GunCoreBrownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hornady Pro-Jector 5

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hornady Pro-Jector 5

    Hallo ,

    mir wurde eine Hornady Pro-Jector 5 Mehrstationspresse (wg. Hobbyaufgabe) angeboten.

    Leider sind die Informationen im www ein wenig dürftig.

    Kann man diese empfehlen ?

    Hat jemand eine Ahnung/Erfahrung was man dafür gebraucht bezahlt, weder bei egun noch anderweitig hab ich einen Anhaltspunkt entdeckt.

    Dabei 3 Shell-Platten meiner geplanten Munitionen zum Wiederladen.

    Lediglich die Matritzensätze für die entsprechenden Kaliber sind noch erforderlich.

    http://www.hornady.com/assets/files/.../ProJector.pdf

    Für Tipps dankbar.....

    (Sollte man sich dann eher Hornady Matritzensätze kaufen oder ist das egal ?)

    Danke

    Es ist wie bei jedem Gesetz»,
    «es wirkt nur bei jenen, die sich daran halten.»

    "Das kann doch nicht sein, dass der Bürger, der sich gesetzmäßig verhält, sich wie ein Idiot vorkommen muss." (Roman Herzog)

    „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien.Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.“(M. A. Verick)

    #2
    Hierbei handelt es sich um eine Fünfstationenpresse der älteren Generation. Sie ist nicht schlecht, hat aber zwei Nachteile:

    a) Die Presse hat keine auswechselbare Kopfplatte. Daher ist ein Kaliberwechsel etwas zeitintensiver.

    b) Wenn der in der Anleitung gezeigte Pulverfüller dabei ist, ist das Käse, da dieser kein Automatischer Füller ist. Dann muss das Pulver nochmal extra per Hand gefüllt werden.

    Wenn sich die Presse in einem sehr guten Zustand befindet, kann man diese ruhig kaufen. Vor allem wenn der Pulverfüller auf Automatik nachgerüstet sein sollte. Einen automatischen Pulverfüller nach zu kaufen ist recht teuer. Deshalb wird diese Presse bei eGun nicht viel bringen. Ist ein aut. Füller mit dabei, sollte die Presse mit deutlich über 200€ weggehen.

    Bei den Matrizensätzen brauchst du dir keinen Kopf machen. Alle Matrizen mit Standardgewinde passen rein.
    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
    Peter Ustinov

    Kommentar


      #3
      @ Götterbote: Danke für die schnelle Reaktion/Antwort.


      Das Ding wurde nun gekauft. ( Zustand gut / Preis inkl. dem ganzen Zubehör absolut OK )

      Es ist ein automatischer Pulverfüller statt manueller montiert.

      Da es bei mir und meinen Vereinskollegen i.R. nur zu 2 Munitionsarten zum Wiederladen im KW-Bereich kommt, bin ich zuversichtlich das sich der Aufwand bzgl. Wechsel der Kopfplatte in Grenzen hält .

      Hülsen sind mittlerweile genügend da ;-) um über das Jahr hinaus zu kommen.


      Falls der eine oder andere noch Ideen und Tipps hat zu dem o.g. Modell bzw. bauähnlich, kann mir / uns das gerne mitteilen.... ;-)

      Danke

      Es ist wie bei jedem Gesetz»,
      «es wirkt nur bei jenen, die sich daran halten.»

      "Das kann doch nicht sein, dass der Bürger, der sich gesetzmäßig verhält, sich wie ein Idiot vorkommen muss." (Roman Herzog)

      „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien.Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.“(M. A. Verick)

      Kommentar

      Lädt...
      X