SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pulver für Schwede und Schweizer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pulver für Schwede und Schweizer

    Wir alle wissen dass Pulver in Deutschland sau teuer ist. Ich lade 6,5x55 und 7,5x55. den Schweden mit 44,5 gr. N160 140 gr. Hornady Match, der Schweizer mit 43,5 gr N140, Geschoss DM111. Beides läuft in meinen Gewehren super. Um die Pulverkosten zu drücken hab ich mir einen Pulververbringungsschein nach Lu. besorgt und will bei Huntingsport in Stadtbredimus Großgebinde kaufen. Dort kosten 3,5 kg N1.. 235€, was ein guter Preis ist. Hat jemand Erfahrungen mit der Verwendung eines Pulvers in beiden Patronen gemacht? Es muss ja kein Vhitakraft sein.
    Grüße Erik

    #2
    Mal eine Frage,

    Wie viel NC Pulver darfst Du Lagern?

    Aha, deswegen bekommt man in Deutschland kein Großgebinde.

    Kommentar


      #3
      Du darfst fünf Kg im unbewohnten Nebengebäude lagern.

      Kommentar


        #4
        Zitat von mauser11 Beitrag anzeigen
        Mal eine Frage,

        Wie viel NC Pulver darfst Du Lagern?

        Aha, deswegen bekommt man in Deutschland kein Großgebinde.

        AHA....wer sagt das? DU ?

        Komisch, unsere Kunden bekommen die....

        Kommentar


          #5
          Zitat von mauser11 Beitrag anzeigen

          Aha, deswegen bekommt man in Deutschland kein Großgebinde.
          Bekommt man schon. Z.B. hier:
          http://www.pulver-mueller.de/upload/...VKNCpulver.pdf

          Aber 319€ sind eindeutig zu teuer.
          "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
          Peter Ustinov

          Kommentar


            #6
            Deshalb Luxemburg. Das war aber eigentlich nicht mein Thema. Meines war praxisnäher

            Kommentar


              #7
              Aus eigener Erfahrung kann ich dir von der Verwendung eines der beiden von dir aufgezählten Pulver für beide Kaliber abraten. Es kann aber gut sein, dass ein Pulver eines anderen Herstellers besser dafür geeignet ist. Ich nutze VV seit über 10 Jahren nur noch für Kurzwaffenkaliber. Es könnte mit IMR 4895 klappen. Dieses Pulver ist echt klasse in der 7,5x55 und sollte m.E. in der 6,5x55 auch brauchbare Ergebnisse liefern. Deutlich besser als das N140. Früher bin ich bei N560 für die 6,5x55 hängen geblieben.
              "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
              Peter Ustinov

              Kommentar


                #8
                Zitat von mauser11 Beitrag anzeigen
                Mal eine Frage,

                Wie viel NC Pulver darfst Du Lagern?

                Aha, deswegen bekommt man in Deutschland kein Großgebinde.
                Kurze Antwort 5Kg in unbewohnten Nebengebäuden.
                Wenn du auf die 3Kg in unbewohnten Nebenräumen raus willst, einfach das Pulver über dem Limit am selben Tag verladen. Ist ja bei Vorbereiteten Hülsen rasch erledigt

                Ja es geistern ja sogar Meinungen in den Foren rum Großgebinde seien in D verboten.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von lopo Beitrag anzeigen
                  Ja es geistern ja sogar Meinungen in den Foren rum Großgebinde seien in D verboten.
                  Bis vor ein paar Jahren war dem auch so. Es fehlte halt die BAM-Zulassung für diese Gebinde.
                  "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                  Peter Ustinov

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X