GunCoreBrownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erstausstattung für Sportschützen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Portaner
    antwortet
    Brodi Also wenn Du Dir fürs Erste einen Langwaffenschrank besorgst (z.B. https://www.waffenschrank24.de/Waffe...hrank-OS9.html) hast Du für den Anfang mehr als genug Platz für Munition. In einem 0er oder 1er Schrank kannst Du die Munition überall hinpacken und nicht nur in das abschließbare Innenfach.
    Wenn noch mehr Kurz- und Langwaffen dazukommen, schaust Du einfach mal nach Universal-Stahlschränken (Blechschränke mit Schwenkriegelschloss für Akten usw.). Die gibt es in verschiedenen Größen (z.B. 200x80x40cm), sind oft zum Selbstaufbau und liegen so um die € 130,-.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Das ist doch nur das neu gelieferte Zeugs,
    das muss alles noch durch die Tür rechts hinten, und DEN Raum zeig ich niemandem !!

    Einen Kommentar schreiben:


  • MT80
    antwortet
    Mehr hast Du nicht im Keller?? Und mit was schießt Du nächsten Monat??

    Einen Kommentar schreiben:


  • Götterbote
    antwortet

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Jetzt kommt mal wieder mit den Füßen auf den Boden !
    ...Funghi: ICH HATTE AUSDRÜCKLICH ERWÄHNT:
    KEINE VERÖFFENTLICHUNG VON PRIVATAUFNAHMEN MEINES KELLERS OHNE MEINE GENEHMIGNG !!!!
    Mennoo!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Welchen denn genau ? 20 oder 40 Fuß oder von denen jeweils die High Cube Ausführung ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • MT80
    antwortet
    Kannst Dir auch für die Mun einen Überseekontainer in den Garten stellen. Da sollte ein Jahresvorrat reingehen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Götterbote
    antwortet
    Man kann ja auch aus seinem Eigenheim einen begehbaren Tresor machen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ElFunghi
    antwortet
    Zitat von Weyland Beitrag anzeigen
    Mir deucht, es gibt sehr unterschiedliche Vorstellungen von "einer größeren Menge an Munition"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Weyland
    antwortet
    Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
    Aktentresor für DIN A4 Akten mit einem Ablagefach
    (....) Das reicht für mein Pulver und einer größeren Menge an Munition.
    Mir deucht, es gibt sehr unterschiedliche Vorstellungen von "einer größeren Menge an Munition"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Götterbote
    antwortet
    Ich habe mir mal einen Aktentresor für DIN A4 Akten mit einem Ablagefach im Baumarkt besorgt. Hat damals etwa 65€ gekostet, besteht aus dickem Stahlblech und hat ein elektronisches Zahlenschloss. Das reicht für mein Pulver und einer größeren Menge an Munition. Diesen Aktentresor kann man sogar an der Wand festschrauben. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Art der Aufbewahrung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Weyland
    antwortet
    Ich bin eher Freund der Ikea-Lösung oder eben von Akten- / Werkzeugschränken, gerne vom Gebrauchtmarkt.
    Waffenschränke sind einfach zu teuer, um sie mit Munition zu füllen.

    Zitat von Brodi Beitrag anzeigen
    ... möchte mir jetzt gerne eine SIG Sauer P226 MK25 zum Training kaufen
    Darf ich mal fragen, welche Disziplin Du zu schießen gedenkst?
    Innerhalb des SIG Sauer Portfolios scheint mir das eine eher ungewöhnliche Wahl für eine Sportwaffe.
    Sprich: SIG Sauer hat eigentlich für jede Disziplin eine Waffe, die besser paßt
    (kein SIG Sauer-Bashing; ich schieße selbst eine LDC II und bin damit sehr zufrieden)

    Einen Kommentar schreiben:


  • ElFunghi
    antwortet
    Hallo Brodi,

    an deiner Stelle würde ich mir auf jeden Fall einen zusätzlichen Munitionsschrank kaufen. (Immer vorausgesetzt, du hast den Platz dafür)
    Ob das Ding von IKEA was taugt, kann ich dir nicht sagen. Mich persönlich würde es nerven immer auf dem Boden zu knien um an die Munition zu kommen.
    Ich habe einen großen 2000x1000x400mm Aktenschrank. Mit 250kg Traglast pro Boden. Die Dinger sind allerdings nicht billig.
    Das Gute daran ist: Man kann noch mehr als nur Munition unterbringen. Zubehör, Waffenkoffer, Anbauteile, alles was sich so ansammelt.
    Ein Päckchen Geco 9mm hat ca. 110x55x30mm. Bei 5000 Schuss sind das 100 Päckchen. Zwei Reihen, 10 breit, 5 hoch, gibt einen 550x150x220mm "Block". 1000 Schuss wiegen ungefähr 15kg, also 75-80kg komplett.
    Wie viel Geld du sparst variiert sehr von Händler zu Händler. Manchmal sind es 20€ die du sparst, manchmal bis zu 50€. Kommt halt drauf an.
    Bei den Angaben der Anzahl von Langwaffen die in die Tresore passen musst du meistens Abstriche machen.
    Die Hersteller rechnen immer mit Flinten, wo nix absteht.
    Stellst du eine Repetierbüchse rein, womöglich auch noch mit geradem Kammerstengel, fängt das Tetris spielen schon an!

    Viele Grüße
    Sebastian

    Einen Kommentar schreiben:


  • Brodi
    antwortet
    Hi Stefan,
    danke für den Tipp. Ich habe mal bei Eisenbach im Shop geschaut und folgende zwei Varianten gefunden
    Kurzwaffenschrank mit 3 Fächern (4 Kurzwaffen + zwei freie Böden für Munition und Zubehör) 480€
    Langwaffenschrank für 3 Gewehre und zusätzlich 4 Böden für 680€

    Denke beides bietet zuwenig Fläche für die oben erwähnte Munitionsmenge. Bei Eisenbach kostet hierfür ein Zusatzschrank nochmals:
    Munitionsschrank ca. 200€

    Gesamt also ~700€ oder ~900€

    Ich habe unter dem angehängten Link gelesen, dass man einen IKEA Schrank (Kosten ca. 80€) zur Munitionsaufbewahrung nutzen kann. Ist das empfehlenswert? Oder spart man hier am falschen Ende. Kann mir jemand sagen, wie viel Prozent ich beim Mengenrabatt bei der Munitionsbestellung von 5000 Schuss sparen kann? Dann könnte man quasi für ~750€ Langwaffenschrank + Munitionsschränkchen kaufen.

    Beste Grüße
    Brodi
    Munitionsschrank mit Schwenkriegelschloss bei Ikea & Obi günstig kaufen. Infos zum Verankern, Gesetz & Anforderungen der Munitionslagerung

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schütze_Stefan
    antwortet
    Ich habe voriges Jahr den Fehler gemacht, mir einen Kurzwaffenschrank zu kaufen, nach dem Motto: Langwaffen werde ich eh nicht schiessen. Jetzt bin ich gerade dabei, einen zweiten für Langwaffen anzuschaffen Schau bzgl. Tresore mal bei Eisenbach vorbei, mit denen und deren Schränken habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß Stefan

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X