SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Entladehammer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Entladehammer

    Hi,

    mal eine Frage zu einem Entladehammer-passen dort alle Kaliber (Kurz und Langwaffen) direkt oder gibt es da zusätzliche Kalibereinsätze zu kaufen? spiele gerade mit dem Gedanken mir so ein Teil zuzulegen.

    Gruß David

    #2
    Hallo David,

    ich benutze den Entladehammer von RCBS. Mit ihm kannst Du fast alle Kurz- und Langwaffenkaliber von .22 bis .45 entladen. Außer Randfeuerpatronen!!!
    Ich kann das Teil sehr empfehlen. Aber lasse besser die Finger von Entladehämmern mit Metallstiel.

    Gruß
    Jens
    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
    Peter Ustinov

    Kommentar


      #3
      Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
      Aber lasse besser die Finger von Entladehämmern mit Metallstiel.
      Wieso?

      Bedeutet also:
      Gut:
      http://www.egun.de/market/item.php?id=2323577

      Mist:
      http://www.egun.de/market/item.php?id=2333233

      Grüße

      Kommentar


        #4
        Der obere Hammer ist einfach haltbarer als der andere, da der Stiel elastisch ist. Ich habe schon krumm gehauene Entldadehämmer mit Metallstiel gesehen.
        "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
        Peter Ustinov

        Kommentar


          #5
          Genau so isses!

          Der von RCBS ist klasse, habe ihn selbst seit Jahren, kein Vergang.
          Mein Kumpel hat das Frankford Arsenal-Teil mit dem Metall-Stiel, schon lange kaputt!
          Kann natürlich auch daran liegen, dass ich weniger Schrott produziere, der entladen werden muß

          Viel Spaß beim Entladen (am besten durch den Lauf),

          Bolzer
          "Die gefährlichsten Waffen sind die Menschen kleinen Kalibers"

          (Wieslaw Brudzinski)

          Kommentar


            #6
            Danke für die Aufklärung!

            Grüße

            Kommentar


              #7
              Kann ich eher andersrum bestätigen.

              Oben 2 Wochen und im Ars... Hatte den zweimal. Bei einem die Kunststoffbacken laufend hin der andere knacks...

              Der unten schon samt Alubacken fast 3 Jahre "in use" und bestimmt schon im 4stelligen Breich delaboriert und der geht immer noch und ist bestimmt nicht krumm (Beweisbild auf Anfrage). Und nein ich haue nie sanft zu eher im Gegenteil wie der Schützenkollege bestätigen könnte

              Kommentar


                #8
                Zitat von Gast Beitrag anzeigen

                Oben 2 Wochen und im Ars... Hatte den zweimal. Bei einem die Kunststoffbacken laufend hin der andere knacks...
                Der obere Entladehammer hat auch Alubacken. Ich benutze diesen Hammer schon seit 10 Jahren, ohne das irgendetwas kaputt gegangen ist. Und ich gehe mit diesem Teil nicht gerade zimperlich um. Das RCBS Vorgängermodell mit Metallstiel war schon nach kurzer Zeit krum.
                "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                Peter Ustinov

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                  Kann ich eher andersrum bestätigen.

                  Der unten schon samt Alubacken fast 3 Jahre "in use" und bestimmt schon im 4stelligen Breich delaboriert und der geht immer noch und ist bestimmt nicht krumm (Beweisbild auf Anfrage).
                  ...wenn ich soviel delaborieren müsste, würde ich auf Fabrikmunition umsteigen!!
                  "Die gefährlichsten Waffen sind die Menschen kleinen Kalibers"

                  (Wieslaw Brudzinski)

                  Kommentar


                    #10
                    @Götterbote

                    Na sei froh, ich hatte damals so blaue Plastebacken dazu du nur kaputt gingen nach paar mal benutzen. Evtl war/ist es damals anders oder gab da mal ne Umstellung fertigungsmäßig? Ich hab die kaputte Krücke mit gerochenen Stiel und paar Backen evtl noch zum Bilder machen, ich guck mal. Den Blauen hab ich noch nie krum bekommen und ich klopfe wie nen Wahni. Angewohnheit als Karosseriebauer fest zuzuhauen

                    @Bolzer

                    Mir egal es ist ja nicht meine Munition und nicht nur die von einer Person gewesen.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                      @Götterbote

                      Na sei froh, ich hatte damals so blaue Plastebacken dazu du nur kaputt gingen nach paar mal benutzen. Evtl war/ist es damals anders oder gab da mal ne Umstellung fertigungsmäßig? Ich hab die kaputte Krücke mit gerochenen Stiel und paar Backen evtl noch zum Bilder machen, ich guck mal. Den Blauen hab ich noch nie krum bekommen und ich klopfe wie nen Wahni. Angewohnheit als Karosseriebauer fest zuzuhauen

                      @Bolzer

                      Mir egal es ist ja nicht meine Munition und nicht nur die von einer Person gewesen.
                      Du hast also eine Erlaubnis nach §27 Sprengstoffgesetz zur Pulvergewinnung??? Kann ich mir nicht vorstellen.
                      Suche militärische Exerzierpatronen bis Kaliber 30mm.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von 151/20 Beitrag anzeigen
                        Du hast also eine Erlaubnis nach §27 Sprengstoffgesetz zur Pulvergewinnung??? Kann ich mir nicht vorstellen.
                        Wie klar mir diese Unterstellung illegaler Delaborierung war

                        Nein, hab ich nicht und wenn ich entlade dann idR als 2. oder 3. Helfer bei den Schützenkollegen live deren selbgestopfte Muni und behalte davon auch nix! Die wollen den Kram ja wiederverwenden, was ja der Sinn des Hammers ist! Dafür darf ich dann das eine oder andere auf dem Stand auch mal testen.

                        Kommentar


                          #13
                          @Gast

                          Blaue Klemmbacken aus Kunststoff von RCBS sind mir neu. Ich kenne von den grünen Entladehämmern nur den aus vollem Kunststoff und das Vorgängermodell mit Metallstiel. Beide Varianten sind mir nur mit Metallklemmbacken bekannt. Aber man lernt ja nie aus.
                          "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                          Peter Ustinov

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X