SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Lovex D037.1 und H&N

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spencer56
    antwortet
    Zitat von toko65 Beitrag anzeigen
    Ich suche Ladebaten für .357 Magnum mit Lovex D037.1 und H&N HPHA 180gr.
    Wer kann helfen??

    Viele Grüße
    Thomas
    Hallo,
    meine wiederladedaten sind bei 180grs: 9,5grs bei D073.1. Gutes Ergebnis Ø ca 30 mm bei 25 m mit Ruger 100.
    Also viel Erfolg Daten ohne Gewähr!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lichtgestalt
    antwortet
    Hey Leutz,
    wenn ich im QL .270 Winchester und Geschossdurchmesser .277" eingebe, kommt ne Fehlermeldung.

    "Geschossdurchmesser für dieses Kaliber zu klein."

    Kann das bitte auch mal Jemand checken?
    Da scheint es nen Fehler zu geben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lichtgestalt
    antwortet
    Zitat von Travis Beitrag anzeigen
    .308 bei dem 220gr RN #2180 rauskommt.

    Danke und viel XOXO

    Travis

    Hey Honey,
    ich kann doch meinem Hoppelhasen keinen Wunsch abschlagen.

    Mit 35,5gr. D073.4 haste 629m/s, 2821 Joule und fast 100% Abbrand.
    Max. Gasdruck ist dabei 3038bar, also noch gut safe.

    Mit 37gr. haste die 20% Abstand zu max.P gut überschritten, der liegt da bei 3402 bar.
    Da wären es dann 652m/s und 3031Joule.

    Alle Daten mit dem Schätzeisen QL und ohne Gewähr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • toko65
    antwortet
    Hallo Lichtgestalt,

    danke für deine Ausführliche Antwort.
    Mein QL ist leider zu alt um das 37.1 zu kennen. Es kennst nur die Accurate und die sind im Gegensatz zu den Lovex zahm:-))) Deshalb hat Accurate ja auch eine Warnung rausgegeben das man die Ladetafeln von Lovex nehmen soll:-))))
    Ich werde mir wohl doch jetzt das QL 3.8 kaufen, hat so keinen zweck mehr....

    Viele Grüße
    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Travis
    antwortet
    Merci Cheri

    Ja, einunzwanschsibzisch war richtich :daumenhoch:

    Bei der 130gr SPT für die .270 ist es das 1830 und wenn du dann noch Bock hast, wäre mal interessant, was bei der .308 bei dem 220gr RN #2180 rauskommt.

    Danke und viel XOXO

    Travis

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lichtgestalt
    antwortet
    308er Sierra 180 RN, ist das das SPRN 2170?

    Maximalgasdruck nach CIP ist 4150bar, und da wollen wa nich hin, gelle?

    Mit Deinen Daten und dem D073.4, OAL 71,0mm (gewählt) kommste auf
    694m/s mit 39gr. (2901bar und 2812J)
    727m/s mit 41gr. (3339bar und 3082J)
    Damit wärste schon unterhalb 20% zum Maximalgasdruck.

    Ich würde also mit 39gr. anfangen und ne Ladeleiter basteln.

    Nach jedem Schuss die Hülse und vor allem das ZH auf Zeichen von Überdruck überprüfen und langsam hoch tasten.
    Wenn sich was bewegt, abbrechen und die restlichen - stärker geladenen - kalt delaborieren.

    Mit 39gr. haste 98,5% Abbrand, mit 41gr. fast die 100 voll.


    Alle Angaben ohne Gewehr und Bischdole, Du kennst das ja.


    Was willste denn damit bezwecken?
    Maximale Energie oder was?

    Vielleicht wär ein anderes Pülverchen geeigneter, wenn man bei QL eingibt wo man hinwill, dann schlägt das Programm auch Pulversorten vor.

    QL ist nicht billig und man braucht ne Weile um sich darin zurecht zu finden.
    Hat man aber erst mal den Dreh raus, dann ist es eine Wucht und eröffnet ganz neue Möglichkeiten.

    Jedem der gerne rumprobiert, kann ich es nur sehr empfehlen.
    Ich jedenfalls freu mich schon auf die neue Version und sobald die raus ist, kauf ich die sofort.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Travis
    antwortet
    Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen
    Hey Travis,
    Ehrensache, blinden Jägern muss man helfen wo man kann.


    .270: 22" Lauf, Drall 1:10 und .308 20" Lauf, Drall ebenfalls 1:10.

    Geschosse: .270 Sierra 130gr Pro-Hunter Spitzer und .308 Sierra 180gr RN

    OAL müsste ich ausmessen, wenn die Geschosse hier sind.

    Thanks buddy

    Travis

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lichtgestalt
    antwortet
    Hey Travis,
    Ehrensache, blinden Jägern muss man helfen wo man kann.

    Was haste denn für nen Krückstock?
    Lauflänge und Drall?
    Was ist Deine OAL?

    Ich hab so´ne Exotenkaliber wie .308 nich.
    Nach der .223 geht es bei mir mit .30-06 weiter und dann geht´s steeeeeeeeeeeil nach oben.



    http://www.lhs-germany.de/uploads/me...losia_2013.pdf

    Ladedaten für die .308 ohne Ende, Koooolesche.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lichtgestalt
    antwortet
    Zitat von toko65 Beitrag anzeigen
    Hallo Lichtgestalt,

    danke für die Antwort.
    Die ladetabelle von Lovex habe ich auch, leider sind dort ja nur 158gr Geschosse aufgelistet.
    Die Startladung für das 180gr Geschoss macht mir Kopfzerbrechen.

