SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ladedaten gp11 für IG11?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ladedaten gp11 für IG11?

    Hallo zusammen,

    hat jemand Ladedaten für die Patrone GP11 aus einem IG11 verschossen?
    Ich möchte gerne Accurate 2460 verladen und habe dafür aber noch nicht die richtige Laborierung gefunden. Hat schon mal jemand von euch 2460 für die GP11 verladen??

    Viele Grüße
    Thomas

    #2
    Deine Angaben zu der gewünschten Laborierung sind sehr dürftig. Das 2460 ist für diese Patrone schon das richtige, nur wird es dafür anscheinend sehr selten verwendet. Ladedaten mit diesem Pulver sind nicht so einfach zu finden.
    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
    Peter Ustinov

    Kommentar


      #3
      Das habe ich auch schon gemerkt, in den Ladedaten von Accurate ist das Kaliber 7,5x55 nicht aufgeführt.
      Hülsen sind von Privi und Geschoss sollte ein 168 grs sein.Mit dem Hersteller des Geschosses bin ich mir noch unsicher.

      Kommentar


        #4
        Ich habe die besten Erfahrungen mit dem 168gr SMK und dessen Kopie vom PMP gemacht.
        "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
        Peter Ustinov

        Kommentar


          #5
          Wo beziehst du die Geschosse??
          Ich habe mal auf der Messe in Kassel einen Händler gesehen der für Schweizer ein .307 er Geschoss vertrieben hat, habe mir leider nicht gemerkt was es für ein Händler war da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht übers Wiederladen nachgedacht habe.
          Meinst du ich könnte die Ladedaten vom Quickload zu diesem Pulver übernehmen??

          Kommentar


            #6
            Das SMK verwende ich seit ein paar Jahren nicht mehr, weil es einfach zu teuer geworden ist. Das PMP Geschoss habe ich in größerer Menge hier bekommen:
            http://www.wiederladen-alzey.de/shop/index.php
            Leider hat es Herr Mank nicht in seinem Online-Shop aufgeführt. Ich muss ihn mal fragen, ob er es noch beschaffen kann. Das PMP Geschoss ist genauso gut wie das SMK und war, als ich es gekauft habe, locker 40% billiger.

            Die originalen schweizer .307 Geschosse sind meines Wissens in Deutschland nicht mehr über den Handel zu bekommen.

            Mit den QL-Daten kannst Du schon was anfangen, wenn Du genug Erfahrung hast.
            "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
            Peter Ustinov

            Kommentar


              #7
              Da ich mit dem Wiederladen am Anfang stehe wären verlässliche Daten zum Anfang natürlich gut.Vielleicht ist ja noch jemand hier der das 2460 schonmal in eine 7,5x55 verladen hat und helfen kann.

              Kommentar


                #8
                Zitat von toko65 Beitrag anzeigen
                Da ich mit dem Wiederladen am Anfang stehe wären verlässliche Daten zum Anfang natürlich gut.
                Dann solltest Du dir für den Anfang ein anderes Pulver suchen. Wenn Du eine Kopie der GP11 anfertigen möchtest, gibt es bessere Pulver, da die Ladedichte des 2460 dann bei unter 0,8 liegt.
                "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                Peter Ustinov

                Kommentar


                  #9
                  Leider habe ich das Pulver schon..........aber nur eine Dose:-)

                  Kommentar


                    #10
                    Dann kaufst Du dir noch eine Dose eines anderen Pulvers dazu und verwendest das 2460 für eine andere Laborierung.
                    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                    Peter Ustinov

                    Kommentar


                      #11
                      Welches könntest du mir denn für die GP11 empfehlen??

                      Kommentar


                        #12
                        Momentan nutze ich nur noch das IMR 4895 für meine GP11 Kopie. Läuft aus meinen IG96/11, K11 und K31 absolut top.

                        Schau mal hier:

                        http://waffen-welt.de/showthread.php?t=371
                        "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                        Peter Ustinov

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X