GunCoreBrownells Deutschland Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MP5 - weit verbreitet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Zitat von Vincent Beitrag anzeigen
    Wie hört sich das Geräusch der mit SD verschossenen Subsonic-Munition an? Kannst du das beschreiben?
    Das kannst Du am Besten nachvollziehen, wenn Du dir ein paar Videos bei Youtube dazu suchst. Die "Hollywood-Filmgeräusche" kannst Du vergessen... Hört sich leiser und gedämpfter an, teilweise hört man auch die Mechanik der Waffe arbeiten, also aufschlagen des Verschlusses und die Federgeräusche.

    Zitat von Vincent Beitrag anzeigen
    Wie ist eigentlich generell die Präzision bei Waffen mit Schalldämpfern + Subsonic und im speziellen bei der MP5, die ja doch einen relativ kurzen Lauf hat?
    Ein guter Schalldämpfer verschlechtert die Präzision der Waffe nicht, durch den Einsatz von Subsonic verlagert sich auf Grund der geringeren Geschwindigkeit und des höheren Geschossgewichts der Treffpunkt der Waffe.

    Gruß

    Michael
    sigpic

    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

    Kommentar


    • #47
      http://www.youtube.com/watch?v=rGibE...eature=related

      *Haben will*

      Das Ding flüstert ja wirklich!

      Um wie viel verlagert sich der Treffpunkt der Waffe? Was ist für die MP5SD noch eine effektive Kampfentfernung? 50m? Wie schaut es im Vergleich zur, z.B. .223 Remington aus?

      Gruß

      Vincent

      Kommentar


      • #48
        Auch auf Videos ist es schwierig bis unmöglich nachzuvollziehen wie sich das Geräusch in der Realität anhört.
        Sowohl MP5 als auch MP5SD lassen sich in geschlossenen Räumen abfeuern ohne dass ein Gehörschutz notwendig wäre. Was aber unser Experte oben geschrieben hat, dass der Schuss in 50m Entfernung nicht mehr gehört wird stimmt so nicht. Zumindest auf 50m, weiter habe ich damit nie geschossen wird die Präzision nicht negativ beeinflusst.
        Was die .223 betrifft, das ist ein anderes Thema und lässt sich so eigentlich nicht vergleichen. Eine Waffe in dem Kaliber ist entgegen der Aussage von lazario um einiges Lauter, da eine SubSonic Patrone in diesem Kaliber gar keinen Sinn macht und es diese zumindest Fabrikmässig meines Wissens auch gar nicht gibt. Eine solche Waffe lässt sich im freien Gelände bzw. auf dem offenen Stand noch ohne Gehörschutz abfeuern, das ist dann aber nahe an der Schmerzgrenze und auf dauer ist ein Gehörschaden sicher vorprogrammiert.
        Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

        Kommentar


        • #49
          Die 223 Rem. kann aber starke Hörbeeinträchtigungen hervorrufen, sollte man ohne Gehörschutz schießen. Habe es selbst erlebt, bei der Bundeswehr und zuletzt vor ein paar Wochen auf dem Schießstand. Ist wirklich nicht lustig.

          Gruß David

          Kommentar


          • #50
            Das Gefährlich beim schiessen ohne Gehörschutz ist noch nichtmal die Lautstärke... Der dabei entstehende Impuls beeinträchtigt das Hörvermögen noch wesentlich mehr. Daher sollte man sogar beim Indoor Luftgewehr/Pistole schiessen einen leichten Gehörschutz verwenden...
            Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

            Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.

            Kommentar


            • #51
              MP5SD ist sehr wohl noch auf 50m gut zu hören.
              Hört sich etwa an wie der Abschuss einer .22kurz.
              Truppe schoss letztens auf dem 25m Stand die MP5SD.
              Wir schossen nebenan, ca. 50m davon entfernt.
              Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
              Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
              Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
              dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
              (Theodor Körner 1791-1813)

              DIE GRÜNEN NEIN DANKE
              Direkte Demokratie
              Ich bin Tolerant

              Kommentar


              • #52
                Australien:
                Angehängte Dateien
                "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                Zitat von Kerkermeister
                Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                Kommentar


                • #53
                  Norinco NR08
                  Angehängte Dateien
                  "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                  Zitat von Kerkermeister
                  Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                  Kommentar


                  • #54
                    Es gibt nichts, was die Chinesen nicht kopieren.

                    Kommentar


                    • #55
                      Peruaner
                      Angehängte Dateien
                      "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                      Zitat von Kerkermeister
                      Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                      Kommentar


                      • #56
                        Das sieht aber dumm aus, schwarzer Anzug und Olive Ausrüstung Vor denen hätte ich keine Angst
                        In wie weit ist diese MP5 Kopie von Norinco mit dem Original identisch? 1:1 oder gibt es da kleine unterschiede?