    Viele Grüße
    Thomas
    Hi Toko,
    dort is unter 357 Mag ein 180er VM-Geschoss drinne!

    Und davon sollst Du bei der Startladung (weil beschichtetes Weichgeschoss) um 0,3 bis 0,4gr. drunter gehen und dann ne Ladeleiter entwickeln.

    Ohuuups, jetze seh ich´s auch, iss ja bei .40 S&W, sorry.

    http://www.lhs-germany.de/pulververt...eichstabellen/

    Hm, Lovex hat ja frühers die Accurate Pulver hergestellt und die sollen nahezu gleich sein.
    Müsste also ähnlich oder gleich Acc. No. 7 sein.

    http://www.accuratepowder.com/wp-con...ec_1-23-14.pdf

    Dann das Ganze mitm Brömel abgleichen, da Du den ja hast!?
    Und tief anfangen, wie immer halt.

    http://www.lhs-germany.de/pulververt...eichstabellen/


    6 Zoll, OAL 40mm, Drall 1/18,75" (S&W) !?

    Da sacht Brömel, dass Du mit 8,1gr. D037.1 ne Geschwindigkeit von 304m/s und damit nen MIP von 354 hast (falls de den brauchst).
    Gasdruck dabei lächerliche 1.281bar (3.000 darfste nach CIP) und Ladevolumen knapp 60%, Doppelladungen sollten also ausgeschlossen sein (bei 120% läuft das Pulver über, und da sollte Vattern was merken bei, nich?).

    Nachteil:
    Umgesetzter Ladungsanteil ist bei der Ladung nur bei 83,5%.
    Diese Ladung sollte sich also für ne 357er extrem soft, aber auch sehr dreckig schießen, zu wenig Gasdruck und dadurch unverbranntes Pulver.

    Bei 10,1gr. haste 2.300 bar erreicht, und höher würde ich ohne ne Ladeleiter durchlaufen zu haben, bei der ich dann weiß das alles safe ist, keinesfalls gehen.
    376m/s und nen stolzen MIP von 438 hätteste da, ganz schön Dampf für das Kaliber.

    Aber selbst da haste nur nen umgesetzten Ladungsanteil von 93,5%.
    Fazit daraus wäre, dass das Pulver ein bisschen langsam ist für diese Combo, eigentlich sollteste nen etwas Schnelleres wählen.
    Geht zwar, iss aber nich so der Bringer.

    Voraussetzung iss natürlich, das meine oben genannten Annahmen (Waffe und so) stimmen.
    Hätteste nun z.B. nen UHR (langer Lauf), dann sähe das vollkommen anders aus.

    Brömels QL ist, richtig eingesetzt, ein tolles Werkzeug und ich kann es nur empfehlen, wenn man gerne etwas rumspielt oder mehrere Kaliber verlädt.
    Aber es ist halt nur ein Schätzeisen - also, alle Daten ohne Gewähr, gelle?
    Zuletzt geändert von Lichtgestalt; 25.10.2014, 22:11.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Travis
    antwortet
    Zitat von toko65 Beitrag anzeigen
    @Travis

    die .308 kannst du super mit dem 73.5 oder dem 73.6 laden.
    Mit dem 73.5 habe ich bisher 7,5 Swiss und .308 geladen und bin jetzt umgestiegen auf 73.6 da es noch etwas langsamer ist.
    Danke, toko. Benutzt du QL? Welche Geschosse verlädst du in der .308. Ich verwende das Sierra 175gr HPBT Match für Scheibenladungen und wollte für die Jagd jetzt das 180gr RN nehmen. Ich denke, 73.5 ist da dann wohl die bessere Wahl.

    Einen Kommentar schreiben:


  • toko65
    antwortet
    @Travis

    die .308 kannst du super mit dem 73.5 oder dem 73.6 laden.
    Mit dem 73.5 habe ich bisher 7,5 Swiss und .308 geladen und bin jetzt umgestiegen auf 73.6 da es noch etwas langsamer ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • toko65
    antwortet
    Hallo Lichtgestalt,

    danke für die Antwort.
    Die ladetabelle von Lovex habe ich auch, leider sind dort ja nur 158gr Geschosse aufgelistet.
    Die Startladung für das 180gr Geschoss macht mir Kopfzerbrechen.

    Viele Grüße
    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Travis
    antwortet
    Lichti, altes Kumpelschwein
    Hassu auch Daten für die .308? Wollte jetzt auch auf Lovex umsatteln. Ich dacht ja bis eben, dass wäre Gleitcreme, für um am Popo zu schmieren Das' ja viel günstiger alsat Vita :heydaumenhoch:

    Kannst du mir nicht mit QL mal was zusammenstellen? Gerne auch für die .270
    Soll dein Schaden nicht sein. Ich sach auch Danke dafür

    P.S. Wo ist der Pic von deine Oma Die sah doch cool aus.

    Gruß Travis :winkewinke:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lichtgestalt
    antwortet
    http://www.lhs-germany.de/uploads/me...losia_2013.pdf

    Da H&Ns Weichgeschosse sind, reduzier die Startladung um 0,3 bis 0,4gr..
    Dann mach ne Ladeleiter, jeder Badrone +0,2gr..

    Guggst Du Zeichen von Überdruck, dann sofort stoppen.

    Noch Fragen?

    Übrigens, gute Geschosswahl.

    Einen Kommentar schreiben:


  • toko65
    hat ein Thema erstellt Lovex D037.1 und H&N.

    Lovex D037.1 und H&N

    Ich suche Ladebaten für .357 Magnum mit Lovex D037.1 und H&N HPHA 180gr.
    Wer kann helfen??

    Viele Grüße
    Thomas
Lädt...
X