SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

.22lr in 6mm Flobert Gewehr verschießen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cmark73
    antwortet
    Hallo Steinbrecher,

    Deine Frage " ob man .22lr in einem 6mm Flobert Gewehr verschießen kann" hast Du Dir ja selbst beantwortet ..." hat der Vorbesitzer damit ja auch immer .22lr verschossen" !

    Wenn das Gewehr für 6mm Flobert eingerichtet ist,dies so auf dem Gewehr steht ... sollte man halt auch nur 6mm Flobert verwenden!
    Ist auf Dauer mit Sicherheit gesünder.

    Gruß Markus

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steinbrecher
    antwortet
    Die .22lr Patronen passen komplett rein. Wie gesagt hat der Vorbesitzer damit ja auch immer .22lr verschossen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • EL LOBO
    antwortet
    Hallo Stein...
    Laut Tabelle hat ein 6mm Flobert Patronenlager = 5,6 mm
    ein Lager der 22lr/22LfB dagegen = 5,75 mm , somit sollte also eine 22 lr/LfB gar nicht passen.
    Es sei denn,...der Vorbesitzer hat per Bohrer oder Reibahle ein wenig nachgeholfen.

    Ansonsten hat JW schon alles geschrieben...

    Gruß Wolf

    Einen Kommentar schreiben:


  • John Wayne
    antwortet
    Hi Steinbrecher,

    eine 6mm Flobert Patrone hat eine Eo von max. 40Joule, eine .22lfb Standard Patrone hat eine Eo von bis zu 140 Joule aus einer Langwaffe geschossen.

    Somit gibt es auch unterschiedliche Gasdrücke in der Waffe. Verschossen werden darf aus einer Waffe nur das was an Kaliberangabe auf der Waffe steht, oder geringerer Leistung als die Originalpatrone wenn es eine passende gibt. Wie z.B. eine .38 S&W Special aus einem .357er Revolver oder eine 8x57i Patrone aus einer Büchse Kaliber 8x57iS.

    Ich denke das wir Beide nicht in der Lage sind, die Haltbarkeit eines Laufes bei einer Falschbelastung zu beurteilen. Dafür gibt es Fachleute.

    Unter dem Strich geht es auch nicht um Dich, was das entstehen einer Laufsprengung angeht. Du bist unter den Verletzten der einzige der wohl kein Mitleid erwarten darf. Denn Du hast unverantwortlich gehandelt und andere in Gefahr gebracht.

    Wenn bei uns auf dem Schießstand jemand aus einer Flobertbüchse .22lfb Munition verschießt und ich stelle das fest, geht er ohne Umwege nach Hause...und das für lange Zeit.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steinbrecher
    hat ein Thema erstellt .22lr in 6mm Flobert Gewehr verschießen.

    .22lr in 6mm Flobert Gewehr verschießen

    Guten Tag,

    wie oben schon steht wollte ich mal wissen ob man .22lr in einem 6mm Flobert Gewehr verschießen kann.

    Es handelt sich hierbei um ein Einzellader Gewehr.
    Hier gab es schonmal die Frage, allerdings zu einer Kurzwaffe.
    Da wurde abgeraten da die Waffe dabei zerstört werden kann.

    In meinem Fall kann ich mir das aber kaum vorstellen da der Lauf dem Druck doch standhalten sollte. Und da es ein Einzellader ist und der Verschluss fest verriegelt ist kann bei diesem auch nichts passieren.

    Bevor mir das Ding um die Ohren fliegt wollte ich aber lieber mal nachhaken

    Es handelt sich um ein 6mm Flobert des Herstellers Simson Suhl.

    Edit: Hab nochmal nachgefragt. Es wurden schon immer (bzw immer vom Vorbesitzer) .22lr Patronen verwendet. Hält das so ein Gewehr auf Dauer aus?
    Zuletzt geändert von Steinbrecher; 22.07.2015, 15:04.
Lädt...
X