SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Desert Eagle im neuen Stainless Steel-Outfit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Desert Eagle im neuen Stainless Steel-Outfit

    Der stählerne Wüstenadler

    Desert Eagle im neuen Stainless Steel-Outfit
    In diesem Jahr feiert der legendäre Wüstenadler seinen 30sten Geburtstag.
    Grund genug, für Magnum Research seine kultigste Handfeuerwaffe - die Desert Eagle MK XIX - in erweiterter Modellvielfalt vorzustellen. Pünktlich zur ShotShow in
    Las Vegas präsentiert der US-Hersteller eine brandneue Stainless Steel-Fertigung mit direkt im Lauf eingefräster Mündungsbremse. In Europa wird dieses Modell am
    Gemeinschaftsstand von Kahr Arms und dem europäischen Importeur Waffen Ferkinghoff zur IWA in Halle 1-126 präsentiert.
    Der Wüstenadler 4.0 startet als hochwertiges Stainless Steel-Modell, mit robustem Stainless Steel-Rahmen, Verschluss und Lauf, einer zusätzlichen Picatinny-Schiene unterhalb
    des Laufes und schwarzen Anbauteilen. Neu: die bisher angebotene, aufgesetzte Mündungsbremse wurde bei dieser Ausführung direkt in den sechs Zoll langen Pistolenlauf eingefräst.
    Diese so genannte „Muzzlebrake“ bietet neben der stromlinienförmigen Optik eine deutlich spürbare Reduzierung des Mündungshochschlags und des Rückstoßes.
    Das führt zu einer besseren Beherrschbarkeit der Waffe. Zudem wird die ursprüngliche Lauflänge erhalten und die Pistole passt problemlos in das Standardholster.
    Wer kein Fan der „Muzzlebrake“ ist, kann das Modell auch mit einem 6“-Lauf ohne Mündungsbremse erwerben.
    Für alle Besitzer von schwarzen Standard-Modellen der MK XIX gibt es die Muzzlebrake-Läufe zum Nachrüsten in den Kalibern .50AE, .44Mag. und .357Mag. Damit wird die bisherige Variante
    der aufgesetzten Mündungsbremse ersetzt.
    Magnum Research hat somit ein weiteres unverwechselbares Modell der legendären Desert Eagle konstruiert, mit charakteristischer Erscheinung und einem unverwechselbaren
    Aussehen. „Diese qualitativ hochwertige Stainless Steel-Pistole hat eine außergewöhnliche Ausstrahlung. Keine Handfeuerwaffe sieht schärfer aus als unsere Desert Eagle“ präsentiert
    Frank Harris, VP Sales und Marketing der Kahr Firearms Group, stolz das neue Produkt. Als Generalimporteur für Europa vertreibt Waffen Ferkinghoff seit 2013 alle Kahr Waffen von den
    Gebrauchs- und Securita-Pistolen, Magnum-Pistolen wie die Desert Eagle, BFR-Revolvern und Magnum Light Selbstladegewehren bis zu Zubehör und Ersatzteilen.
Lädt...
X