                        Gruß David

                        Kommentar


                        • #57
                          Zitat von Michi Beitrag anzeigen
                          Lieber Gregor,

                          Hast Du denn schon einmal eine der Waffen die Du ja so gut zu kennen scheinst abgefeuert?
                          Die Besagte Waffe war im Übrigen nebst einer orginalen HK MP5 A3eine BT96 mit einem Brügger und Thomet QD Schalldämpfer. Dürfte meiner und der Ansicht der meisten Behörden nach ein Dämpfer sein welcher Professionell genug ist.
                          Aus dieser Kombination habe ich selbstverständlich SubSonicmunition verschossen. Anderes macht wenig Sinn im Gegensatz zur MP5SD welche Konstruktionsbedingt "normale" Überschallmunition verschiessen kann ohne dabei wesentlich lauter zu sein als eine klassische MP5 mit aufgesetztem Dämpfer.
                          Entgegen der Landläufigen Meinung lässt sich eine MP5 SD aber durchaus auch mit SubSonic Munition betreiben, sowohl im SemiAuto als auch im FullAuto betrieb. Zumindest mit der mir damals zur Verfügung stehenden Munition ist keine Störungen aufgetreten.



                          Nebst ein paar Waffen-Welt Usern hier hatte ich schon die Gelegenheit eine MP7 zu testen, sowohl mit als auch ohne Schalldämfer.


                          Abschliessend liest Du nimmst Du Dir vielleicht den Beitrag des Sheriffs ein wenig zu Herzen. Dummschwätzer und Grossmäuler mag hier niemand leiden und meist haben diese im Forum auch eine nicht all zu hohe Lebenserwartung.
                          Niemand hier ist aber abgeneigt etwas dazu zu lernen, auch die "Experten" hier nicht. Wer sein Fachwissen (nicht Halbwissen) hier mit uns teilen möchte ist immer Willkommen, solange der Ton passt.
                          Hier irgendwelche Mutmassungen und Behauptungen aufzustellen ist sicherlich nicht der beste Weg in der Waffen-Welt akzeptiert und aufgenommen zu werden.
                          Nein ich hatte noch nicht die Ehre gehabt mit einer MP5 schießen zu dürfen.

                          Erstmal entschuldige ich mich für meine Redensweise.

                          Ich habe nicht geglaubt das du einen Schalldämpfer von B&T hast, da Erlaubnisse für Schalldämpfer nur sehr selten ausgesprochen werden.

                          Nebenbei habe ich nicht geglaubt das Subsonic Munition einen hohen Gasdruck erzeugt, so das die MP5 mit Subsonic Munition richtig funktioniert, den sie braucht für ihre Funktionsweise einen hohen Gasdruck (der auch durch Polygonläufe erzielt wird, 30-40% mehr Gasdruck), das kenne ich von der G3 her.

                          Außerdem wieso macht es wenig Sinn einen Schalldämpfer ohne SubSonic Munition zu schießen? In vielen Fällen geht es auch darum das Mündungsfeuer zu "schlucken", und auch mit normaler Muniton erzeugt man eine Dämpfung. So kenne ich das von Jägern die einen Feuerschlucker benutzen.

                          http://lutz-moeller-jagd.de/Bremse/F...ucker/FS7.html

                          Und noch einmal eine Frage meiner seits, was war an den tech. Details falsch die ich gepostet habe, außer die Vermutungen an deiner Waffe für die ich mich entschuldige.

                          Aber auch das ich 18 bin wird direkt damit in Verbindung gebracht das ich ja mein Wissen aus "Egoshootern" habe. Es gibt auch Jugendliche die in Bücher sehen.

                          Gruß Gregor

                          Kommentar


                          • #58
                            Zitat von lazario Beitrag anzeigen
                            ... Es gibt auch Jugendliche die in Bücher sehen.
                            welche denn z.B.?
                            "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                            Zitat von Kerkermeister
                            Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                            Kommentar


                            • #59
                              Bücher über Geschichte und Technik von Schusswaffen (leider fällt mir gerade kein genauer Name und Autor ein)

                              aber auch namenhafte Magazine wie Visier,DWJ etc sind sehr informativ.

                              Aber die beste Quelle meiner Meinung nach ist ungeschlagen das Internet, wie auch Internetseiten wie diese von Lutz Möller wo man auch viel über Ballistik lernen kann.

                              Und am meisten lernen tut man doch halt aus der Praxis heraus.

                              Gruß Gregor

                              Kommentar


                              • #60
                                momentan fällt mir nur das Buch

                                "Project 64: The MP-5 Submachine Gun Story"

                                ein, ist recht interessant und gibt ein guten Einblick.

                                dahingehend ist auch ein Blick in die hausinterne Waffenliteratur-Tipps-Seite empfehlenswert
                                "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                                Zitat von Kerkermeister
                                Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X