SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arno

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Arno

    Servus
    ich habe eine Henry ( Überty ) Kal 38 mit der Nr. 5237 erworben.
    Leider finde ich nix im Netz…
    Kann mir jemand nähere Infos bzw. eine Anlaufstelle geben.


    #2
    Ein paar mehr Infos wären ned schlecht, in jeder Hinsicht.
    MfG aus der schönen Pfalz

    Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
    Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

    "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

    Kommentar


      #3
      Ich habe keine mehr.
      das war alles was in der WBK stand.
      Welche Infos wären sinnvoll

      Kommentar


        #4
        Mit der richtigen Schreibweise findet sich schon etwas....

        Henri Uberti

        rechtschreibsicher grüßt
        der Gunner
        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

        Kommentar


          #5
          Arno,

          die vollständige Waffennr. muss nicht unbedingt in ein offenes Forum.
          Es kann sein dass es sich um einen Nachbau des Henry Gewehrs https://de.wikipedia.org/wiki/Henry-Gewehr handelt.
          Weiteres kann ich Dir über die Waffe auch nicht sagen, ich erinnere mich nur noch daran dass die Waffe um 1980 in einer kleinen limitierten Auflage in einem anderen Kaliber, ich meine 44.40 recht originalgetreu nicht brüniert verkauft wurde.
          Möglich dass es sich um eine spätere Auflage handelte.
          Es würde aber auch nicht wundern wenn gerade von der älteren Generation, für die manchmal der Begriff Henry(stutzen) als Synonym für UHR stand, eine vollig andere Waffe gemeint sein könnte.
          Möglich wäre auch dieser Hersteller https://www.henryusa.com/
          Bilder könnten hilfreich sein.

          Ich habe weiter die anscheinend falsche, aber gebräuchliche Schreibweise verwendet.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Arno Beitrag anzeigen
            Ich habe keine mehr.
            das war alles was in der WBK stand.
            Welche Infos wären sinnvoll
            Infos zu Deiner Person wären auch ned schlecht, so als Neuling halt.

            Zu Deinem UHR, bei wem hast Du den denn gekauft? Privat, Büma, eGun? Der Verkäufer wird doch bestimmt noch ein paar Infos zur Waffe haben?
            MfG aus der schönen Pfalz

            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

            Kommentar


              #7
              Hallo,
              zu meiner Person als Neuling.
              Ich bin seit 35 Jahren im SV unter dem BSSB
              Angefangen und lange geschossen wurden und werden alle Pistolenkaliber.
              Vor 6 Jahren habe ich den Verein gewechselt und schieße seit dem noch Trapp / Skeet und 50m / 100m
              und zum Spaß noch größere Distanzen.
              Den Repetierer, habe ich von einem Schützenkollegen gekauft.
              Die Daten habe ich aus seiner WBK übernommen.
              In dieser steht als Hersteller Henry und als Modell Überty… ( Gruß an den Rechtschreib - Schlaumeier )
              Ich habe die Waffe jetzt komplett. demontiert und gereinigt…
              Es kamen nun weitere Details zum Vorschein…. Hersteller ist Uberti aus Italien… HEGE wohl der Importeur.
              Leider hab ich immer noch kein Modell, nur die Bezeichnung Western Arms…

              Kommentar


                #8
                Zitat von Arno Beitrag anzeigen
                Hallo,

                Die Daten habe ich aus seiner WBK übernommen.
                In dieser steht als Hersteller Henry und als Modell Überty… ( Gruß an den Rechtschreib - Schlaumeier )
                Ich habe die Waffe jetzt komplett. demontiert und gereinigt…
                Es kamen nun weitere Details zum Vorschein…. Hersteller ist Uberti aus Italien… HEGE wohl der Importeur.
                Leider hab ich immer noch kein Modell, nur die Bezeichnung Western Arms…
                Arno, dass in der WBK mal was vertauscht wurde war früher nichts besonderes,
                Wenn Henry drinnen ist müsste die Waffe so oder ähnlich aussehen https://www.waffen-hege.de/de/468-a-1860-henry-spencer ohne Vorderschaft.
                Wenn nicht stelle mal Bilder rein. Vielleicht findest Du auch bei Hege was.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Arno Beitrag anzeigen
                  Die Daten habe ich aus seiner WBK übernommen.
                  In dieser steht als Hersteller Henry und als Modell Überty… ( Gruß an den Rechtschreib - Schlaumeier )
                  Tja, früher wurden auch seltsame Dinge auf die Waffen selbst geschrieben. Statt 7,62x51 einfach "7,62" oder sowas. Und dann haben die Beamten das am Telefon vom Schützen übernommen. Dann kommt ein "Modell Überty" raus.
                  Trag's mit Fassung. :-)
                  Meine Mosin-Nagant aus russischer Fertigung mit finnischem Lauf aus Tikka-Fertigung steht auch mit "7,62x54R" in der WBK. Nur: Die sollte ich in das Dinge besser nicht reinstopfen. Es gehört nämlich die 7,62x53R rein, die ein dünneres Geschoß hat.
                  So ist das eben. Man hat im Krieg einfach keine saubere Kennzeichnung vorgenommen.
                  Und so ist das auch in den 70ern und 80ern bei den Sportwaffen gelaufen: Importeur, Hersteller, Modell... Wen Juckt's? Und als Waffenart stand "Karabiner" drin. Damit war immer ein 98er gemeint. Daß es Selbstladekarabiner gibt?!? neee, das sind doch keine Karabiner. Es gibt NUR EINEN! Kar 98k!!!
                  Du bist jetzt genausolang dabei wie ich... Du kennst das bestimmt.

                  Schau mal hier: Bei Uberti selbst:
                  https://www.uberti-usa.com/cartridge-rifles
                  Bestimmt erkennst Du Dein Gewehr dort wieder.

                  Sippen sterben, Besitz vergeht, am Ende stirbst auch Du. Eines weiß ich, das nimmer stirbt: Der gute Ruf, den sich einer erwarb im Leben.

                  Verstand ist ein zweischneidig' Schwert!
                  Aus hartem Stahl, mit scharfem Schliff.
                  Charakter ist daran der Griff.
                  Und ohne Griff, ist es nichts Wert.
                  -Und tötet gar, den der es führt.-

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X