SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Randfeuermunition

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Randfeuermunition



    Hallo,habe eine Randfeuerpatrone gefunden ,ist wohl eine Schrotpatrone
    Kal. 5,5 mm !Also für Kleinkaliber-Waffen !
    Aber KleinkaliberGewehre/Pistolen haben doch einen gezogenen Lauf!
    Darf man diese Munition in einem gezogenen Lauf verwenden?,oder schadet es
    den Laufzügen ?
    Oder gibt es Flobertgewehre mit diesem Kaliber ?

    Gruß Lothar
    Angehängte Dateien
    2
    Ja ?
    0,00%
    0
    Nein?
    100,00%
    2
    In glatten Läufen?
    0,00%
    0
    Kleinkaliber mit glatten Läufen ?
    0,00%
    0

    Die Umfrage ist abgelaufen.

    Zuletzt geändert von Lothar Ohm; 24.06.2018, 07:12. Grund: Zusätzliche Frage

    #2
    https://www.youtube.com/watch?v=OZJSeYwNMIk

    Ist was für die Schmetterlingsjagd... .22 ist 5,6mm
    (sicher das das keine .22 lang Platzpatrone ist..)

    Zu deinen fragen.. : Goggle ist dein Freund.. .

    Ohne dich zu beleidigen wollen...die Umfrage ist Käse.
    Thomas.

    P.S. wo findet man den sowas.. ? - unerlaubter Munbesitz ist strafbar...
    Leave No Man Behind

    Kommentar


      #3
      Es sollte sich wohl um diese handeln...
      https://www.shoot-club.de/Winchester...er-X-22LR-162g

      Kommentar


        #4
        Wenn man sich den zusamengedrückten Teil als Projektil vorstellt, dann sieht es wie eine stino 5,6x15R aus... also: .22 Lang für Büchsen... eben als Schrot für kleine Jäger ;-)
        Angeln im Karpfenteich ist wie Saujagd im Schweinestall.
        Ich schieße lieber auf wehrlose Scheiben mit: 5,6x15R, 8x57IS, 9x19, 9x29R, 9x33R
        -.. .--- ----. ..-. --.-

        Kommentar


          #5
          Zitat von Dispatcher Beitrag anzeigen
          https://www.youtube.com/watch?v=OZJSeYwNMIk

          Ist was für die Schmetterlingsjagd... .22 ist 5,6mm
          (sicher das das keine .22 lang Platzpatrone ist..)

          Zu deinen fragen.. : Goggle ist dein Freund.. .

          Ohne dich zu beleidigen wollen...die Umfrage ist Käse.
          Thomas.

          P.S. wo findet man den sowas.. ? - unerlaubter Munbesitz ist strafbar...
          Hallo,Dispatcher
          na dann guten Appetit!
          Noch ne Käsefrage, ich habe ein (altes) Flobertgewehr 6mm, warum geht da
          diese Patrone nicht rein?(ist doch bloß 5,6mm?)
          Übrigens ,habe seit über 40 J. den Gelb.Sportschützenschein,mit Munitionserwerb.(auch für 5,6mm)
          Der Flobert war mal ein Schnäppchenkauf,ansonsten kein Interesse an
          diesen Flinten.
          Servus

          Kommentar


            #6
            https://sportwaffen-triebel.de/munit...t--randzuender

            6mm passt halt nur für 6mm .

            Welche Disziplin schießt "mann" denn als nicht Jäger mit 6mm falls "mann" der
            Meinung ist so was zu brauchen.. .
            Leave No Man Behind

            Kommentar


              #7
              Zitat von Lothar Ohm Beitrag anzeigen
              Noch ne Käsefrage, ich habe ein (altes) Flobertgewehr 6mm, warum geht da
              diese Patrone nicht rein?(ist doch bloß 5,6mm?)
              Das passt. Du solltest sie einfach vorher etwas mit Klebeband umwickeln.
              Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

              Kommentar


                #8
                Zitat von Lothar Ohm Beitrag anzeigen
                [...]
                Noch ne Käsefrage, ich habe ein (altes) Flobertgewehr 6mm, warum geht da
                diese Patrone nicht rein?(ist doch bloß 5,6mm?)
                [...]
                Nach 40 Jahren Schießsport sollte Dir aber auch zu Ohren gekommen sein, daß es sich bei den Kaliberangaben i.d.R. um "Nennmaße" handelt. Die .22lfb läuft dem Namen nach unter 6mm, 5,6mm und 5,56mm, tatsächlich hat sie ein Geschoßdurchmesser von etwas über 5,7mm. Ihre Länge weicht auch wesentlich von der 6mm Flobert ab, so daß man die 22'er nicht aus dem Tesching verschießen kann, den wesentlich höheren Gasdruck mal ganz ausser Acht gelassen.
                Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                Kommentar

                Lädt...
                X