SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

11x60R MAUSER M/71 von 1874, made by STEYR

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Screenshot_20210502-071748_Samsung Internet.jpg

    Servus,
    ja, die Pflegerin meines 90-jährigen Vaters ist aus Rumänien mit einer Covid Infektion + neg. Test gekommen. Mein alter Herr hatte schon 2 x Pfizer gehabt und er hat bislang nix weiter.
    .
    Wer in eGun einen M/71 sucht, findet unter Danzig, Amberg, Erfurt oder STEYR/OEW(F)G am ehesten weniger umkämpfte Exemplare.
    Diese Woch will ich (die letzten?) ca. 120 H. feuerformen.
    .
    Die zur Wildbüchse aptierte Jägerbüchse erwarte ich im Juni! Dann wird mit dem sicherlich viel besseren Verschluss das ZH endlich mittig und mit militärischer Kraft gezündet.
    .
    Der Verkäufer ist, wie alle Deutschen, mit denen ich in eGun zu tun hatte, einfach klasse. Er ist ein doppelt Vakzinierter.
    lassanlassan


    Kommentar


      #47
      18 gezielte Schüsse +
      116 x Feuerformen.
      .
      Servus,
      für dieses Jahr war ich hoffentlich heute zuletzt beim Feuerformen.
      Es gab nur 1 Patrone, die sich nicht zünden ließ.
      .
      Danach längte ich die H auf der Drehbank ab. Diesmal suchte ich, auf Längen zw. 61,0 und 62,0 mm zu kommen. Tatsächlich waren es 59,9 bis 62,8 mm.
      .
      Es war diesmal mit langsamerem Pulver, N340, wovon dann in den meisten H unverbrannte Reste verblieben.
      .
      Ja, auf 15 m testeten wir Patronen mit einem auf .446 kalibrierten "Maxiball G" - schön!
      lassanlassan
      20210504_180614.jpg

      Kommentar

      Lädt...
      X