SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Luftgewehr aus Verlassenschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Luftgewehr aus Verlassenschaft

    Hallo

    Habe leider keine Ahnung von Luftgewehren und frage deshalb hier ob die was taugen die beiden Luftgewehre ? Marke Walther
    Was es genau für Typen sind weiß ich nicht da ich nur die Gewehre habe und kann nichts an den Gewehren finden .
    Vielleicht kann mir ja jemand anhand der Foto was dazu sagen ...
    Bin Dankbar für jeden Tipp
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 2 photos.

    #2
    Hallo pepeuno,

    Nr.1: Kleinkaliber-"Match"-Gewehr der Firma Walther, ohne mir weiter bekannte Typenbezeichnung, darf nur von Berechtigten mit Waffenbesitzkarte besessen werden

    Walther KK.jpg

    Nr,2: Luftdruckgewehr "LGV" der Firma Walther, Besitz frei ab 18 Jahren

    Walther LGV.jpg

    Beide Waffen stammen aus den 60er Jahren. Das KK-Gewehr war damals noch frei ab 18 Jahren erhältlich. Einen richtigen "Wert" haben beide Waffen eventuell noch für einen Walther-Sammler.

    Wenn Du Erbe bist, mußt Du Dich wegen des KK-Gewehres mit Deiner Waffenbehörde in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzusprechen. Auf keinen Fall irgendwohin selbst verbringen, Du würdest Dich strafbar machen.

    Das Luftdruckgewehr kannst Du problemlos behalten, auch wenn es vermutlich kein "F im Fünfeck" für "frei erhältlich" hat.

    Ich hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen.

    Schönen Gruß,

    Bernhard

    Kommentar


      #3
      Danke für deine Antwort ... Sind das nicht beide Luftdruckgewehre ? Um wie viel würdest du so was Verkaufen ? Ich würde nur einen ungefähren Wert wissen

      Kommentar


        #4
        Hallo pepeuno,

        so weit ich das auf dem ersten Bild sehe ist das ein KK-Gewehr. Vielleicht steht ja irgendwo Kal.22 lfB auf der Waffe, dann hast Du Gewissheit. Die von mir zum Vergleich angefügte Waffe ist definitiv ein KK-Gewehr.

        Wenn die Waffen aus Familienbesitz wären würde ich sie um kein Geld der Welt verkaufen.

        Den aktuellen Marktwert kannst Du am besten bei eGun erfahren:

        www.egun.de

        Schönen Gruß,

        Bernhard
        Zuletzt geändert von Der Sheriff; 12.04.2019, 12:08.

        Kommentar

        Lädt...
        X