SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wer weiss, welches Pulver in dem 45ACP von S&B steckt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wer weiss, welches Pulver in dem 45ACP von S&B steckt?

    Hoi zäme!

    Ein Kollege hat letztens 45 ACP verschossen.
    Soweit nicht Spezielles.
    Aber beim Aufsammeln-Helfen ist mir aufgefallen, dass die Hülsen innen fast blitzblank waren - keine Schmauchspuren sichtbar..!
    Ich war ziemlich baff. Meine 45 ACP lade ich mit FBLU 32G von Fiocchi, was nach dem Reinigen der Hülsen im Ultraschallbad stets eine schön dunkle Brühe hinterlässt.

    Weiss jemand, was für ein Pulver das ist, das die Hülsen dermassen sauber lässt?
    Ich glaube es war Muni von S&B, bin aber nicht 100% sicher.....


    Edit: Ja, Kollege hat gerade bestätigt, es war Muni von S&B.
    Welcher Pulverexperte kann mir sagen, welches Pulver die dafür bei S&B benutzen?

    Gruss, Kim
    Zuletzt geändert von Kim; 31.08.2016, 18:14.

    #2
    Waren es vielleicht die Nontox Patronen? Ich glaube das Zündhütchen macht da auch viel aus.
    .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

    Kommentar


      #3
      Oha... Da liegt also der Hund begraben.
      Dann guck ich mal ob S&B die Nontox Zünder auch separat anbietet.

      Für Info zum Pulver bin ich natürlich weiterhin dankbar.

      Kommentar


        #4
        Auf der Homepage von S&B finde ich nur die normalen Primer. Und das sind die, die ich auch in meinen Patronen verwende.
        Obwohl sie auf der NONTOX Patronen Seite mit diesen tollen Primern werben.
        Weiss jemand wo's NONTOX Zünder gibt? Evtl. auch aus einer anderen Manufaktur?
        Zuletzt geändert von Kim; 31.08.2016, 20:24.

        Kommentar


          #5
          Vor einigen Jahren gab es die auch mal von S&B zu kaufen. Derzeit wüsste ich aber nur von RWS, dass die SINTOX-Zünder anbieten. Pass aber auf, dass du dich nicht auf den Ar*** setzt, wenn du die Preise siehst. Da sind Federal spottbillig gegen...

          Noch einfach wäre natürlich, du schmeisst deinen Ultraschalli wech und lässt einfach den Schmauch in den Hülsen....

          gruss
          blackys

          Kommentar


            #6
            Ich würd auch aufpassen bei der Verwendung solcher Nontox Zündhütchen. Die waren zumindest anfänglich sehr viel stärker als normale, gab sogar das Problem dass die nach dem Schuss aus der Zündglocke fielen.
            Ist jetzt nicht mehr der Fall, würde mich aber trotzdem informieren ob man nicht vielleicht die Ladung reduzieren sollte.
            Solche Nontox Zündhütchen gibts glaub ich auch noch von Fiocchi, Magtech bietet zumindest Patronen an, vielleicht dann auch Zündhütchen.
            .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

            Kommentar


              #7
              Es spricht einiges dafür, dass S&B Pulver von Lovex verwendet.
              Hersteller des Lovex Pulvers ist www.explosia.cz

              http://www.lhs-germany.de/pulververt...spulver/lovex/

              Bei den Ladedaten für .45 ACP ist auch Sellier & Bellot explizit genannt.
              http://www.lhs-germany.de/uploads/me...losia_2016.pdf

              Kommentar


                #8
                Ach schade.
                Lovex scheint es hier in der Schweiz nicht zu geben.

                Kommentar


                  #9
                  Falls es in der Schweiz Accurate Pulver gibt.. Accurate No. 2 ist identisch zu Lovex D032 und No.5 entspricht D036.
                  Wer Freiheiten aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit. - Benjamin Franklin

                  Kommentar


                    #10
                    Ja, super, danke, Accurate kann ich bestellen...!
                    Brauch eh wieder vom No 9, da kann ich No 2 gleich mitbestellen.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich denke was noch was ausmacht ist der Gasdruck der Ladung. Wenn der recht niedrig ist brennt sie nicht so sauber ab. Wär interresant ob man das auch an den Hülsen sieht.
                      .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X