SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ist das eine Patrone?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist das eine Patrone?

    Hallo,

    ein Bekannter hat dieses merkwürdige Objekt bei sich im 1. Stock auf der Fensterbank gefunden.
    Für mich sieht das aus wie Munition oder eine Zündkapsel oder sowas. Was mich irritiert sind die Zacken die zur Hälfte gehen und das es scheinbar aufgepilst ist.
    Die Aufschrift kann man nicht lesen und er hat keine Ahnung wie das Ding da hingekommen ist.
    Kann hier vielleicht jemand bestätigen ob es sich dabei um Munition handelt und ob die ggf. noch scharf ist?
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 3 photos.

    #2
    Hallo Stud,

    ihr beide habt keinen Wehrdienst geleistet, oder?

    Es handelt sich um die Hülse einer Signalpatrone Kaliber 4. Da das Zündhütchen nicht abgeschlagen ist solltest Du mit dem Teil vorsichtig sein, insbesondere weil mit der Patrone offenbar in unzulässiger Weise manipuliert wurde.

    Mein Tip: Lass das Teil wo es ist und informiere die Polizei, die holt das Ding ab.

    Gruß,

    Bernhard

    Kommentar


      #3
      Das mit dem gedient stimmt wohl
      ich hab das Internet nun auch etwas durchforstet. Kann es sein, dass es doch eher eine Alarmschusspatrone ist?
      diese hat wohl wie auf dem Bild nur die Hälfte gezackt:
      http://www.lonesentry.com/articles/t...ire-alarm.html

      Den Tipp mir der Polizei gebe ich weiter. Besser ist das wohl

      Kommentar


        #4
        L.Dv. 284/1 (Entwurf); Die Leucht- und Signalmittel der Luftwaffe: III. Leucht- und Signalmittel, die sowohl am Boden wie vom Flugzeug aus Verwendung finden (michaelhiske.de) Müsste sich um eine solche Leucht-/-Signalpatrone handeln . Denke in weiß wegen halb gezackt und halb glatten Rand wie in dem Link beschrieben . Und ja , rein optisch noch scharf , Zündhütchen nicht angeschlagen .

        Kommentar


          #5
          Fragt sich nur wie so etwas dahin kam. Aber das Rätsel wird wohl nicht mehr gelöst.
          Die Polizei ist jedenfalls informiert und wird das Ding abholen.

          Kommentar


            #6
            Nachdem diese Signalpatronenfragment aus der Nachkriegszeit stammt, kann es alles mögliche gewesen sein. Der Hersteller ist Alcan Novalis Göttingen.
            Leucht/Signalpatrone gelb
            Signalpatrone Einzelstern weiß DM15
            Signalpatrone Mehrstern weiß DM25
            Fallschirmleuchtpatrone gelb DM16
            Fallschirmleuchtpatrone DM516
            Signal Licht DM536
            ABC Alarm DM1
            Signalpatrone Licht und Schall DM37
            Messpatrone DM1
            Rauchpatrone DM1
            Alle diese haben einen halb gezackten Rand. Zu erkennen sind die verschiedenen Patronen an der Hülsenlänge, der Aufschrift, dem Abschlußdeckel und farbigen Hülsenmarkierungen.
            Auch zivile LuS Patronen haben haben solche Merkmale.
            Suche militärische Exerzierpatronen bis Kaliber 30mm.

            Kommentar


              #7
              Ich denke mal, dass jemand damit unerlaubt geschossen hat oder es von dem Stockwerk drüber runtergefallen ist auf die Fensterbank. Ich würde bei so was immer die Polizei rufen.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Cody Beitrag anzeigen
                Ich denke mal, dass jemand damit unerlaubt geschossen hat oder es von dem Stockwerk drüber runtergefallen ist auf die Fensterbank. Ich würde bei so was immer die Polizei rufen.
                Verschossen hat das Ding definitiv keiner.........eher dran rumgepopelt.
                Suche militärische Exerzierpatronen bis Kaliber 30mm.

                Kommentar

                Lädt...
                X