr ist nicht gesichert.
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen
                  Grauwolf hat sicher nicht recht.
                  Ich will nicht recht haben, ich versuche, zu helfen!
                  No place for second best!
                  (Accuracy international)

                  Kommentar


                    #10
                    Ich erkenne schonmal vorneliegende Verschlusswarzen.
                    Liege ich falsch wenn ich deine Seriennummer im Bereich der 5000 vermute?
                    Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

                    Kommentar


                      #11
                      Hier noch die Verschlüsse: Oben der des Langgewehrs, unten der vom Karabiner 11.
                      Angehängte Dateien

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Michi Beitrag anzeigen
                        Ich erkenne schonmal vorneliegende Verschlusswarzen.
                        Liege ich falsch wenn ich deine Seriennummer im Bereich der 5000 vermute?
                        Nicht ganz, 85XX wie ich oben geschrieben habe

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Chris,

                          nicht persönlich nehmen, habe mich auch schon geirrt (z.B. Falke 80), Du hilfst aber nicht mit schnellen Antworten, die nicht durchdacht sind.

                          Wenn es ein Karabiner ist, dann steckt das System sicher nicht in einer Gewehr-Schäftung. Und daß sich jemand die Mühe gemacht haben soll, aus einem Karabiner ein IG11 zu basteln erachte ich im Hinblick auf den Aufwand und die massenhafte Verfügbarkeit der Originalwaffe für äusserst unwahrscheinlich.

                          Wirst sehen.

                          Gruß,

                          Bernhard

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von marcel Beitrag anzeigen
                            Nicht ganz, 85XX wie ich oben geschrieben habe
                            Habe ich eben gelesen, sorry. Ich hätte auf ein Gewehr aus der Privatserie getippt glaube dass diese aber nur Nummern im 5000er Bereich trugen.
                            Leider habe ich das entsprechende Nachschlagewerk ausgeliehen. Es möge doch bitte jemand kurz im grossen blauen Buch auf seite 202ff für mich nachschlagen.
                            Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

                            Kommentar


                              #15
                              auf den ersten Blick hab ich nix gefunden
                              aber ich war auch nicht sonderlich motiviert, ehrlich gesagt.
                              "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                              Zitat von Kerkermeister
                              Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X