SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

.308 Surplus Munition - Patronenhülse mit "Lagerspuren" - Bedenklich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    .308 Surplus Munition - Patronenhülse mit "Lagerspuren" - Bedenklich?

    Hallo zusammen,

    ich schieße hin und wieder .308 Surplusmunition aus dem Hause DAG aus meiner OA10. 85% der Messinghülsen weisen Oxidationsflecken auf die als "Lagerspuren" geklariert worden sind. Also schwarze Flecken, mal kleine mal grössere... Die Munition läuft so lala aus meiner Knifte und ich denke es liegt an den Flecken.

    Was kann man dagegen tun?
    Entfernen? Wenn ja, wie?! Oder leicht Einfetten?

    René

    #2
    Bei uns wird diesselbe Munition seit Jahren aus SL7 und G3 Clonen verschossen, und dabei hat sich noch nie was gefehlt. Was genau läuft denn nicht?
    .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

    Kommentar


      #3
      Die Präzision aus meinem Steyr ist ebenfalls lala, hat hin und wiedermal nen krassen Ausreisser dabei. Die S&B aus der Schütte laufen wesentlich besser.

      Versager, Klemmer oder ähnliches hatte ich bei der Surplus aber noch nie!
      Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

      Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.

      Kommentar


        #4
        Fest sitzende Hülse im Patronenlager.

        Letzte Woche Dienstag einmal: Lower demontiert, Patronenlager wurde kälter: Patronenhülse gezogen, an der Oxidierten Stelle leichte Kratzspuren und gestern schonwieder... Waffe wurde komplett gereinigt.

        Vielleicht hat sich etwas von dem Oxidations"Schmand" im Patronenlager festgesetzt? Naja ok, ich mein so ein Patronenlager sollte das doch abkönnen.
        Aber falls doch, wie mache ich das Patronenlager wieder flott? Mir wurde was von 8000er S-Papier zugeflüstert... Aber ich weiss nicht ...

        Kommentar


          #5
          Kann schon sein dass das Patronenlager beim OA10 enger ist. Dasselbe Problem hatten wir mit ner Pistole fällt mir wieder ein, die Hülsen ließen sich nur noch mit dem Schraubenzieher ausziehen. War auch diese Surplus mit Flecken, funktioniert sonst aber aus G3 und Karabiner problemlos.

          Wieso denkst du dass sich was festgesetzt hat, klemmt andere Munition auch? Ich würd vll versuchen die Flecken an den Hülsen mit Vlies zu entfernen, am Patronenlager würd ich mit Schleifpapier nicht rumpfuschen. Wenn was im Lager sitzt würd ich es chemisch versuchen, sollte ja eigentlich nur Grünspan sein. Mit Robla Solo sollte es eigentlich weggehen.
          .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

          Kommentar


            #6
            Hi,

            Verwende auch die DAG. Hab auch immer wieder welche mit Lagerspuren.

            Verschieße sie aus meiner FMP SLG 97, Repetierer und aus der mr.

            Hab so ca. 4000 Schuss DAG durch, ohne Probleme.

            Die Präzision ist eigentlich ganz gut, ab und zu mal ein Ausreißer.

            Die S&B Schüttpackung ist natürlich besser.

            Gruß

            Thomas
            Was gefällt sollte man kaufen, sonst bereut man es später!

            Kommentar


              #7
              Solange das nur Flecken sind ist das Egal,wenn das Zeug aber Dicker ist und sich abkratzen lässt würde ich die die Munition entsorgen.
              Wer Fragen stellt,muss auch die Antwort verkraften.
              -.. .... ---.. .--. ..-.

              Kommentar


                #8
                Ich danke euch allen vielmals!

                Ich hab gestern wärend Fussball lief einfach mal ne 125er Schüttpackung gecheckt. Man fühlt natürlich schon den Grünspan wenn man leicht mit dem Finger rüber geht, bin dann mit 800er S-Papier rüber geqangen, das ging dabei gut weg. Danach mit nem Lappen gereinigt und dann in der Hand mit WD40 leicht eingefettet.

                Nächste Woche weis ich mehr ...

                Kommentar


                  #9
                  Manch mal kann man am Bodenstempel der Hülse das Herstellungs-Jahr raus kriegen.Auch Pulver zersetzt sich.
                  Wer Fragen stellt,muss auch die Antwort verkraften.
                  -.. .... ---.. .--. ..-.

                  Kommentar


                    #10
                    OA10?

                    Bei den SL sollte das Patronenlager trocken sein.
                    Check?
                    "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
                    (Prof. Max Otte)

                    Kommentar


                      #11
                      Patronenlager ist definitiv trocken

                      Meinst du jetzt in Bezug auf einfetten von Patronenhülsen?

                      Kommentar


                        #12
                        Hülsen und PL trocken.

                        Sonst saugt sich das Ganze evtl. im Schuss fest und dann kann es zu Repstörungen kommen, Auszieher mögen das auch nicht.
                        "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
                        (Prof. Max Otte)

                        Kommentar


                          #13
                          Rene, nimm Sidol! Damit kriegst du echt alles runter. Benutze ich schon ewig. Grünspan, Schmauch, Scheißegal. Die Hülsen sehen danach aus wie neu. Musste nicht mal polieren. Einfach nur drüber wischen.

                          Gruß

                          Travis
                          Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

                          Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

                          2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

                          Kommentar


                            #14
                            @ Lichtgestalt: Oha das wusste ich nicht! Man lernt nie aus, danke

                            @ Travis: Da issa ja!
                            Danke dir! Mal schaun wo ichs herbekomme

                            Edit: Du denkst wohl an alles, sogar mit Linkangabe hervorragend

                            Kommentar


                              #15
                              So nach langem schrubben hier nun das Ergebnis:

                              Bild1: DAG .308 out the box
                              Bild2: Behandelt mit "Poliboy" Metall Politur
                              Bild3: Direkter Vergleich
                              Bild4: Links mit Politur behandelt, rechts unbehandelt.

                              Der übrig gebliebene leichte Oxidationsfleck auf der behandelten Messinghülse ist, wenn man mit dem Finger leicht rüber geht überhaupt nicht spürbar!

                              ps. sorry ich habe nur die Handycam zur Hand :/
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X